Seite 15 von 15

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 20. März 2014, 21:36
von powdersnow
wLADAmir hat geschrieben:....wird ihn zu nutzen wissen... Wer also irgendwelche "M"-Teile brauche kann...

Aber nur die unnötigen oder? :|
Das sollte doch ein richtig guter Geländeniva werden! omm


Gruß Jakob

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 20. März 2014, 21:42
von wLADAmir
Sollte, ja. Kannst Du Dir vorstellen, daß der linke, untere Längslenker einen Bogen beschreibt und der rechte einen Knick hat? Und vorne hat das Nashorn den Porsche umgebracht - und auch die Längsträger des Niva.

Aber ich habe schon einen Plan BB ---

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 21. März 2014, 01:06
von powdersnow
wLADAmir hat geschrieben:Kannst Du Dir vorstellen, daß der linke, untere Längslenker einen Bogen beschreibt und der rechte einen Knick hat? Und vorne hat das Nashorn den Porsche umgebracht

Fangfrage! .,. Da sag ich nicht ja, sonst gibts keine Fotos ii..
... es ist vorstellbar, Bestätigt mein Gefühl das derartige Versteifungen grundsätzlich sicher nicht ganz verkehrt sind:

Bild

Bild

... Bilder sind vom Pochtread

wLADAmir hat geschrieben: ...bin in mich gegangen...

wLADAmir hat geschrieben:Aber ich habe schon einen Plan BB ---

Zum Glück doch nicht ohne was von da drinnen rausgekommen ,,..


Gruß Jakob

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 21. März 2014, 05:24
von wLADAmir
powdersnow hat geschrieben:
wLADAmir hat geschrieben:Kannst Du Dir vorstellen, daß der linke, untere Längslenker einen Bogen beschreibt und der rechte einen Knick hat? Und vorne hat das Nashorn den Porsche umgebracht

Fangfrage! .,. Da sag ich nicht ja, sonst gibts keine Fotos ii..
... es ist vorstellbar, Bestätigt mein Gefühl das derartige Versteifungen grundsätzlich sicher nicht ganz verkehrt sind:

Wie gesagt, das Nashorn vorne und der Anhänger hinten, das war die letale Kombination an Krafteinwirkung. Aus meiner Handwerkererfahrung weiß ich, daß dies ein Projekt ohne planbares Zeit und Kostenbudget werden würde.

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 21. März 2014, 07:54
von Heisseluft
Wie immer ist das Leben zu kurz... pl,,

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 21. März 2014, 08:02
von wLADAmir
"So many sheep, so little time..."

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 25. März 2014, 11:21
von wLADAmir
Men Anwalt erklärt der gegenerischen Versicherungstante grade, was Sandern bedeutet... Soll ich sie mal zur Weiterbildung auf eine Fettparty einladen?

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 25. März 2014, 11:34
von christian@lada-ig.de

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 25. März 2014, 12:00
von wLADAmir
Bikini, oder?

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 25. März 2014, 12:09
von christian@lada-ig.de
wLADAmir hat geschrieben:Bikini, oder?

Ach... muß nicht...oder hast Du nähere Infos?

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 25. März 2014, 12:35
von wLADAmir
hast recht - das könnte ja die Hölle von einem Fettnäpfchen sein o--.

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 25. März 2014, 17:34
von Heisseluft
Für Porsche ist Rost nun mal in Fremdwort, landen sie entweder im Museum oder unter Nivaräder...

k..

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 25. März 2014, 18:06
von wLADAmir
Die Dame ist von der Versicherung, nicht von Porsche....

Re: Niva tot

BeitragVerfasst: 26. März 2014, 00:29
von Heisseluft
...von des Porsche-Versicherung...

_..,