Kühlerlüfter

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon bastelwastel » 3. Oktober 2018, 09:53

nuse hat geschrieben:Ich hab mir n spal Lüfter hinter den Kühler gebaut, zuschaltbar, genau für diese Zwecke


gibt es da was drüber zu lesen/sehen?

Danke
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon christian@lada-ig.de » 3. Oktober 2018, 11:51

Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14853
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon bastelwastel » 3. Oktober 2018, 13:19

Danke. Spal ist ein Hersteller. Dachte es wäre ein Tippfehler.
Vielleicht gibt es mal ein Bild wir der da reingezaubert wurde. Danke

Was ist eigentlich aus 21213-1308008 geworden?
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Beddong » 3. Oktober 2018, 13:28

Starre Lüfter sind einfach nicht mehr Zeitgemäß, waren sie vor 20 jahren ja schon nicht mehr. Das nächsze ist dann die "starre" Wasserpumpe die Auszug halten wird. Wichtig ist wohl der Nachlauf beider Komponenten um den Hitzetot vom Motor zu vermeiden.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4511
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon bastelwastel » 3. Oktober 2018, 13:37

Also müsste man den Zusatzlüfter nach Zündung aus über ein abfallendes Zeitrelais laufen lassen!
Aber auch zusätzlich den Kühlkreislauf pumpen
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Beddong » 3. Oktober 2018, 14:24

Nur das laufen des Lüfters hilft schon, aber wenn die pumpe mit helfen kann, wäre es ja doof sie nicht zu lassen.
Darum finde ich die manuelle Schalterei vom Lüfter ja nicht so prickelnd, da eine Automatisierung a. Sehr einfach und kostengünstig zu realisieren ist, b. Wesentlich effizienter ist und c. Weniger anfällig ist als propagiert.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4511
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon bastelwastel » 3. Oktober 2018, 14:32

Also den Lüfter von nuse rein und über ein Zeit verzögertes Abfallrelais angesteuert. Geht das Einschalten irgendwie so zu koppeln das es nur bei laufenden Motor anzieht?

Nur was macht man mit dem Kreislauf? Eine 12V Pumpe mit dazu hängen. Die original Wasserpumpe wird man ja nicht antreiben können?!
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Beddong » 3. Oktober 2018, 14:42

Was? Nix von alle dem. Nich immer dazu packen, nutzen was da ist. Von ner Zusatzpumpe war nie die rede, da einen wirklich guten Nachlauf zu realisieren wäre sehr aufwändig und macht in meinen Augen nur Sinn, wenn Du die Originale gegen eine Elektrische Wasserpumpe austauscht. Und so habe ich es auch gemeint. Die Lüftersteuerung kannste ganz easy mit fertigen Thermoschaltern bewerkstelligen, war auch grade hier wieder irgendwo verlinkt worden.
Diese ersetzt komplett die Steuerung vom Motorsteuergerät, die diesen ganzen kram der schwankenden Motortemparatur ja erst verursacht.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4511
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon bastelwastel » 3. Oktober 2018, 15:49

Gibt es da ne elekt. WaPu?
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Beddong » 3. Oktober 2018, 16:07

Damit liebäugle ich, wobei mir die Steuerung nicht ganz so zusagt.
klick
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4511
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon bastelwastel » 3. Oktober 2018, 16:25

Hat einen strammen Preis die Kleine.

Beddong hat geschrieben:Die Lüftersteuerung kannste ganz easy mit fertigen Thermoschaltern bewerkstelligen, war auch grade hier wieder irgendwo verlinkt worden.
Diese ersetzt komplett die Steuerung vom Motorsteuergerät, die diesen ganzen kram der schwankenden Motortemparatur ja erst verursacht.


Meinst Du das?
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Beddong » 3. Oktober 2018, 16:36

Ja hat sie, hat aber mit der Steuerung der Lüfter nix zu tun.
Wenn ich aus dem Krankenhaus raus bin, stell ich den Umbau hier ins Forum, ist total easy. Keine Relais, keine sicherungen, nur ein Rohr zwei Schellen ein VAG Thermoschalter und 2.5 m Klingeldraht. Der Rest ist an der Karre schon dran.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4511
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon bastelwastel » 3. Oktober 2018, 16:45

Ups. Dann gute Besserung.
Und Danke
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Pilz » 3. Oktober 2018, 16:52

Beddong hat geschrieben:Damit liebäugle ich, wobei mir die Steuerung nicht ganz so zusagt.
klick


Was an der Steuerung sagt dir denn nicht zu?

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 282
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Kühlerlüfter

Beitragvon Beddong » 3. Oktober 2018, 17:03

Zu viel klimbim und Einstellmöglichkeiten, bin mehr der Festwerttyp wenns einmal erprobt ist. Aber ist halt universell gehalten von denen, was sollen sie auch anderes machen?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4511
Registriert: 5. August 2014, 21:52

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast