Anschluss Zusatzlüfter

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Anschluss Zusatzlüfter

Beitragvon Pilz » 20. April 2018, 20:54

Ich habe heute einen Zusatzlüfter verbaut, vorerst zuschaltbar über einen Schalter im Innenraum.
Mein Plan war einen freien Sicherungsplatz im zusätzlichen Sicherungskasten zu nutzen (kein Dauerplus). Aber wie ich feststellen musste stimmt die reale Belegung nicht mit der Liste im Handbuch überein.
Daher jetzt meine Frage an die Schaltplanspezies, wer sich darauf einen Reim machen kann.

20180420_214642-800x450.jpg
20180420_214642-800x450.jpg (107.45 KiB) 471-mal betrachtet


20180420_214441-800x450.jpg
20180420_214441-800x450.jpg (105.8 KiB) 471-mal betrachtet


Der linke rote Draht mit dem vollisolierten Kabelschuh ist der Dauerplus vom Radio, der rechte rote Draht mit dem vollisolierten Kabelschuh geht nach links weiter runter in den Fussraum. Ausserdem ist an diesem Sicherungshalter (Nr. 14) eingangsseitig nichts angeschlossen.
Sicherungshalter Nr. 11 und Nr. 13 sind eingangsseitig geschaltet (rosa Drähte / Zündungsplus?). Von dort könnte ich mir die Spannung abgreifen, aber woher kommt die Spannung? Über ein Relais mit ausreichend Reserve?

[edit 22:45]
Das macht doch alles keinen Sinn, der rosa Draht soll laut Schaltplan vom Generator (B+ / Dauerplus) kommen.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 410
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Anschluss Zusatzlüfter

Beitragvon Pilz » 21. April 2018, 15:04

Ganz klare Aktion von "wer misst, misst Mist".
Da fehlte mir gestern Abend dann doch wohl die Konzentration zu erkennen dass der Massepunkt nicht gut war und zu Fehlern bei der Messung führte.
Der Lüfter ist zur Zeit erstmal auf Dauerplus angeschlossen und wird bei der nächsten Aktion vielleicht noch auf Zündungsplus umgeklemmt. Jetzt hatte ich aber keine Lust mehr noch mehr zu verdrahten.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 410
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Anschluss Zusatzlüfter

Beitragvon Epicuro » 22. April 2018, 06:48

Von welchem Lüfter schreibst Du hier?
Innenraumlüfter oder Kühlerlüfter?
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4056
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Anschluss Zusatzlüfter

Beitragvon Beddong » 22. April 2018, 08:01

Gut gemeinter Rat, schmeiß die originalen Lüfter raus. Setz noch en kleinen neben den Nachrüstlüfter und steuer das ganze über ein Thermostat das Du an den Auslass des Kühlers steckst. Die Steuerung über das Steuergerät ist für die Füße und regelt die Lüfter einfach nicht vernünftig.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4796
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Anschluss Zusatzlüfter

Beitragvon Pilz » 22. April 2018, 09:48

@ Peter
Sorry, ich bin vom Kühlerlüfter dran.

20180421_111937-580x1031.jpg
20180421_111937-580x1031.jpg (142.98 KiB) 320-mal betrachtet


Die Variante den Zusatzlüfter über Thermostat zu schalten war mein ursprünglicher Gedanke, jetzt habe ich erstmal die händisch gesteuerte Version gewählt. Ich hatte mich darüber mit Peter kurz auf der Fettparty unterhalten. Mal sehen ob sich das so bewährt oder wie die Versionen 1.2 oder 1.3 aussehen.
Das Sicherungselement hat mich auch schon aufgeregt wegen der Torpedosicherungen. Da muss ich sowieso nochmal ran und das tauschen.


Grüsse
Stefan

[edit]
Innenraumlüfter will ich auch nochmal ran um auf der ersten Stufe die Drehzahl und den Geräuschpegel noch etwas zu minimieren.
[\edit]
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 410
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast