Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon Fabisteas » 3. September 2019, 11:08

Hallo ihr Lieben,


Wir sind aus Albstadt und haben unseren Nessi grünen Lada seit 3 Jahren. Er ist zwar frisch durch den Tüv, aber jetzt macht er Probleme...
Bei meinem 2009er geht bei der Fahrt plötzlich und ohne Vorwarnung der Motor aus und die Stecksicherung Nr.3. Von links (15A) brennt durch. Mit einer neuen Sicherung geht es dann nur ein paar Meter weiter. Nehme ich eine 20A dann länger.
Ein Mechaniker fand kein Problem und meinte evtl die Kraftstoffpumpe... war sich aber nicht sicher.

Kennt jemand das Problem?
Habe jetzt mal eine neue Pumpe gekauft und werde sie einbauen, bin aber skeptisch ob das was bringt.

Danke für eure Ideen
Fabisteas
 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Juli 2019, 17:51

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon Pilz » 3. September 2019, 11:56

Du meinst den Sicherungsblock mit den 4 Flachstecksicherungen hinter der abschraubbaren Verkleidung im Fussraum (neben dem OBD Anschluss)?

Schau mal nach durchgescheuerten Isolierungen im Motorraum, bevorzugt im Bereich des Krümmers.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 410
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon AET » 3. September 2019, 12:13

Prüf mal das Kabel vom Scheinwerfer vorn Links.
Hast du eventuell irgendwelche "Super"-Birnen drin?

Ansonsten gehts auch noch an die Instrumentenbeleuchtung.

Gruß
Rainer

/edit: Oops, das Wort "Stecksicherung" überlesen. pl,,
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 891
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon Beddong » 3. September 2019, 12:22

Da wird dein Mechaniker recht haben, klingt nach Kraftstoffpumpe bzw. das Kabel dahin.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4794
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon AET » 3. September 2019, 12:43

Ich tippe auf schwergängigen Lüftermotor Links.

Zieh mal das Relais vom Lüfter ab und probier ob es dann geht.

Alles andere, was da dran hängt zieht eher nicht so viel Strom.
Wäre dann also eher ein Kabelfehler und den zu suchen dauert dann etwas länger. pl,, omm

Das Krafstoffpumpen-Relais hängt auch dran, aber nur mit der Schaltstufe.
Die Pumpe selbst hat damit also eher nichts zu tun.

/edit:
Um mal zu klären, warum es hier so viele verschiedene Meinungen gibt:
Lada-Schaltpläne sind Ka**e zu lesen.
Aber die vor Euro 5 sind die Hölle. pl,,

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 891
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon csc » 3. September 2019, 15:00

Schau mal nach durchgescheuerten Isolierungen im Motorraum, bevorzugt im Bereich des Krümmers.


Stefan und ich haben in den Karpaten mal stundenlang die Ursache für genau diesen Fehler gesucht. Im Kabelstrang, der vor dem Krümmer vorbei läuft, waren an einigen Kabeln die Isolierungen weggeschmolzen (Kabel zu nah am Krümmer) und erzeugten bei Bewegung Kurzschluss.
Gefunden haben wir das mittels Prüflampe: Prüflampe anstelle der defekten Sicherung einsetzen und dann an den Kabeln wackeln. Bei Kurzschluss wird die Prüflampe heller, da mehr Strom fließt.
Lada Niva: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
2009er Niva in grün
Benutzeravatar
csc
 
Beiträge: 1433
Registriert: 21. Oktober 2011, 14:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon Beddong » 3. September 2019, 15:19

Kannst Du erkennen welche Farbe die Kabel haben, die an die Sicherung gehen?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4794
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon Fabisteas » 4. September 2019, 12:08

Pilz hat geschrieben:Du meinst den Sicherungsblock mit den 4 Flachstecksicherungen hinter der abschraubbaren Verkleidung im Fussraum (neben dem OBD Anschluss)?

Schau mal nach durchgescheuerten Isolierungen im Motorraum, bevorzugt im Bereich des Krümmers.

Grüsse
Stefan


Genau den! Davon die dritte von links. 15A
Ich check jetzt mal die Kabel in der Krümmerumgebung.
Fabisteas
 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Juli 2019, 17:51

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon Fabisteas » 6. September 2019, 13:11

Beddong hat geschrieben:Kannst Du erkennen welche Farbe die Kabel haben, die an die Sicherung gehen?



Sie sind beide orange. Ich schau mal ob ich die Verkleidung abkrieg. In der nähe vom krümmer sieht eigtl alles okay aus... ohje :-(
Fabisteas
 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Juli 2019, 17:51

Re: Lada Niva geht aus und Sicherung brennt durch

Beitragvon AET » 6. September 2019, 16:08

AET hat geschrieben:Ich tippe auf schwergängigen Lüftermotor Links.

Zieh mal das Relais vom Lüfter ab und probier ob es dann geht.

[...]


Nur um mal eine Fehlerquelle auszuschließen:
Hast du das schon probiert?

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 891
Registriert: 18. April 2016, 11:31


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast