Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon gloisner » 22. Dezember 2018, 10:08

Habe heute endlich mein Blinkidings-Radio gegen eines mit vernünftigen Stationstasten ausgetauscht. Um eine Hand voll Teuros aus willhaben.
Bild uuuu
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon christian@lada-ig.de » 22. Dezember 2018, 11:18

Perfekt!
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14856
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon General » 22. Dezember 2018, 14:40

Bei mir läuft zur Zeit nur ein kleiner Musicman. Das verbaute Billig - Radio sieht zwar schön Retro aus, schwächelt aber leider funktional. ii..
4x4 N 2121 und BA3 2103
General
 
Beiträge: 679
Registriert: 1. November 2016, 15:59
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon Gibbs » 22. Dezember 2018, 15:02

Holgi hat geschrieben:Hab das Radio und Klangproblem so gelöst....


Und ich dachte schon, ich wäre damit alleine ... :lol:

Hab ein
VTIN 20W Bluetooth 4.0 Lautsprecher
in der Mittelkonsole liegen.

Spielt Musik von meinem Handy per Bluetooth ab, lässt Sprachnachrichten von Threema hören und aufnehmen, dient als Freisprecheinrichtung, laden per USB Kabel über mein 12V+USB Verteiler ..
Leuchtet nicht doof durch die Gegend und kein Display das komisch Zappelte ...
Geringe Kosten - und kein Einbau von Boxen, Radio, Kabeln ... usw uuuu
War für mich die Ideale Lösung.
- 4x4 - 2121(4) - MPI - 2006 - 1700ccm - EURO 4 -

112 - Wir machen Hausbesuche
Gibbs
 
Beiträge: 124
Registriert: 30. März 2018, 00:05
Wohnort: Gundelfingen

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon DeutzDavid » 22. Dezember 2018, 17:34

Wer das Geld hat, das sind gute Radios, nur selten. Passen aber vom Design her ganz gut rein

https://i.ebayimg.com/images/i/26228015 ... -l1000.jpg
Lada Niva Bj. 2009, 82 PS

Spar Diesel, Fahr Deutz

Deutz-Fahr, den Luft kocht niemals über!

Deutz 5207 mit F3l912 -> 2,8l Hubraum und 51 PS, luftgekühlt, Bj. 1982

Deutz 6507 CA mit F4l912 -> 3,8l Hubraum und 62 PS, luftgekühlt

Audi A4 B6 Avant, 1.6, 101 PS


Nicht mehr regelmäßig aktiv
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1062
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon Olitschka » 22. Dezember 2018, 17:50

DeutzDavid hat geschrieben:Wer das Geld hat, das sind gute Radios, nur selten. Passen aber vom Design her ganz gut rein

https://i.ebayimg.com/images/i/26228015 ... -l1000.jpg

Wer bezahlt denn für ein olles Gamma Werksradio Geld ? :shock: :mrgreen:
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1383
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon DeutzDavid » 22. Dezember 2018, 18:05

Das ist ein CD-Gamma die sind selten, die Kasetten-Gammas gab es zu Hauf

https://www.ebay.de/i/302666665059?chn=ps


Hat in den 80ern doch kaum einer bestellt


Deshalb werden da utopische Preise für verlangt
Lada Niva Bj. 2009, 82 PS

Spar Diesel, Fahr Deutz

Deutz-Fahr, den Luft kocht niemals über!

Deutz 5207 mit F3l912 -> 2,8l Hubraum und 51 PS, luftgekühlt, Bj. 1982

Deutz 6507 CA mit F4l912 -> 3,8l Hubraum und 62 PS, luftgekühlt

Audi A4 B6 Avant, 1.6, 101 PS


Nicht mehr regelmäßig aktiv
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1062
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon radLADA » 22. Dezember 2018, 18:38

Bei mir läuft seit ziemlich genau einem Jahr dieses Radio:

https://www.amazon.de/gp/product/B00PRY ... UTF8&psc=1

CD, USB, normale Stationstasten, kein Discogeblinke...
Und von der Optik her passt es gut zum Niva

Gruß

Bastian
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
radLADA
 
Beiträge: 258
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04
Wohnort: Oerlinghausen

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon Tom_Grünweg » 22. Dezember 2018, 20:35

DeutzDavid hat geschrieben:Das ist ein CD-Gamma die sind selten, die Kasetten-Gammas gab es zu Hauf
https://www.ebay.de/i/302666665059?chn=ps
Hat in den 80ern doch kaum einer bestellt
Deshalb werden da utopische Preise für verlangt


gingen auch schon für 1000 Euro weg. Hab auch eins liegen und gut fürs Lager, wenn mal 2000 Euro aufgerufen werden :mrgreen:
Das Laufwerk ist sehr anfällig und muss dann repariert werden. Repariert dann auch nicht jeder
Urban 2018
Tom_Grünweg
 
Beiträge: 326
Registriert: 21. Oktober 2018, 04:54

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon Olitschka » 22. Dezember 2018, 22:17

Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1383
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon gloisner » 23. Dezember 2018, 06:19

General hat geschrieben:Das verbaute Billig - Radio sieht zwar schön Retro aus, schwächelt aber leider funktional. ii..

Optik und Bedienung waren mir wichtig. Musik kommt von USB-Stick und soll die Betreibsgeräusche auf längeren Fahrten übertönen. Die knarzenden Originallautsprecher der Radiovorbereitung werde ich deswegen noch austauschen. Bluetooth brauche ich nicht.
Für echten Hifi-Genuss nehme mir extra Zeit: daheim - ohne Störgeräusche - kraftvoll - manchmal auch ganz leise.
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon Tom_Grünweg » 23. Dezember 2018, 06:48

Holgi hat geschrieben:Hab das Radio und Klangproblem so gelöst....

IMG_20170901_101434.jpg


Geht jetzt alles über Handy (Spotify) und Bluetooth. Das Ding hat sogar ein Micro und fungiert dann auch als Freisprecheinrichtung.

Gruß,
Holgi



habs genauso wie Du... bei mir liegt aber die Boom 2 drauf. Mich würde aber interessieren wie Du das mit dem Radioempfang gelöst hast. Für den brauch ich am Handy das Kopfhörerkabel und kann dann aber die Boom nicht mehr ansteuern o--.
Urban 2018
Tom_Grünweg
 
Beiträge: 326
Registriert: 21. Oktober 2018, 04:54

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon fiorino » 23. Dezember 2018, 09:59

gloisner hat geschrieben:Habe heute endlich mein Blinkidings-Radio gegen eines mit vernünftigen Stationstasten ausgetauscht. Um eine Hand voll Teuros aus willhaben.
Bild uuuu


Das sieht sehr interessant aus... kann das auch in Ordnern auf USB Stick navigieren :?:
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 782
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon gloisner » 23. Dezember 2018, 10:10

@fiorino: Ja, mit den Stationstasten 5 und 6 kannst du im USB-Modus zwischen einzelnen Ordnern auf und ab navigieren. Mit der DSP Taste kannst du auch Ordnername bzw. Titel anzeigen lassen.
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Welche Autoradios werkeln bei euch im Niva ?

Beitragvon General » 23. Dezember 2018, 12:43

@ Gloisner : Mit dem "Billig - Radio" war meins gemeint. Beim USB - Betrieb ruckelte es schon ziemlich früh. Radio selbst oder CD - Schlitz brauche ich eigentlich nicht. Meistens geht mir die Musik nach kurzer Zeit sowieso auf den Geist. Dann höre ich lieber meinem Auto zu, ob es ihm gut geht. pl,,
4x4 N 2121 und BA3 2103
General
 
Beiträge: 679
Registriert: 1. November 2016, 15:59
Wohnort: Bad Salzuflen

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast