Intervallrelais

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Intervallrelais

Beitragvon Rainer4x4 » 19. Februar 2018, 11:24

Die Intervallschaltung meines 2016er Taigas geht mir auf den Senkel. Entweder gehts zu selten, oder aber zu oft.
Da mir der Umbau auf das programmierbare VW Relais zu aufwändig erscheint, möchte ich das vorhandene Relais elektronisch anpassen. Deswegen suche ich ein Ersatzrelais zum experimentieren.
Welches Relais benötige ich?
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016

https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!
Benutzeravatar
Rainer4x4
 
Beiträge: 597
Registriert: 10. April 2016, 07:04
Wohnort: Wallenhorst

Re: Intervallrelais

Beitragvon christian@lada-ig.de » 19. Februar 2018, 12:11

Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15167
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Intervallrelais

Beitragvon dumeklemmer » 19. Februar 2018, 13:27

Wäre das auch eine Option?
https://ladapower.com/index.php?option= ... _category_

Spontan würde mir sonst nur eine Lösung mit einem externen Potentiometer einfallen.

VG
Mark

Von unterwegs
ehm. Lada Niva 21214, MPI, Euro 4, EZ 10/2007
dumeklemmer
 
Beiträge: 326
Registriert: 18. Mai 2013, 16:29

Re: Intervallrelais

Beitragvon Offroad-Hofi » 19. Februar 2018, 13:28

Ich hab das ding:
https://ladapower-europe.com/catalog/niva-1600/electric/lada-niva-2101-2107-wiper-relay-with-pause-regulation-detail

Wird einfach dazwischen gesteckt. Da kann man dann den Intervall beliebig programmieren und wenn man mag auch beim sprühen automatisch wischen.
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 959
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Intervallrelais

Beitragvon Rainer4x4 » 20. Februar 2018, 14:15

dumeklemmer hat geschrieben:Spontan würde mir sonst nur eine Lösung mit einem externen Potentiometer einfallen.

An sowas dachte ich!
Danke für die Infos.
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016

https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!
Benutzeravatar
Rainer4x4
 
Beiträge: 597
Registriert: 10. April 2016, 07:04
Wohnort: Wallenhorst

Re: Intervallrelais

Beitragvon Gustl » 21. Februar 2018, 08:41

Offroad-Hofi hat geschrieben:Ich hab das ding:
https://ladapower-europe.com/catalog/niva-1600/electric/lada-niva-2101-2107-wiper-relay-with-pause-regulation-detail

Wird einfach dazwischen gesteckt. Da kann man dann den Intervall beliebig programmieren und wenn man mag auch beim sprühen automatisch wischen.



Sch*** das Ding ist geil! .v.
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2248
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Intervallrelais

Beitragvon OSLer » 21. Februar 2018, 11:11

It's magic. k..
21053 Open Air

Alle meine zukünftigen Autos wurden schon vor langer Zeit gebaut.
Benutzeravatar
OSLer
 
Beiträge: 260
Registriert: 9. Oktober 2016, 20:18

Intervallrelais

Beitragvon Hipster » 21. Februar 2018, 16:27

Oh oh oh... ich sehe ein neues Upgrade :))))


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 787
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Intervallrelais

Beitragvon Gustl » 21. Februar 2018, 17:46

Hab gleich mal eines in UA geordert... werde berichten :D
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2248
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Intervallrelais

Beitragvon Hipster » 24. Februar 2018, 18:49

Hab heute das neue Wischerrelais von Ladapower eingebaut. Ich kann nur sagen, ein absolutes must have.
Daumen hoch.
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 787
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Intervallrelais

Beitragvon Marti » 27. Februar 2018, 20:02

Hab auch schon eins liegen. Wird bald eingebaut.
Marti
Lada Niva 21214 rot EZ 6.09 Berlin IG399
Marti
 
Beiträge: 157
Registriert: 27. Januar 2013, 14:03

Re: Intervallrelais

Beitragvon Marti » 30. März 2018, 22:43

Funktioniert wie soll. .,.
Empfehlung.
Marti
Lada Niva 21214 rot EZ 6.09 Berlin IG399
Marti
 
Beiträge: 157
Registriert: 27. Januar 2013, 14:03

Re: Intervallrelais

Beitragvon Mil-Taiga » 31. März 2018, 10:04

Habe das Relais auch besorgt. Kann mir wer auf die Sprünge helfen, wo genau das Wischerrelais herumhängt?

Die Bedienungsanleitung ist russisch ( bedeutet, dass ich kaum ein Wort verstehe) ...gibts da was zu beachten?

Danke und frohe Ostern!
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 / 105T km mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Viermaliger Karpatenveteran ,,..
Für den beruflichen Alltag etc. neuerdings Alfa Romeo Giulia BJ 2019
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 547
Registriert: 12. Mai 2014, 16:39
Wohnort: Aflenz/Österreich

Re: Intervallrelais

Beitragvon Marti » 31. März 2018, 10:14

Gib mal auf youtub ladapower und wiper ein.
Das Video erklärt alles.
LG Marti
Lada Niva 21214 rot EZ 6.09 Berlin IG399
Marti
 
Beiträge: 157
Registriert: 27. Januar 2013, 14:03

Re: Intervallrelais

Beitragvon Mil-Taiga » 31. März 2018, 10:38

Ah, super......Perfect Instruktion .v.
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 / 105T km mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Viermaliger Karpatenveteran ,,..
Für den beruflichen Alltag etc. neuerdings Alfa Romeo Giulia BJ 2019
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 547
Registriert: 12. Mai 2014, 16:39
Wohnort: Aflenz/Österreich


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste