Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Hier könnt ihr alles los werden was euch schon immer bedrückte.
Also nur zu....

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. März 2014, 20:55

christian@lada-ig.de hat geschrieben:32 kann man einfach so unters Auto legen. Ist ja nur für ein paar hundert Test-Km.
31 kann auch ab, der Anschluß am Vergaser muß aber dann verschlossen werden.


ok, danke.


christian@lada-ig.de hat geschrieben:
wLADAmir hat geschrieben:Motorenständer sind bestellt - Sieht so aus als ob ich diesen Sommer meinen ersten 4-Zylinder zerlege...

Darf ich vor Aktionismus warnen?


Zu spät. Ein Kommitte ist gegründet, die Plakate sind bestellt.
~~~~~~+

Realitycheck:

Habe den "sauberen" LuFi aus der Mashinka geborgt, den Schlunz aus dem LuFikasten gewischt und bin 50km Stadt und überland bei max 80 kmh gefahren

Bild

Bild

Sooo schlimm ist das nicht, oder? Was sehe ich da? Viel Wasser und wenig Öl? Zu heiß wurde er bei keiner der Fahrten , obwohl ich auch schon gut im Stau gestandne bin, da hätte der "M" schon lange losgeheult. DAs ist halt wieder der gute alte Permanentlüfter...
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. März 2014, 21:02

Sebastian / endurofant hat geschrieben:
wLADAmir hat geschrieben:
Sebastian / endurofant hat geschrieben:Und denke dran, bei dem musst du Sommer und Winter noch von Hand einstellen. Derzeit ist aber schon Sommer eingestellt.


Werd' mir ein Kreuz in den Kalender machen, danke! Ab welchen Temperaturen?
Gute Frage und ich hätte ahnen können das du genau nachfragst.


Klar löchere ich Dich!

Mein Physikverständnis sagt mir, daß es besser ist, mit der "Winterstellung" in den Sommer zu fahren als zu früh umzustellen, richtig?
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Fisch » 23. März 2014, 21:26

wLADAmir hat geschrieben:Bild

Wenn da so viel "Schlonz" hochkommt, würd' ich das nicht dauerhaft am Lufi gesteckt lassen! Solange der Motor sonst noch gut läuft, kannst Du es ja in einen "Oil Catch Tank" laufen lassen. (Bei meinem Shiguli "experimentiere" ich da auch noch rum.)

Abendgruß,
Fisch
Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2557
Registriert: 2. Oktober 2009, 19:46
Wohnort: Berlin

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. März 2014, 21:32

Der Oil Catch ist mir sympathischer als die Marderfalle...
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Defence » 23. März 2014, 21:44

Der oil catch macht nur im Winter Probleme, ansonsten oo..
ich habe heute nur 41 KM geschafft, untersetzt ö., für deine Probefahrt am WE ist alles bereit.
Möge das rennen beginnen.
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1618
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. März 2014, 21:51

Defence hat geschrieben: für deine Probefahrt am WE ist alles bereit.


VTG Nr. 1 hängt schon mit dem Kopf nach unten über dem Eimer, VTG Nr. 2 wird wohl morgen Mittag aus dem 1600er ausgebaut und dann auch geleert... Päckle 8er Stopmuttern ist auch am Start... Das wird lustig!
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Defence » 23. März 2014, 21:53

Dein MIL-L-2105 D Öl hole ich am Donnerstag ö., lustig wird´s auf jedenfall uuuu

Kommst du mit dem blauen ? .v.


Edit, wie hast du den Motorraum so sauber bekommen :)
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1618
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. März 2014, 22:10

Defence hat geschrieben:Dein MIL-L-2105 D Öl hole ich am Donnerstag ö., lustig wird´s auf jedenfall uuuu

Kommst du mit dem blauen ? .v.


Mitsamt dem ausgebauten blauen VTG im Kofferraum? Und dem weissen VTG auf dem Beifahrersitz? Und heimwärts... schnall ich den zweiten Motör auf's Dach? und das Barrel ÖL?

:arrow: werde mit dem Weissen & nem Anhänger ankommen.


Defence hat geschrieben:Edit, wie hast du den Motorraum so sauber bekommen :)


Der ganze Wagen war sehr sauber, als ich ihn vom Floh übernommen habe. Wurde ja restauriert und frisch lackiert und hat wohl kein Gelände gesehen. Ich habe 10.- verkärchert, aber hauptsächllich an den Längsträgern.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Sebastian / endurofant » 23. März 2014, 22:12

wLADAmir hat geschrieben:Mein Physikverständnis sagt mir, daß es besser ist, mit der "Winterstellung" in den Sommer zu fahren als zu früh umzustellen, richtig?
Naja, in der angewärmten Luft hast du weniger Sauerstoffmolekühle pro cm³ was der effizienten Verbrennung im Wege steht, welche wiederum von der Vergasereinstellung abhängt.

Ich denke die Umstellklappe ist für die knackigen kalten Temperaturen aus dem Ursprungsland, damit der Motor auch eine Chance bekommt rund zu laufen. Oder bei uns eben nicht ganz so kalt und dafür mehr Luftfeuchte. So wie ich dich einschätze wirst du im Winter mit der Klappe experimentieren um eigene Erkenntnisse zu gewinnen.

Wegen dem Schlonz von deiner Probefahrt. Wenn da vorher wirklich viel Kurzstrecke war, steckte sicher einiges davon im Flammenlöscher fest (Teil 30 auf deiner Schnittzeichnung). Oder hast du den Schlauch innen gereinigt?
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. März 2014, 22:20

Sebastian / endurofant hat geschrieben: So wie ich dich einschätze wirst du im Winter mit der Klappe experimentieren um eigene Erkenntnisse zu gewinnen.

Jupp. Werde ich!
Sebastian / endurofant hat geschrieben:Wegen dem Schlonz von deiner Probefahrt. Wenn da vorher wirklich viel Kurzstrecke war, steckte sicher einiges davon im Flammenlöscher fest (Teil 30 auf deiner Schnittzeichnung). Oder hast du den Schlauch innen gereinigt?


Den Schlauch habe ich nicht angefaßt - werde ich aber nachholen, danke für den HInweis.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 27. März 2014, 08:15

Voltyre runter, HNBA drauf - himmische Ruhe .v. Endlich höre ich Getriebe und HA! Und mache folgende Entdeckung: Ich fahre morgens mit dem butyl-gedämmten "M" von A nach B, alles schick, alles gut, und mittags mit dem rumpeligen, lauten Blauen Blitz von C nach D.

Und habe dabei "dieses Grinsen" im Gesicht.

Ein wunderschönes Auto.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Sebastian / endurofant » 27. März 2014, 08:21

Und von B nach C bist du ..... zu Fuß?
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 27. März 2014, 10:15

Alter Logiker!
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Ladadiva » 27. März 2014, 16:08

Danke :oops: Schön das er in so gute Hände gekommen ist, die hat er sich verdient üiiii
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...
Niva 1,7 MPI mit Prins LPG Bj2006
Benutzeravatar
Ladadiva
 
Beiträge: 134
Registriert: 3. Mai 2007, 16:27
Wohnort: Black Forest,Löffingen

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 27. März 2014, 21:28

@ Floh: Ich werd' mich bemühen!

~~~~~~~~~~
Erkenntisgewinn: der 1600er hat noch kein CV Gelenk an der Zwischenwelle. Das erklärt ein paar Schwingungen... Großer Vorteil: Das Gewürge um das CV herauszubekommen fällt weg: Das VTG kann fast ffrei nach unten wegfallen
Bild

Hardyscheibe sieht gut aus, die Muttern gingen fast von alleine runter
Bild

Laternengarage...

Bild

Das VTG-Absenkinstrument
Bild
...von schräg vorne
Bild
funzt!
Bild

Und hier beim Ausbluten neben seinem Brüderchen, in freudiger Erwartung des Wochenendes...

Bild

Das VA-Diff scheint ziemlich durch zu sein, von dem bisschen was ich beim hin-und Herdrehen spüren konnte. Ich meine nicht das Spiel, sondern das "knirschen".
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste