Ab wann ist 'untertourig'?

Hier könnt ihr alles los werden was euch schon immer bedrückte.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon nuse » 6. Dezember 2018, 08:50

Juri hat geschrieben:
nuse hat geschrieben:Zwischen 3und4000 lässt sich am besten schalten

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk


Moin Moin,

muss ich mal probieren …

Auf Dauer aber wohl zu teuer für mich. Wie hoch ist den dein Verbrauch?

Grüüüße
Tankfüllung 300km. Fahre aber viel kurzstrecke(schorni), im Wald mit untersetzung (Jagd u Holz) und hab 205er marix lion auf dotz drauf. Dazu kommt noch die windeneinheit mit 200ah Batterie und das ganze Werkzeug was ich selten rausräume

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1708
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon peregrino » 6. Dezember 2018, 10:26

Juri hat geschrieben:
nuse hat geschrieben:Zwischen 3und4000 lässt sich am besten schalten

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk


Moin Moin,

muss ich mal probieren …

Auf Dauer aber wohl zu teuer für mich. Wie hoch ist den dein Verbrauch?

Grüüüße

Wer beim Niva auf Verbrauch fährt,der sollte über ne Gasanlage nachdenken! Ich war mir bewusst wie viel er verbraucht und antworte auf Fragen zum Verbrauch : Falsche Frage,sie muss lauten was leistet er mit diesem Verbrauch!
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 867
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon Tom_Grünweg » 6. Dezember 2018, 15:31

die Effizienz vom Motor ist die, dass der Lüfter fast ständig am Laufen ist. k.. k..

Will mir gar nicht vorstellen wie das bei 35 Grad im Sommer ist pl,,
Urban 2018
Tom_Grünweg
 
Beiträge: 125
Registriert: 21. Oktober 2018, 04:54

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon Epicuro » 6. Dezember 2018, 16:24

Tom_Grünweg hat geschrieben:die Effizienz vom Motor ist die, dass der Lüfter fast ständig am Laufen ist. k.. k..

Fährst Du nur im ertsen Gang mit Standgas oder stehst Du nur im Stau?
Bei mir laufen die Lüfter nur im Stau oder im Gelände an, wobei im Gelände schalte ich einen Lüfter schon an, wenn ich los fahre.
Ansonsten reicht der Fahrtwind.
Und um zum Thema zurück zu kommen, untertourig ist bei mir unter 1500 U/min. Da merkt man, daß das dem Motor nicht gefällt.
35° At für den Motor kein Problem. Ich war schon mal bei 39° At im Stau, da geht eher der Fahrer kaputt wie der Motor.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3804
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon Dan Palme » 6. Dezember 2018, 17:23

Ich habe mir die Frage auch schon öfter gestellt. Fahre meist so um die 2000. Allerdings merkt man ja, dass der kleine beim beschleunigen erst bei ca. 2800-3000 "den Turbo anwirft"
Die meisten Nm liegen laut Lada bei 4000 an.
Ein Kumpel von mir fährt aber wesentlich "Agiler". Dazu muss man aber fairerweise auch sagen, dass Seine Kupplung und das SGetriebe anders zusammenarbeiten als bei meinem, der eher weich ist.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
Lada 212140C (Euro 5)

Simson S50-B2
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 33
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon *42* » 6. Dezember 2018, 17:39

Dan Palme hat geschrieben:Ich habe mir die Frage auch schon öfter gestellt. Fahre meist so um die 2000. Allerdings merkt man ja, dass der kleine beim beschleunigen erst bei ca. 2800-3000 "den Turbo anwirft"
Die meisten Nm liegen laut Lada bei 4000 an.

Ach zwei Doofe, ein Gedanke und ich bin der Gedanke! pl,,

Selbiges wollte ich auch berichten! Dann bleibt mir noch die Geographie in den Ring zu werfen, bei mir in der Stadt fahre ich 50 entspannt im fünften aber in Plauen war ich ständig im dritten unterwegs.
Es gibt schon einen Grund, warum die Wörter "Erfahrung" und "(er)fahren" den selben Wortstamm haben. ih,,

uli
Zuletzt geändert von *42* am 6. Dezember 2018, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
Niva 2131; weiß; AHK; BJ 01/18 21+21=42 GENI+VAHNSINN
"Alles, was keine Emotionen auslöst, ist für unser Gehirn wertlos."
Dr. Hans-Georg Häusel
Benutzeravatar
*42*
 
Beiträge: 795
Registriert: 10. September 2011, 08:43
Wohnort: Mecklenburg-Strelitz

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon BabuschkasEnkel » 6. Dezember 2018, 18:17

Habe mich heute mal beobachtet, da ich normal nach Gehör und nicht nach Drehzahlmesser fahre.
Im Ort/in der Sadt fahre ich die 50 im 5. bei ca 1500 Touren.
(Hoch) Geschaltet wird bei 2000-2700 Umdrehungen.
Selten "quäle" ich den 5. bis 40 runter, das klingt aber schon nicht mehr so schön.
Natürlich bekommt die Babuscka auch mal Feuer: Gänge ausfahren und voll Stoff. Bis jetzt hat aber das Verkehrsgeschehen mich immer vom Ausfahren abgehalten _::
Untertourig ist definitiv aus! Niedertourig ist gut und sparsam.
Ich finde von der Charakteristik her fährt sich die Babuscka fast wie wie ein Diesel...

Meinen T4 kann ich im 5. bis 30 runterquälen. Dafür ist bei 135 dank Gebirgsübersetzung keiner mehr zu Hause.
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 82
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon Juri » 6. Dezember 2018, 19:39

BabuschkasEnkel hat geschrieben:Habe mich heute mal beobachtet, da ich normal nach Gehör und nicht nach Drehzahlmesser fahre.
Im Ort/in der Sadt fahre ich die 50 im 5. bei ca 1500 Touren.

Untertourig ist definitiv aus! Niedertourig ist gut und sparsam.



Hi,
niedertourig ! Das Wort ist echt besser gewählt.
50 im 5. bei ca 1500 Touren, das kenne ich auch. Überhaupt gehen die des Öfteren ganz gut, die 1500 Umdrehungen.

Tankfüllung 300 km, das habe ich gerade. Würde gerne mal die angegebenen 9,5 l erreichen.
Und ich fahre viel Landstrasse, nicht Großstadt. :?

Juri (Jürgen)
Lada 4x4 M / 2121
Baujahr: 12/2010

https://www.youtube.com/watch?v=gChOifUJZMc
Juri
 
Beiträge: 82
Registriert: 28. Oktober 2018, 08:34
Wohnort: 21244 Buchholz

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon Epicuro » 6. Dezember 2018, 20:04

Juri hat geschrieben:Tankfüllung 300 km, das habe ich gerade. Würde gerne mal die angegebenen 9,5 l erreichen.
Juri (Jürgen)


Dann pack Dir mal einen vollen Reservekanister ins Auto.
Dann machst Du den Tank randvoll. Am besten an einer Zapfsäule, wo der Niva etwas schräg steht. Der Sprit muß im Füllstutzen zu sehen sein.
Dann fährst Du solange bis nichts mehr geht.
Das Maximum was ich geschafft habe waren ca. 425 km. Beim anschließenden Volltanken passten 41,5 ltr in den Tank.
Die gelbe Warnlape ging schon ca.120 km vorher an.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3804
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon Tom_Grünweg » 6. Dezember 2018, 20:07

Epicuro hat geschrieben:
Tom_Grünweg hat geschrieben:die Effizienz vom Motor ist die, dass der Lüfter fast ständig am Laufen ist. k.. k..

Fährst Du nur im ertsen Gang mit Standgas oder stehst Du nur im Stau?
35° At für den Motor kein Problem. Ich war schon mal bei 39° At im Stau, da geht eher der Fahrer kaputt wie der Motor.
Peter


vielleicht liegts auch nur daran, dass am/im Lada einfach alles laut ist, auch die zwei Lüfterchen... und mir bei meinen anderen Fahrzeugen während der Fahrt noch nicht aufgefallen ist pl,,
aber irgendwohin muss ja der ganze Kraftstoff hin, bei dem hohen Spritverbrauch k..

zum "dahingleiten" im Flachen reichen 1500 vollkommen raus, drunter fängts an zu brummen und noch weiter drunter zu ruckeln :mrgreen:
wegen dem Spritsparen:
viele meinen ja auch fälschlicherweise, nur mit Viertelgas beschleunigen zu müssen. Lässt sich gut erkennen, wenn von der Ampel "losgeschlichen" wird ii..
Urban 2018
Tom_Grünweg
 
Beiträge: 125
Registriert: 21. Oktober 2018, 04:54

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon De Pälzer » 6. Dezember 2018, 21:54

Tom_Grünweg hat geschrieben:die Effizienz vom Motor ist die, dass der Lüfter fast ständig am Laufen ist. k.. k..

Will mir gar nicht vorstellen wie das bei 35 Grad im Sommer ist pl,,


Ich dachte die unterstützen den Motor,sowas in der Art: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Segeln_(Kraftfahrzeuge)

Keine Ahnung,warum der Link nicht funzt..Aber der erste Link in"diese Seite existiert nicht" zeigt ebendiese Seite.
Taiga 4x4 Bj `16
De Pälzer
 
Beiträge: 18
Registriert: 5. September 2017, 21:08

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon Tom_Grünweg » 6. Dezember 2018, 22:02

meinst Du diese Seite hier?

https://de.wikipedia.org/wiki/Segeln_(Kraftfahrzeuge)

ups... der Link geht ja wirklich nicht (,.. (,..
Urban 2018
Tom_Grünweg
 
Beiträge: 125
Registriert: 21. Oktober 2018, 04:54

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon easyrider110 » 6. Dezember 2018, 22:09

LG Ole
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind! // Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! - Günter Eich
Niva BJ2003; MPI ;85Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2580
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Ab wann ist 'untertourig'?

Beitragvon BabuschkasEnkel » 6. Dezember 2018, 23:35

Also wenn die Lüfter so oft laufen, ist doch etwas faul? Wenn ich einen knappen Kilometer stop&go in Lüneburg habe, hör ich die Lüfter so zwei bis drei mal, ja, aber im normalen Verkehr springen sie nie an. Die Temperaturanzeige steigt bei sehr langen Rotphasen an der Ampel etwas, fällt aber sobald wieder etwas Fahrtwind da ist.
Passt der Kühlmittelstand? Thermostat OK? Kühler sauber?
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 82
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Vorherige

Zurück zu Smalltalk in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste