[gelöst] Keine KI-Beleuchtung trotz getauschter Sicherungen

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

[gelöst] Keine KI-Beleuchtung trotz getauschter Sicherungen

Beitragvon Dodgian » 3. September 2018, 18:37

Guten Abend in die Runde...
Bei der Anfahrt nach Hartenholm zum dortigen Werner-Rennen haben sich (nach einem sehr amateurhaften Anfahrfehler mit anschließendem Motor-Aus) von jetzt auf gleich die KI-Beleuchtung und die Kontrolllampe im Lichtschalter verabschiedet, ebenso die Rücklichter... das alles sprach nach Sicherung 7 und 8, aber nach Tausch der Sicherungen ergab sich dasselbe Bild...

Hat jemand eine Idee, wo ich weiterforschen kann?

Besten Dank schon jetzt für euer Schwarmwissen...
Zuletzt geändert von Dodgian am 7. September 2018, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
"Home, Sweet Home, ein Mann braucht Chrom" (Tim Taylor, der HeimwerkerKing)

Lada Niva VAZ 2121 Euro2 (1998) Bild
Dodge RamVan B150 (1983) Bild
Daihatsu Trevis (2008) Bild
Skyteam Skybongo (2015) Bild
Dodgian
 
Beiträge: 19
Registriert: 18. November 2017, 22:29
Wohnort: Seevetal

Re: Keine KI-Beleuchtung trotz getauschter Sicherungen

Beitragvon dumeklemmer » 3. September 2018, 20:06

Die Instrumentenbeleuchtung sollte auf Sicherung 2 liegen.
Ist der Dimmer noch in Ordnung?

VG
Mark
ehm. Lada Niva 21214, MPI, Euro 4, EZ 10/2007
dumeklemmer
 
Beiträge: 326
Registriert: 18. Mai 2013, 16:29

Re: Keine KI-Beleuchtung trotz getauschter Sicherungen

Beitragvon Dodgian » 3. September 2018, 20:57

laut http://www.ladawiki.de/index.php/Sicherungen sind auf der 2 die Cockpitanzeigen, also Motorcheck und so,dachte ich... die funktionieren auch alle... aber der Tacho bleibt halt dunkel... obwohl die Frontbeleuchtung ihren Dienst tut... alles, was laut wiki auf 7 + 8 liegen sollte, ist auch ohne Funktion... den Dimmer hab ich allerdings noch nicht gecheckt...
Nach Sicherungstausch bleiben diese sogar "drin", aber die Funktionen sind eben nicht wiederhergestellt... very strange
"Home, Sweet Home, ein Mann braucht Chrom" (Tim Taylor, der HeimwerkerKing)

Lada Niva VAZ 2121 Euro2 (1998) Bild
Dodge RamVan B150 (1983) Bild
Daihatsu Trevis (2008) Bild
Skyteam Skybongo (2015) Bild
Dodgian
 
Beiträge: 19
Registriert: 18. November 2017, 22:29
Wohnort: Seevetal

Re: Keine KI-Beleuchtung trotz getauschter Sicherungen

Beitragvon Dodgian » 5. September 2018, 20:11

Lichtschalter durchgemessen, da liegt in Stellung "an" kein Strom an Klemme58... welche ja wiederum direkt an Sicherung 7/8 anliegt... bin gespannt, ob es so "simpel" bleibt... Ersatz ist schon auf dem Weg
"Home, Sweet Home, ein Mann braucht Chrom" (Tim Taylor, der HeimwerkerKing)

Lada Niva VAZ 2121 Euro2 (1998) Bild
Dodge RamVan B150 (1983) Bild
Daihatsu Trevis (2008) Bild
Skyteam Skybongo (2015) Bild
Dodgian
 
Beiträge: 19
Registriert: 18. November 2017, 22:29
Wohnort: Seevetal

Re: [gelöst] Keine KI-Beleuchtung trotz getauschter Sicherun

Beitragvon Dodgian » 7. September 2018, 12:12

Bingo... der Schalter war's
"Home, Sweet Home, ein Mann braucht Chrom" (Tim Taylor, der HeimwerkerKing)

Lada Niva VAZ 2121 Euro2 (1998) Bild
Dodge RamVan B150 (1983) Bild
Daihatsu Trevis (2008) Bild
Skyteam Skybongo (2015) Bild
Dodgian
 
Beiträge: 19
Registriert: 18. November 2017, 22:29
Wohnort: Seevetal

Re: [gelöst] Keine KI-Beleuchtung trotz getauschter Sicherun

Beitragvon Volod313 » 17. April 2019, 14:09

Blöde Frage: meine Instrumentenbeleuchtung geht auch nicht. Habe eben den Lichtschalter kontrolliert. Auf Klemme 58 liegt überhaupt kein Kabel! Kann es sein, daß das abgerutscht ist und irgendwo in den Tiefen des Armaturenbretts rumhängt?
Volod313
 
Beiträge: 66
Registriert: 11. September 2017, 09:38


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast