Höherlegung Lichtmaschine

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon Saphira » 30. Juli 2015, 21:11

Wie ich jetzt am Wochenende im Mammutpark
bei dem Treffen war,haben wir Slawa kennengelernt.
Er hat ,meinem Mann Ole und mir erzählt das man die Lima höherlegen kann,
und das das hilft bei Wasserdurchfahrten ,dass sie nicht so
schnell die Grätsche macht.
Kann man sowas selber machen,als Neuling :?:
Oder ist es besser wenn ,dies einer macht der davon Erfahrung hat :?:
Wäre zu überlegen für uns beide das machen zu lassen oder selber machen.
Auch damit der Verschleißteil an den Limas nicht so oxorbitant
in die Höhe schnellt bei den Geländefahrten. omm


Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 636
Registriert: 29. September 2014, 23:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon Uli1979 » 30. Juli 2015, 21:24

Bitteschön, 40 Seiten zum schmökern: .,.

viewtopic.php?f=17&t=2737&hilit=Umbausatz

Hab ich übrigens auch, nach so ner Schlammschlacht muss die Lima trotzdem raus und anständig gereinigt werden!
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon haase1970 » 30. Juli 2015, 21:47

Meine lief 40700km bis zum Ex. an der originalen Stelle
Lag aber eher an Wärme wie an Wasser :lol:
haase1970
 

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon Maikel » 30. Juli 2015, 23:17

Die Lada Niva -Welt wartet auf Model spez. Lima-Umbausätze,

zur selbstmontage,

damit nicht jeder das Rad neu erfinden muss.
-NIVA only 2009-

Garaschniki

Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 653
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon Epicuro » 31. Juli 2015, 06:50

Maikel hat geschrieben:Die Lada Niva -Welt wartet auf Model spez. Lima-Umbausätze,

zur selbstmontage,

damit nicht jeder das Rad neu erfinden muss.


Das ist eben nicht so einfach, da die Schläuche der Servopumpe geändert werden müssen.
Und dann gibt es ja noch ältere Modelle ohne Servopumpe.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3788
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon Finn » 31. Juli 2015, 07:07

Es gab mal einen Satz... Vielleicht schwirrt ja noch irgendwo eine Zeichnung rum? Und der Umbau war gar nicht mal sooo der Hit. (War meine erste wirkliche Schrauberaktion an dem Auto...) Die Schläuche der Servopumpe kannst du dir bei jedem Hydraulikservice machen lassen. Kost auch nicht die Welt, wenn du normale Hydraulikschläuche nimmst und keine speziellen Servopumpenschläuche...
Lada Niva M; Bj. 2012; 67.000 km; in Erstbesitz seit km 17
Finn
 
Beiträge: 779
Registriert: 26. Juni 2013, 14:02
Wohnort: Meine Anschrift ist mein KFZ-Kennzeichen.

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon lada-ems » 31. Juli 2015, 07:39

Maikel hat geschrieben:Die Lada Niva -Welt wartet auf Model spez. Lima-Umbausätze,

zur selbstmontage,

damit nicht jeder das Rad neu erfinden muss.



Moin, die bau sätze sind ja schon fertig, muss ich nur fahrzeug speziefisch zussammen stellen , es gibst schon bisschen unterschied .
Hydrauwlick schleuchen kann ich auch liefern 300 bar.
Mfg. Slawa zur zeit mit Lada 4x4 Niva Pickup "Freestyle" unterwegs .
http://www.Lada-Ems.de

https://www.youtube.com/channel/UCGwraZ ... p8z3eiSW6g
Benutzeravatar
lada-ems
 
Beiträge: 587
Registriert: 3. November 2013, 11:33
Wohnort: Dörpen

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon lada-ems » 31. Juli 2015, 07:40

Lima Halter-60€
Servo Halter-60€
Hydroschlauch-50€
Hydrorohr-22€
Schlauchhalter Kunsstoff- 3,50€ x 2
Schlauchhalter eisen- 3,50€ x2
Schellen rohrhalter-5,00€ x2
Keilriemen Lima- 22,00€
Keilriemen Servo-7,50€
Originale Riemen passen nicht.
Kabelverlängerung- 20,00€
Klein Material: Kabelbiender,Schrauben,Schlauchschellen- 15,00€
Zusätzliche halter für Servo Pumpe ab ABS Fahrzeuge- 20,00€
Es sind Preisen inkl 19%MwSt. zzgl 6,90€ Versandkosten
Bitte vor dem bestellung angeben was für Niva Sie haben, LPG oder nicht, Zusätzliche manuelle Lüfter?Bj.?, 1,6 oder 1,7? Verteler?auf jeden fall kontakt aufnehmen .
Und natürlich hat jeder seine vorstellungen zum ubau und nicht alles braucht, das wegen alles getrent geliestett .
Ich weiss es ist nichts neues , aber vieleicht kannönen wir jemandem helfen, wir wissen alle was was neue Lima kostett.
Mfg. Slawa zur zeit mit Lada 4x4 Niva Pickup "Freestyle" unterwegs .
http://www.Lada-Ems.de

https://www.youtube.com/channel/UCGwraZ ... p8z3eiSW6g
Benutzeravatar
lada-ems
 
Beiträge: 587
Registriert: 3. November 2013, 11:33
Wohnort: Dörpen

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon Uli1979 » 31. Juli 2015, 07:55

Hallo Slawa,

ich hab mir erlaubt Dein Angebot in den Händlerbereich zu duplizieren!

:arrow: viewtopic.php?f=45&t=15163&p=202652#p202652
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon lada-ems » 31. Juli 2015, 11:53

Danke Uli.
Mfg. Slawa zur zeit mit Lada 4x4 Niva Pickup "Freestyle" unterwegs .
http://www.Lada-Ems.de

https://www.youtube.com/channel/UCGwraZ ... p8z3eiSW6g
Benutzeravatar
lada-ems
 
Beiträge: 587
Registriert: 3. November 2013, 11:33
Wohnort: Dörpen

Re: Höherlegung Lichtmaschine

Beitragvon Saphira » 31. Juli 2015, 14:30

Danke für die vielen Antworten. .,.

@ Uli1979 ,dass ich in der Lektüre nachlesen konnte.
Ich habs mir überlegt, ich werde es zu gegebener Zeit wie
@ t- 34 Rolf schrieb bei Slawa machen lassen. Und mein Mann Ole wohl auch.
Ist ja für einen ungeübten sehr zeitaufwendig,der sowas nicht beruflich macht. _..,


Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 636
Registriert: 29. September 2014, 23:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste