Reaktionen auf Lada 4X4

Hier könnt ihr alles los werden was euch schon immer bedrückte.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Mechatronc » 9. Juni 2011, 20:07

Einen echten Niva hab ich ja nicht o--. der heißt ja jetzt Lada 4X4
Die Resonanz lässt nicht lang auf sich warten,
die Kommentare sind unterschiedlich:
Nachbar: Willst Landwirt werden oder warum hast dir den weltschnellsten Trecker gekauft?
Freund, arbeitet bei Fendt: Wegen euch haben wir Kurzarbeit, jezt weiß ich wo die Treckerreifen sind, die uns fehlen
Bild
Polizei, nach dem Bekleben: Auf der Autobahn mit Bitte folgen Schild, frage: So können sie doch den Vorführwagen nicht zurückgeben, was war denn das für eine Probefahrt? Papiere wurden nicht verlangt, nachdem ich versprochen hab den Wagen zu waschen pl,,
Bild
Verkehrte Welt :wink:
Lada 2121 Bj 2010
UAZ Hunter Bj 2007
„Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes legt, jeden Tag steht jemand auf, der bequem darunter durchlaufen kann!“
Benutzeravatar
Mechatronc
 
Beiträge: 486
Registriert: 14. Januar 2011, 17:06

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Recycler » 9. Juni 2011, 21:10

Hallo ,

In meinem Bekanntenkreis waren und sind
die Reaktionen auch eher verhalten und
inner Arbeit sowieso pl,,
Aber aufm Bustreffen dieses Jahr kam der
Niva dann erstaunlich gut an , 2 wollten gleich
eine Runde drehen , was Sie auch durften .
Sind beide mit einem dicken Grinsen im Gesicht
ausgestiegen :D

Der eine fährt nen alten Fiat 500 und der andere
einen 77er VW T2b .

Gruss Mirco
Bild
Benutzeravatar
Recycler
 
Beiträge: 908
Registriert: 23. Januar 2010, 12:25
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Mechatronc » 9. Juni 2011, 21:29

Hallo Mirco, wer T2 oder Fiat 500 fährt hat auch nicht unbedingt den Drang einen weichgespülten geruchsdesignten aerodynamisch verbrauchsoptimierten Allerweltsneuwagen zu bewegen 8)
wer hat denn noch ähnliche Erfahrungen gemacht? Da gibt´s doch sicher noch ne Menge zu erzählen.... _..,
Lada 2121 Bj 2010
UAZ Hunter Bj 2007
„Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes legt, jeden Tag steht jemand auf, der bequem darunter durchlaufen kann!“
Benutzeravatar
Mechatronc
 
Beiträge: 486
Registriert: 14. Januar 2011, 17:06

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Recycler » 9. Juni 2011, 21:37

Hallo ,

Ja das hat was , da hast du durchaus Recht . Der T3 ist
auch nicht grad unbedingt weichgespült .

Gruss Mirco
Bild
Benutzeravatar
Recycler
 
Beiträge: 908
Registriert: 23. Januar 2010, 12:25
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon WolfgangS » 10. Juni 2011, 05:55

Ich hatte eigentlich nur positive Reaktionen (muss aber sagen, dass ich Landwirt bin).

mein Opa: 86 Jahre, der auch einen bis in die 90iger in Betrieb hatte: Bua, host dir an Lada kauft! Feines Auto! Wie oft bin i mit mein Lagerhaus gfahren, Hirsch hintn einebracht! Blablabla!
mein Kind 2 Jahre: LADA!!! LADA!!! WRUUUUUMMMM WRUUUUUMMM!
meine Frau (vor dem Kauf auf einem Parkplatz) sieht sympathisch aus, viel besser als die andern Kisten, die du dir angeschaut hast (Pajeros usw). nach dem Kauf beim Mitfahren: der ist eh bequemer als ich dachte, gutes Auto
Bekannte aus der Landwirtschaft: Supa!
entfernt Bekannter im Gasthaus, der um 4 Uhr nachmittags schon meist 5 Bier drin hat: Jo an Lada TIGA hast du da! Freund hatte sowas zum Holzmachen! mit Winde! überall raufgekommen! supa! WOS, DER IS NEU?
Freunde: BOA GEIL, der WOLFI HAT DAS COOLSTE AUTO AUF DER WELT

Ich find ihn auch toll, mich stören nur ein paar Dinge

Sitze: relativ unbequem, ich spür bei meinem hinten ne Schiene durch. Da muss ich was machen, nur was?
Geruch Innenraum: Ich will gar nicht wissen, was da für Weichmacher rumschwirren

Sonst alles in Ordnung, gab jetzt technisch auf den 6000km nicht wirklich was zu bemängeln. (Kat hab ich präventiv gegen einen aus Metall getauscht)
NIva 2010 4x4M
WolfgangS
 
Beiträge: 1012
Registriert: 28. Februar 2010, 10:50
Wohnort: Kärnten

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Schlumpf » 10. Juni 2011, 08:13

WolfgangS hat geschrieben:I
Sitze: relativ unbequem, ich spür bei meinem hinten ne Schiene durch. Da muss ich was machen, nur was?


Sitz auf Garantie tauschen lassen. Hab ich bei meinem 2.Niva auch gehabt und reklamiert. Kann man nämlich auf Dauer nicht aushalten.
Niva M- EZ 11/2010
Schlumpf
 
Beiträge: 298
Registriert: 19. Juli 2010, 20:57

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon GH831 » 10. Juni 2011, 08:14

Hab auch das Problem der drückenden Stange am Steiß.....Abhilfe: bei ibäy gibt es Lederauflage die etwas verstärkt ist, passt gut und dann ist schmerzfreies fahren drin.

Diese Reifen , passen die ohne Veränderung der karosse? (bestimmt schon mal geklärt worden ...trotzdem danke).
Nun: Ranger 2003 DoKa
GH831
 
Beiträge: 226
Registriert: 1. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: im Norden

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Notausgangparker » 10. Juni 2011, 09:18

Meine Kollegen: DIE Kiste passt zu Dir!

Guter Freund, arbeitet in der Motorenentwicklung bei VW: " Tihihi... naja, wems gefällt... soll jeder fahren was er will."

Meine Ex - Freundin: WAAAS? Nen hochgebockten Polski - Fiat? ( Hinweis: Wir haben uns NICHT wegen dem Auto getrennt... )

Tüvprüfer bei Beantragung meiner Umweltplakette zum Andern: "Du kuck mal, Lada Niva, der hat Euro 5..." "Was? das gibts doch gar nicht!" "Doch, schau mal im Schein, hihihi..." "Hahaha, unglaublich..."

Meine Freunde in Polen: "Nie, nie, Russki Samochod? Nie!" ( frei übersetzt: Ein Russisches Auto? würden wir niemals kaufen!" )

Mein Ladahändler: "Permanentes Allrad? Neinnein, der hat zuschaltbares Allrad, da fahren sie gut, legen den Hebel um und sparen noch Geld." ü..

Ein Gartennachbar:" Wie? Du bist Westdeutscher und kaufst Dir ein Ostauto?"

Anderer Gartennachbar, Russe: "Niva! Niva! Niva!"

Verkäufer beim Autozubehör: " Sie verarschen mich doch jetzt, sie sagen der Wagen ist neu und wir haben die Schlüsselnummer nicht in unserem System drin? außerdem kann ich mich erinnern dass der Nova heisst und nicht Niva..." o--.
21214 Baujahr 2011 Euro 5 mit Prins LPG; kurzes VTG ; AHK 1,9; in Lada - Farbe 140 "Yashma"; Sterling Hochleistungsladeregler für AGM Exide; Permanentlüfter, Getriebeölwanne XL;

BMW R 100 GS, UAZ Hunter Bj. 2007 ( Baijah - Edition )

Gib einem Mann einen Fisch, und er wird einen Tag zu essen haben. Gib ihm eine Angelrute und er wird zuviel Bier trinken, sich in der Schnur verheddern, den Haken in der Nase stecken haben, ins Wasser fallen und hungrig und naß nach Hause gehen. Gib ihm eine Kiste Dynamit und er wird ein Dorf eine Woche lang mit Fisch versorgen.

Viele Grüße
Thomas - Kennzeichenabfahrer Pütnitz 2011
Benutzeravatar
Notausgangparker
 
Beiträge: 1698
Registriert: 20. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Nuthetal

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon WolfgangS » 10. Juni 2011, 10:08

hast du dann einen neuen Sitz bekommen?
NIva 2010 4x4M
WolfgangS
 
Beiträge: 1012
Registriert: 28. Februar 2010, 10:50
Wohnort: Kärnten

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Funix » 10. Juni 2011, 10:11

Ich hatte und hab auch die unterschiedlichsten Reaktionen:

Mein russischer Kollege erst: "Echt? du willst dir nen russisches Auto kaufen? Ohne Komfort? "
Dann hatte ich den Wagen und der Kollege: "Na wie isser denn? Ist kein schlechter Wagen. "
Als ich dann bei ihm in der Hauptniederlassung mal ne Woche war hab ich ihm die Schlüssel gegeben und bin mit ihm im Gewerbegebiet rumgefahren
Er: "Oh, der geht aber ab! Der fährt sich ja richtig gut! Haben die da was geändert?"


Mein schwager: "Och nee, denk doch an deine Familie. "
1/2 Jahr nachdem ich den Niva hatte: "Was der wagen ist kein Jahr alt und schon das Innengelenk kaputt? "
1. monat später: "Was, der Kat ist hinüber. Man, ich hab dich ja gewarnt"
Leider bekommt er das immer irgendwie mit, wenn bei mir was kaputt ist.

Besprechung bei ner Baufirma gehabt. Alle anderen kamen mit Mercedes ML, BMW na und was man halt sonnst so fährt und ich mit Niva. Die erste viertel Stunde war der Niva Gesprächsthema aber im positiven sinne!

Einen Vorteil hat die Sache noch: die beim Einkauf Zettel ans Auto steckende Zunft (du wollen auto verkaufen? rufe uns an) macht einen großen Bogen um meinen Niva :mrgreen:

upps, noch einen Vorteil: bei meiner Werkstatt darf ich die teile selber mitbringen, da die die nicht so schnell ranbekommen als ich über cp und nur ein kfz-mechaniker traut sich an meinen niva ran.
Gruß
Stephan-Der Schmiernippelabfahrer, Bolzenabreißer und "Bergeanker" für 2 Defender

sowie Pütnitz-Überlebender 2011


"Wer langsam fährt, wird länger gesehen."(geklaut beim Hobbit)


Niva Bj. 11/09 "Zwischenmodell" mit Oil of Olaf
Benutzeravatar
Funix
 
Beiträge: 3809
Registriert: 2. November 2009, 21:07
Wohnort: Schwaan, M-V

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Notausgangparker » 10. Juni 2011, 11:00

Funix hat geschrieben:Einen Vorteil hat die Sache noch: die beim Einkauf Zettel ans Auto steckende Zunft (du wollen auto verkaufen? rufe uns an) macht einen großen Bogen um meinen Niva :mrgreen:



Simmt! Bei mir auch!!! :mrgreen:
21214 Baujahr 2011 Euro 5 mit Prins LPG; kurzes VTG ; AHK 1,9; in Lada - Farbe 140 "Yashma"; Sterling Hochleistungsladeregler für AGM Exide; Permanentlüfter, Getriebeölwanne XL;

BMW R 100 GS, UAZ Hunter Bj. 2007 ( Baijah - Edition )

Gib einem Mann einen Fisch, und er wird einen Tag zu essen haben. Gib ihm eine Angelrute und er wird zuviel Bier trinken, sich in der Schnur verheddern, den Haken in der Nase stecken haben, ins Wasser fallen und hungrig und naß nach Hause gehen. Gib ihm eine Kiste Dynamit und er wird ein Dorf eine Woche lang mit Fisch versorgen.

Viele Grüße
Thomas - Kennzeichenabfahrer Pütnitz 2011
Benutzeravatar
Notausgangparker
 
Beiträge: 1698
Registriert: 20. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Nuthetal

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Marik1808 » 10. Juni 2011, 17:48

Hallo!
Funix hat geschrieben:Einen Vorteil hat die Sache noch: die beim Einkauf Zettel ans Auto steckende Zunft (du wollen auto verkaufen? rufe uns an) macht einen großen Bogen um meinen Niva :mrgreen:

Also ich hatte mal so ein Kärtchen dran. Eventuell hat es ja auch einer vom Nachbarauto drangesteckt.
Ansonsten durchweg positive Reaktionen. Am meisten freuen sich Kinder über das Zebramuster
Gruß Marik
Niva Baujahr 2008
Der Unterschied zwischen Jungs und Männern ist der Preis ihrer Spielzeuge!
Benutzeravatar
Marik1808
 
Beiträge: 271
Registriert: 25. August 2008, 19:34
Wohnort: Kreis Bautzen/Sachsen

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Patrick S » 10. Juni 2011, 22:59

@Mechatronc: Deine Story mit der Polizei und der grünen Umweltplakette fehlt noch! :mrgreen:
Patrick S
 
Beiträge: 468
Registriert: 13. September 2009, 22:04
Wohnort: Gessertshausen

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Matze84 » 11. Juni 2011, 07:39

Hey, das mit diesen Karten, wo drauf steht zahle 500Euro mehr als andere hatte ich beim Niva auch noch nicht! Bei meinem alten SJ410 hatte ich mal eine dran, hab da auch angerufen und er hat ihn doch echt mitgenommen! An den Niva trauen sie sich wohl nicht so ran, hab auch noch nie einen bei so einem Händler stehen sehen, jedenfalls bei uns in der Ecke! .,.


Ansonsten sind die Reaktionen auf den Niva immer in zwei Lager geteillt, die einen: Ja super, mal ein Auto ohne jeden Schnickschnack, echt super funktional, sowas will ich auch haben!


Na und dann gibts ja wie immer auch die Kritiker, die meinen: Schlechte Verarbeitung, kein Komfort, was willste damit, hier is doch nicht Russland!

Aber ich denke, jedem das seine und was ihm gefällt! üiiii

Gruss Matthias
Lada Niva Bj06/2005,in Blau, Dotz, mit Kumho KL 71( sau geil der Reifen)
VW Fox 1,2 Bj 2006
matthiaskindler@icloud.com

Niva IG nr: 332
Matze84
 
Beiträge: 615
Registriert: 29. November 2010, 14:51
Wohnort: Hameln Pyrmont

Re: Reaktionen auf Lada 4X4

Beitragvon Kanzelpupser » 11. Juni 2011, 11:19

Guten Morgen Matthais!
Hier ist noch nicht Russland? Wenn ich mir die Berliner Strassen hier so ansehe, dann hat der Niva durchaus seine Berechtigung. ioi.

Ansonsten verhält es sich mit den Reaktionen auf den Niva wie überall auch: von "Huch, was haste Dir da gekauft???" bis "toll, habe ich schon immer von geträumt, mir den mal zuzulegen", ist alles vorhanden. .,.

Gruß Sven
Je präziser man plant, desto vernichtender ist der Zufall.

Kawasaki Z 1000 A1, Bauj. 1977
VW Passat Variant 3BG, TDI 1,9; Bauj. 2004
Lada Niva Only, grün, Bauj. 2008
Kanzelpupser
 
Beiträge: 127
Registriert: 8. Dezember 2010, 14:26

Nächste

Zurück zu Smalltalk in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste