Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Tim1996 » 12. Mai 2018, 21:08

Hallo Leute, nicht sicher ob ich hier richtig bin aber folgendes:
Habe eben ausversehen beim Anfahren an einer Steigung meinen Niva abgewürgt.
Jetzt brennt die Kontrolleuchte die ganze Zeit. Auch nach mehrmaligem neustart noch.
Und ich meine die Benzinpumpe beim Zündung starten nichtmehr zu hören.
Habe selber kaum Ahnung also Werkstatt oder geht das evtl auch wieder weg?

Gruß
Lada 4x4 (Niva) EZ 12/2017 Nessi-grün
Tim1996
 
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 17:54
Wohnort: Daaden

Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon nuse » 12. Mai 2018, 23:18

Auslesen,Code posten, sich helfen lassen

Gruß Tim

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1781
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Tim1996 » 12. Mai 2018, 23:53

Dafür muss ich auch in die Werkstatt hab kein Auslesegerät ^^
Lada 4x4 (Niva) EZ 12/2017 Nessi-grün
Tim1996
 
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 17:54
Wohnort: Daaden

Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon nuse » 13. Mai 2018, 08:18

Obd bt Adapter + App sind fast schon ein musthave und kosten n Appel und ein Ei

Ohne Code ist eine Diagnose schwierig

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1781
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Micha4x4 » 13. Mai 2018, 08:47

Sehr sinnvolle Anschaffung!

z.b. hier

https://m.ebay.de/itm/Launch-Creader-V- ... SwDvVa8vhQ[img]https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180513/b4e88598bceef5b1ecd016101902de06.jpg[/img]
Lada 4x4 21214 "M" Euro 6 Baujahr 2016
PLZ 37136
Benutzeravatar
Micha4x4
 
Beiträge: 485
Registriert: 11. Mai 2016, 17:45

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Tim1996 » 13. Mai 2018, 09:59

Lohnt sich für mich leider nichtmehr da ich den Niva nichtmehr lange habe. Aber trotzdem danke für den Tipp.

PS: Habe heute morgen nochmal versucht und die Benzinpumpe ist wieder zu hören. Nur die Leuchte ist noch an.
Denke mal das da beim Abwürgen iwo n fehler aufgetreten ist der jetzt die Anzeige verursacht.
Soviel zu wo wenig Technik ist geht auch wenig kaputt .,.
Werde dann morgen mal in der Werkstatt vorbei denke mal der muss nur weggedrückt werden.
Beim Abwürgen passiert ja normal nix ^^
Lada 4x4 (Niva) EZ 12/2017 Nessi-grün
Tim1996
 
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 17:54
Wohnort: Daaden

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon peregrino » 13. Mai 2018, 12:14

Lohnt sich für mich leider nichtmehr da ich den Niva

Der funktioniert auch bei anderen PKW,es sei denn du hast einen vom letztem Jahrhundert! k..
Soviel zu wo wenig Technik ist geht auch wenig kaputt
pl,,
Wenn der Niva fährt ist er auch nicht kaputt! Zitat Christian
Werde dann morgen mal in der Werkstatt vorbei denke mal der muss nur weggedrückt werden.

Frag vorher was das kostet! Könnte sein das unsere Angebote hier billiger sind k.. k.. k..
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1556
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Tim1996 » 13. Mai 2018, 12:51

peregrino hat geschrieben:
Werde dann morgen mal in der Werkstatt vorbei denke mal der muss nur weggedrückt werden.

Frag vorher was das kostet! Könnte sein das unsere Angebote hier billiger sind k.. k.. k..

Aber nur mit dem Auslesegerät kann ich die leuchte doch net abstellen?
Lada 4x4 (Niva) EZ 12/2017 Nessi-grün
Tim1996
 
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 17:54
Wohnort: Daaden

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon peregrino » 13. Mai 2018, 13:05

Aber nur mit dem Auslesegerät kann ich die leuchte doch net abstellen?

Ich denke du fährst besser zur Werkstatt! ö.,zumal du Garantie hast!
Klar kannst du Fehler löschen,speichern...! Man muss sich mit der Materie schon ein wenig auseinandersetzen...!
Was ist wenn der Fehler nach dem löschen in der Werk. wieder auftritt??? Werkstatt ist der letzte Ausweg wenn man nicht mehr weiterkommt!!!
Warum wirst du den Niva nicht mehr lange haben???
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1556
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Maikel » 13. Mai 2018, 13:16

Aber nur mit dem Auslesegerät kann ich die leuchte doch net abstellen


Doch !!
mit selbigem ist natürlich ein zurücksetzen der
Fehlermeldungen möglich, ist es doch neben dem
auslesen eine seiner Grundfunktionen.

Die Leuchte abstellen, (wie du es nennst)
geht auch mit einem Seitenschneider,
sprich, fast jeder Zange.


8)
Zuletzt geändert von Maikel am 16. Mai 2018, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

-NIVA Grauimport 2007 -



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 881
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Micha4x4 » 13. Mai 2018, 13:38

Die allermeisten hier versuchen mit den Hinweisen aus diesem Forum ihre Probleme mit dem Niva selbst zu lösen. In aller Regel geht das mit etwas Leseeifer sehr gut. Darin liegt ja gerade der Vorteil am Niva, die Technik ist auch für Nicht-Kfzler je nach persönlichem Lernwillen beherrschbar. Klar kannst du in eine Werkstatt fahren, nur kostet dich das in aller Regel weit mehr als eine Grundausstattung an Werkzeug und ein einfaches Diagnosegerät. Letztendlich muss das jeder selbst wissen. Vermutlich ist es irgendein Pippifehler, der durchs Abwürgen ausgelöst wurde und nach dem Löschen nicht mehr auftritt. Kannst ja mal mitteilen was die Werkstatt ausgelesen hat.


Lese gerade, du hast noch Garantie? Dann wirds dich diesmal nix kosten.
Lada 4x4 21214 "M" Euro 6 Baujahr 2016
PLZ 37136
Benutzeravatar
Micha4x4
 
Beiträge: 485
Registriert: 11. Mai 2016, 17:45

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon JayBee78 » 13. Mai 2018, 18:58

Laut LadaWiki lässt sich ein Fehlercode auch ohne Diagnosegerät löschen ,ganz unten auf der Seite http://www.ladawiki.de/index.php/Fehlercode_Euro3/5

Sollte auch für Euro6 klappen,vermutlich?
Lada 4x4 EZ 08/2018 Euro6
JayBee78
 
Beiträge: 90
Registriert: 27. Januar 2018, 14:56
Wohnort: 75417

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 13. Mai 2018, 19:40

JayBee78 hat geschrieben:lässt sich ein Fehlercode auch ohne Diagnosegerät lösche

...kommt halt immer drauf an, was man möchte :idea:
Mach mal den roten Fleck da weg, Onkel Doktor....oder: warum hab ich da plötzlich rote Flecken?
Ist halt ne Frage der der pers. Einstellung.

Der eine will wissen, was war...der andere will das man nichts sieht.

JayBee78 hat geschrieben:Sollte auch für Euro6 klappen,vermutlich?

Na klar...quick´n´ dirty geht immer.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15167
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Tim1996 » 16. Mai 2018, 15:21

So, war gestern in der Werkstatt.
Erst wurde gesagt, es wären nur ein paar irrelevant Fehler und sie hätten diese gelöscht.
Bin dann noch Einkaufen gefahren und als ich wieder losfuhr war die Motorleuchte wieder an...
Ich also wieder zur Werkstatt. Wieder ausgelesen und laut gerät Nockenwellensensor. Da wurde ich schonmal stutzig. Dieser War nämlich erst for 2 Monaten kaputt und wurde gewechselt.
Kann aber doch eig nicht sein das die dinger alle 2 Monate kaputt gehen?
Naja jedenfalls meinte der Typ von der Werkstatt dann das sie dann zwecks Garantie erst einen Antrag bei Lada stellen würden, was aber wohl 2-3 Wochen dauern würde. Also musste ich das Ding selber bezahlen und kriege den Preis evtl erstatten wenn sich Lada den mal meldet.
Naja ich bin gespannt. Ist aber eine seltsame logik...

Gruß Tim
Lada 4x4 (Niva) EZ 12/2017 Nessi-grün
Tim1996
 
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 17:54
Wohnort: Daaden

Motorkontrolleuchte nach abwürgen.

Beitragvon Hipster » 16. Mai 2018, 15:54

Die Ersatzteilequalität schwankt wohl enorm. Siehe Kettenspanner.
Vielen geht der Nockenwellensensor bis 10000km kaputt.
Meiner hält jetzt seit 22000km, aber im Reiseset ist immer einer dabei.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 787
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Nächste

Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast