Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Hier könnt ihr alles los werden was euch schon immer bedrückte.
Also nur zu....

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon tajik-polo » 23. Juni 2014, 04:45

wLADAmir hat geschrieben:Komm ich damit auch durch den TÜV? Der ist im Juli dran. Wie lange kann man überziehen, bevor es doof wird? 1 Monat? 2?

Die magische Zahl heißt 2.

Für mehr als 2 Monaten Überziehung ist erst ein Bußgeld in höhe von 15,- vorgesehen und die Prüforganisationen verlangen
ab 2 Monate auch eine höhere Gebühr um 20% wegen erhöhte Prüfaufwand. Ecklig wird es nach 8 Monaten, da gibt es zumindest nach dem alten Punktesystem in Flensburg einen Punkt auch noch. Aber bist dahin, wenn du auf der Straße parkst, hat schon eine Aufforderung an de Scheibe kleben um das Fzg innerhalb von 7 Tagen vorzuführen und die Bestätigung an die Polizei zu schicken.
tajik-polo
 

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon tajik-polo » 23. Juni 2014, 05:00

wLADAmir hat geschrieben:Kurac Umwelt :oops:


Solange der "Jungunternehmer" mit seinem SUV und 6 Liter Hubraum auf der Nebenspur in der Stadt steuerbegünstigt 30 Liter Sprit durch die Brennräume jagt, frage ich mich wer der größere umweltsünder ist?!

Früher war die standard Reifengröße 155R13 heute 195/65R15, früher war die Standardmotorisierung be ca. 1,3 Liter Hubraum heute würde ich auf 2 Liter schätzen, früher haben die Autos auch nicht mehr Verbraucht als heute, usw.
Ich habe aufgehört diesbezüglich Gedanken über die Umwelt zu machen, in meine Augen eh nur Heuchlerei.

In diesem Sinne, mach dir kein Kopf....
tajik-polo
 

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. Juni 2014, 05:45

Danke für die Info! 2 Monate kriege ich hin.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon christian@lada-ig.de » 23. Juni 2014, 06:21

wLADAmir hat geschrieben:Komm ich damit auch durch den TÜV?

AU geht nicht mit dem Ölverbrauch.

Hast Du schonmal einen Ölschlammspülung genmacht? ATU hat so ein Zauberzeug im Programm (gehabt) , daß nur 12 Minuten (!!!) im laufenden Motor bleiben darf.
Damit habe ich schon 2 oder 3 mal verklebte Ölbastreifringe gelöst.

Danach 20W50 "mild legiert" (kein Witz) von Rowe Vintage in den Motor und alles ist gut 8) http://www.motor-oel-guenstig.de/VINTAG ... :1066.html
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16700
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. Juni 2014, 07:25

Gute Idee, werde ich testen!
- und dann müßte man bei diesem Öl bleiben? Oder könnte man eine normales 15-w40 weiterverwenden?
- kann ich ein 20-W50 im Winter bei -10° betreiben?

~~~~~~~+

Der Plan ist aber sowieo der, dem Blauen Blitz den überholten Motor aus dem 1600er zu verpassen. Bis dahin kann es aber nicht schaden, ihm das Rauchen abzugewöhnen. Alleine schon um einmal die Erfahrung zu machen.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon christian@lada-ig.de » 23. Juni 2014, 08:07

wLADAmir hat geschrieben:- kann ich ein 20-W50 im Winter bei -10° betreiben?

ja
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16700
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. Juni 2014, 08:18

Gut, danke!
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Dieter K. » 23. Juni 2014, 09:53

wLADAmir hat geschrieben:
Ölverbrauch ist beeindruckend, ich komme wenn ich mich nciht vermessen habe auf ca. 2 Liter / 1.000 km :mrgreen:

*hust*


Da brauchst Du keinen Ölwechsel mehr zu machen. .,.
Nachkippen und Filterwechsel und gut ist.
Bis denne!
Dieter
Lada 4X4 Urban 5 Türen, EZ: 08/19, LPG Prins 2, AHK, Dunkelgrau-metallic, Klima,mein wahrscheinlich letztes Auto .-., mit Fett vollgepackt vom V-Jens
Benutzeravatar
Dieter K.
 
Beiträge: 531
Registriert: 29. März 2006, 12:19
Wohnort: Westprignitz

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Heisseluft » 23. Juni 2014, 19:59

Das sind die dümmsten Sprüche...sorry.


Zur Motorinnenreinigung geht auch nen halben Liter ATF für ne viertelstunde vor dem Ölwechsel und so lang auch laufen lassen.
Wer noch häter ist, lässt länger laufen...und kippt mehr rein...
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Heisseluft
 
Beiträge: 3161
Registriert: 2. November 2008, 22:41
Wohnort: D-16341

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon christian@lada-ig.de » 23. Juni 2014, 20:02

Heisseluft hat geschrieben:Zur Motorinnenreinigung geht auch nen halben Liter ATF für ne viertelstunde vor dem Ölwechsel und so lang auch laufen lassen.

Den kannte ich noch gar nicht. Danke.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16700
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Heisseluft » 23. Juni 2014, 20:07

Das Zeug hat Unmengen an Reinigungsadditiven drinn, deshalb Vorsicht bei sehr stark verschlammten Motoren!
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Heisseluft
 
Beiträge: 3161
Registriert: 2. November 2008, 22:41
Wohnort: D-16341

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon tajik-polo » 23. Juni 2014, 20:08

Ich auch nicht - habe bis jetzt immer mit Diesel gemacht.
tajik-polo
 

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. Juni 2014, 20:14

Heisseluft hat geschrieben:Das Zeug hat Unmengen an Reinigungsadditiven drinn, deshalb Vorsicht bei sehr stark verschlammten Motoren!


Was würde passieren?

Sag jetzt nicht "Sie werden undicht" _..,

~~~~~~~

Heute beim Warten nach "Motorspülung" gekugelt und im Fahrzeugpflegeforum das hier gefunden: Sei vom Kurzstreckenbetrieb, sagense.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von wLADAmir am 23. Juni 2014, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon wLADAmir » 23. Juni 2014, 20:16

Heisseluft hat geschrieben:Das Zeug hat Unmengen an Reinigungsadditiven drinn, deshalb Vorsicht bei sehr stark verschlammten Motoren!


Das verstehe ich nicht und möchte nachfragen: ATF = AutomaticTransmissionFluid, als Öl für Automatikgetriebe, richtig? Das sind doch geschlossene Systeme, in denen Reibung, aber keine Verbrennung stattfindet, wozu braucht man an der Stelle Unmengen von Reinigungsadditiven?
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Plan BB - Der Blaue Blitz - 1600er Bj '90

Beitragvon Heisseluft » 23. Juni 2014, 20:42

Nee, undicht werden die nicht (gleich), das Problem ist eher, dass sich statt langsamen, gleichmäßigen Abtrages die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sich Brocken, Klumpen ablösen, die mit dem Öl nicht abgelassen werden können, sondern in Ecken, Winkeln (was noch nicht schlimm wäre) oder in Öl(druck)kanälen liegenbleiben könnten und diesen verstopfen. Das wäre der Gau...


Die Reinigungsadditive im Automatiköl sind nötig um den Ventilkasten sauber zu halten, den Abrieb von Kupplunglamellen und Bremsbänder in der Schwebe zu halten.
Der/die Filter sind recht grob und in der Regel nur dazu da, um eventuelle Metallspäne vom System fernzuhalten...der Rest wird mit durchgepumpt.
Das sind halt andere Bedingungen als im Motor.
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Heisseluft
 
Beiträge: 3161
Registriert: 2. November 2008, 22:41
Wohnort: D-16341

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste