Alternative Kraftstoffpumpe MPI?

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Alternative Kraftstoffpumpe MPI?

Beitragvon dumeklemmer » 2. April 2018, 11:37

Nachdem ich meine defekte Kraftstoffpumpe (lief zwar noch, hat aber nicht mehr genug Druck aufgebaut) mit einem neuen Tankmodul ersetzt habe, würde ich gerne das alte Tankmodul mit einer neuen Pumpe bestücken.

Die defekte Pumpe trägt die Beschriftung 3C 6JI-A2 00140, Made in Czech.
Dazu konnte ich aber nichts finden.

Von Lada gibt es wohl auch einen Reparatursatz mit der E-Nummer 6443650.
Hat mich aber auch nicht wirklich weitergebracht.


Hier hatte Christian auf eine Alternative verwiesen:
viewtopic.php?f=2&t=15030&p=232135&hilit=benzinpumpe+opel#p232135
Allerdings gibt es dieses Angebot nicht mehr, dass man die Spezifikationen vergleichen könnte.

Wer hat einen Tip für mich, welche Pumpe (am besten mit Sieb) 1zu1 passt?


VG
Mark
ehm. Lada Niva 21214, MPI, Euro 4, EZ 10/2007
dumeklemmer
 
Beiträge: 326
Registriert: 18. Mai 2013, 16:29

Re: Alternative Kraftstoffpumpe MPI?

Beitragvon christian@lada-ig.de » 2. April 2018, 12:11

dumeklemmer hat geschrieben:Wer hat einen Tip für mich, welche Pumpe (am besten mit Sieb) 1zu1 passt?

Plug an play? Gar keine :(
Die Suche im OPEL - Regal, wie in dem Link ja gut zu lesen ist :idea: , ist zwar zielführend...nur die Filter sind anders....und die Stecker....
Ist also Gefummel.
Ob das dann wirklich lohnend ist, bei der Benzinversorgung?
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15167
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Alternative Kraftstoffpumpe MPI?

Beitragvon Beddong » 2. April 2018, 15:01

Ne Externe wäre interessant, wenn man das Geräusch ab kann.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4796
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Alternative Kraftstoffpumpe MPI?

Beitragvon dumeklemmer » 2. April 2018, 19:36

Danke für die schnellen Antworten :-)

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Plug an play? Gar keine :(
Die Suche im OPEL - Regal, wie in dem Link ja gut zu lesen ist :idea: , ist zwar zielführend...nur die Filter sind anders....und die Stecker....
Ist also Gefummel.
Ob das dann wirklich lohnend ist, bei der Benzinversorgung?

Ob die Siebfilter länglich oder rechteckig sind, sollte doch egal sein, solange der Abstand nach unten passt. Oder habe ich da etwas übersehen?
Wenn man da alles umfummeln muss, gebe ich Dir recht, das lohnt sich nicht.
Ansonsten wäre man ja mit einem relativ geringen Betrag für die Instandsetzung dabei.

Beddong hat geschrieben:
Ne Externe wäre interessant, wenn man das Geräusch ab kann.

Sicherlich ein interessanter Ansatz aber da sehe ich einen sehr hohen Implementationsaufwand, da die meisten Pumpen nur eine geringe Saugleistung haben.
Von den Preisen der Pumpen mal ganz abgesehen.

Ich habe eben noch eine Intankpumpe gefunden, die passen könnte.
Das werde ich mal ausprobieren und bei Erfolg berichten.

VG
Mark
ehm. Lada Niva 21214, MPI, Euro 4, EZ 10/2007
dumeklemmer
 
Beiträge: 326
Registriert: 18. Mai 2013, 16:29

Re: Alternative Kraftstoffpumpe MPI?

Beitragvon Olitschka » 2. April 2018, 19:43

Das gibt doch von Bosch nur die Pupe zu kaufen, bei ebay kostet die sowas um 38,-€.
Oder paßt die nicht ?
Ist jedenfalls für den Lada Niva angegeben.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1488
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Alternative Kraftstoffpumpe MPI?

Beitragvon Defence » 2. April 2018, 20:11

Olitschka hat geschrieben:Das gibt doch von Bosch nur die Pupe zu kaufen, bei ebay kostet die sowas um 38,-€.
Oder paßt die nicht ?
Ist jedenfalls für den Lada Niva angegeben.


Genau so eine fahre ich, der Umbau hat (ohne den Ausbau zu rechnen) vielleicht 15 min gedauert, ein neues Sieg brauchst du aber meist, meins war nimmer so pralle .
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1597
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: Alternative Kraftstoffpumpe MPI?

Beitragvon Olitschka » 2. April 2018, 21:06

Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1488
Registriert: 1. November 2015, 08:20


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste