Kühlerlüfter

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Kühlerlüfter

Beitragvon city10 » 16. April 2018, 18:02

Hallo Leute,
mir gefällt die Lüftersteuerung nicht. Im normalen Betrieb ist alles ok, z.B. wenn man länger steht geht die Temperatur geht hoch bis kurz unter den roten Bereich und die Lüfter gehen an und die Temperatur geht wieder runter auf 90°.
Diese Schwankungen möchte ich beeinflussen.
Arbeite ich zum Beispiel mit der Winde oder bin langsam im Gelände unterwegs möchte ich die Lüfter gerne einschalten können bevor die Temperatur so hoch ist.
Wenn ich es richtig verstanden habe, schaltet das Motorsteuergerät eine Masse für beide Relais.
wenn ich jetzt einen Schalter installiere und die Masse selber schalte müssten die Lüfter laufen und es dürfte auch keine Beeinflussung am Steuergerät auftreten.
Liege ich richtig und hat das schon jemand gemacht? Wo sind die Relais verbaut?
Schon mal danke für die Hilfe.

Gruß Eckhard
Lada Urban Bj. 09.16 -- 21214 -- 215/75.15 auf DOZ 6*15 -- AHK 2,0t -- Windenstoßstange mit 2,5t Winde -- Geelbatterie -- Trittbretter -- AHK vorne -- Armlehnen -- Verkleidungen C-Säule -- mechanischer Lüfter --
Benutzeravatar
city10
 
Beiträge: 75
Registriert: 17. Oktober 2016, 22:49
Wohnort: Köln

Kühlerlüfter

Beitragvon nuse » 16. April 2018, 18:36

Ich hab mir n spal Lüfter hinter den Kühler gebaut, zuschaltbar, genau für diese Zwecke

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1709
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Epicuro » 16. April 2018, 18:41

Ich habe bei mir und bei anderen Nivafahrern diese Steuerung verbaut:
viewtopic.php?f=11&t=13253&hilit=l%C3%BCftersteuerung&start=30#p166088
Peter

Nachtrag: Teileliste und einen etwas besseren Schaltplan kann ich per e-mail senden wenn gewünscht.
Zuletzt geändert von Epicuro am 17. April 2018, 06:55, insgesamt 1-mal geändert.
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3808
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Olitschka » 16. April 2018, 18:55

Wenn es mit Schalter zuschalbar sein soll, dann würde ich noch 2 Relais parallel an die Lüfter klemmen, diese dann schalten und mit je einem Widerstand in Reihe zum Lüfter.
So laufen die Lüfter dann auf halbe Kraft z.B. und sind nicht so Laut, kühlen das Ganze aber ausreichend.
Widerstand müßte man mal ausrechnen anhand der Leistung der Lüfter.
Ich schätze mal das wird sowas zwischen 0,3 Ohm und 0,8 Ohm sein und die müssen 100W abkönnen.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1131
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Olitschka » 16. April 2018, 18:58

Epicuro hat geschrieben:Ich habe bei mir und bei anderen Nivafahrern diese Steuerung verbaut:
viewtopic.php?f=11&t=13253&hilit=l%C3%BCftersteuerung&start=30#p166088
Peter

Oder so :D
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1131
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Kühlerlüfter

Beitragvon nuse » 16. April 2018, 19:04

Und Ja...auch einer der zwei Lüfter lässt sich (bei mir seit Jahren problemlos) zuschalten

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1709
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon city10 » 17. April 2018, 11:58

Vielen Dank für eure Tipps.
Ich habe mich entschlossen einen Schalter mit 3 Ebenen zu installieren, 1. Aus 2. ein Lüfter 3. zwei Lüfter über Masse an die originalen Relais.
Das reicht mir.
Wenn mir vielleicht noch jemand verraten kann wo ich die Relais finde?

Danke
Gruß Eckhard
Lada Urban Bj. 09.16 -- 21214 -- 215/75.15 auf DOZ 6*15 -- AHK 2,0t -- Windenstoßstange mit 2,5t Winde -- Geelbatterie -- Trittbretter -- AHK vorne -- Armlehnen -- Verkleidungen C-Säule -- mechanischer Lüfter --
Benutzeravatar
city10
 
Beiträge: 75
Registriert: 17. Oktober 2016, 22:49
Wohnort: Köln

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon dumeklemmer » 17. April 2018, 12:22

Das funktioniert nicht!

Entweder die Schaltung von Epicuro oder der Zusatzlüfter von Nuse.
Ein Eingriff in die Steuerleitung(en) der vorhandenen Relais könnte dich das Motorsteuergerät kosten.

VG
Mark

Von unterwegs
Lada Niva 21214, MPI, Euro 4, EZ 10/2007
dumeklemmer
 
Beiträge: 303
Registriert: 18. Mai 2013, 16:29

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Epicuro » 17. April 2018, 13:03

city10 hat geschrieben:Vielen Dank für eure Tipps.
Wenn mir vielleicht noch jemand verraten kann wo ich die Relais finde?
Danke
Gruß Eckhard


Die sind links hinter den Torpedosicherungshaltern. Die müssen dazu ausgebaut werden.
Die Relaise sind in einem 4er Block mit Schrauben am Blech angeschraubt. Ganz tiiiief hinten drin unter dem Armaturenbrett _::
Aber wenn Du schon mal soweit bist, kannst Du auch meine Steuerung verbauen, das wird alles nur an den Relaise verkabelt und ein zusätzlicher Doppelschalter wird verbaut.
Einen besseren Schaltplan und eine Stückliste , was Du für die Steuerung brauchst, kann ich Dir gerne per mail zukommen lassen.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3808
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Kühlerlüfter

Beitragvon nuse » 17. April 2018, 14:34

Also ich hab einen standartlüfter auch so angesteuert....bis dato ohne Probleme

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1709
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon city10 » 17. April 2018, 17:47

Epicuro hat geschrieben:Aber wenn Du schon mal soweit bist, kannst Du auch meine Steuerung verbauen, das wird alles nur an den Relaise verkabelt und ein zusätzlicher Doppelschalter wird verbaut.
Einen besseren Schaltplan und eine Stückliste , was Du für die Steuerung brauchst, kann ich Dir gerne per mail zukommen lassen.
Peter


Hi Peter,
dann sei bitte so nett, vielleicht werde ich es dann probieren, Hauptsache ich verstehe es.
Weil, das wichtigste was ich von Strom verstehe ist, Anfassen tut weh.

Gruß Eckhard
Lada Urban Bj. 09.16 -- 21214 -- 215/75.15 auf DOZ 6*15 -- AHK 2,0t -- Windenstoßstange mit 2,5t Winde -- Geelbatterie -- Trittbretter -- AHK vorne -- Armlehnen -- Verkleidungen C-Säule -- mechanischer Lüfter --
Benutzeravatar
city10
 
Beiträge: 75
Registriert: 17. Oktober 2016, 22:49
Wohnort: Köln

Kühlerlüfter

Beitragvon nuse » 17. April 2018, 18:47

Machs dir doch einfach. Schau welcher Lüfter bei 95° anläuft. Den anderen klemmste ab und legst ne Leitung von Batterie in den Innenraum, Schalter, Sicherung, Leitung zum Lüfter....fertig . Und was Strom angeht, so geht es mir auch so

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1709
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Epicuro » 18. April 2018, 06:56

city10 hat geschrieben:Hi Peter,
dann sei bitte so nett, vielleicht werde ich es dann probieren, Hauptsache ich verstehe es.
Weil, das wichtigste was ich von Strom verstehe ist, Anfassen tut weh.

Gruß Eckhard


E-mail ist raus, ich hoffe die e-mail Adresse ist noch richtig.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3808
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon peregrino » 23. September 2018, 16:39

So, nun habe ich auch die manuelle Kühlerlüftung von Peter verbaut. viewtopic.php?f=11&t=19573&p=268590&hilit=K%C3%BChlerl%C3%BCfter#p268513
Mir schien die Temperatur wo die Lüfter anlaufen auch zu hoch,100 Grad springen sie an kühlen runter bis 92 Grad,um dann gleich wieder anzusringen wenn man weiter langsam fährt.Wie im Holz .Feld, oder Gelände.
Die von einigen beschriebene Fummelei mit Schrauben hielt sich in Grenzen,
Verzweifelt bin ich bald beim auspinnen der Stecher aus dem Relaissockel ohne auspinn Werkzeug.Bis ich den Dreh raus hatte. Mit Uhrmacher Schraubendreher 2 Stück einen etwas dickeren von hinten auf die Plastiklippe schieben,dann mit einem etwas kleineren von vorne in die kleine Nut ganz durchschieben. Der Stecker fällt dann von alleine raus!
20 km Probefahrt mit fast ständig abwechselnd laufende Lüftern hat mich zufrieden gestimmt.
Vielen Dank an Peter für die Unterstützung!
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 886
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon peregrino » 3. Oktober 2018, 09:32

Nach 14 Tagen kann ich schon etwas sagen zu den zuschaltbaren Lüfter. Das Kühlmittel ist seid Installation nicht mehr über 92Grad warm geworden,vielleicht ein Punkt in Bezug auf Haltbarkeit der org.Schläuche. Beim langsam fahren mit ca.800kg Anhängerlast auf Feldwegen super. Sowie an ständig roten Ampeln, rückwärts fahren,im Gelände,Parkplatzsuche.... Ich nehme nur einen Lüfter abwechselt in Betrieb es reicht fast immer, allerdings sollte man die Temperatur nicht weit über 92 Grad steigen lassen dann braucht einer ziemlich lange.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 886
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Nächste

Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast