Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon fast » 31. Oktober 2018, 07:22

Interessant. Und was mache ich jetzt?

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
fast
 
Beiträge: 30
Registriert: 26. August 2018, 20:40

Re: Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon Beddong » 31. Oktober 2018, 07:22

Das ist der Kettentrieb vom 1600er und dem SPI, so einfach ist das nicht auf den MPI umzurüsten. Unter anderm passen die Steuerzeiten nicht richtig. Beim Kurbelwellenrad drauf achten, das es die Verzahnung hat, nicht das er kein Signal bekommt.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4649
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 31. Oktober 2018, 07:23

fast hat geschrieben:Interessant. Und was mache ich jetzt?

Einen MPI-Motor kaufen
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15051
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon fast » 31. Oktober 2018, 07:29

Beddong hat geschrieben:Das ist der Kettentrieb vom 1600er und dem SPI, so einfach ist das nicht auf den MPI umzurüsten. Unter anderm passen die Steuerzeiten nicht richtig. Beim Kurbelwellenrad drauf achten, das es die Verzahnung hat, nicht das er kein Signal bekommt.
Ja die Verzahnung ist vorhanden. Aber wenn der Motor sowieso nicht passt denke ich dass ich mich eher nach einem passenden Motor umsehen werde.

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
fast
 
Beiträge: 30
Registriert: 26. August 2018, 20:40

Re: Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon Beddong » 31. Oktober 2018, 07:52

Jo, wie Christian schon schrieb.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4649
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon fast » 31. Oktober 2018, 08:12

Jup. Danke für eure Unterstützung! Und falls jemand einen entsprechenden Motor sucht...ich hätte da jetzt was.

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
fast
 
Beiträge: 30
Registriert: 26. August 2018, 20:40

Re: Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 31. Oktober 2018, 09:45

fast hat geschrieben:Und falls jemand einen entsprechenden Motor sucht...ich hätte da jetzt was.

Nur weißt doch gar nicht was für einen Motor Du da hast :(
Einen 1700er? Oder einen 1200er? Oder 1300? 1500? 1600?

Die Nummer steht unterm Krümmer:
21213
21073
2106
2103
21011
2101

Jedoch tippe ich auf eine der ersten drei Nummern omm
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15051
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon fast » 31. Oktober 2018, 09:56

Werde ich dann mal nachschauen. Ich hatte jetzt gedacht es wäre ein 21011 da du geschrieben hattest der Zylinderkopf wäre vom 21011, hatte jetzt nicht erwartet dass es da noch so viele Möglichkeiten gibt. o--.

So ein kleines Update: Motor ist ein 21213.

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
fast
 
Beiträge: 30
Registriert: 26. August 2018, 20:40

Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon fast » 1. November 2018, 16:00

Wenn ich das jetzt richtig verstehe passt der Motor(Block) nur der Kopf nicht. Das bedeutet dass ich "nur" einen Zylinderkopf bräuchte?

Edit: Argh Sorry das sollte eigentlich da oben noch rein.

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
fast
 
Beiträge: 30
Registriert: 26. August 2018, 20:40

Re: Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 1. November 2018, 16:14

fast hat geschrieben: Ich hatte jetzt gedacht es wäre ein 21011 da du geschrieben hattest der Zylinderkopf wäre vom 21011(...)

Der Zylinderkopf, dessen Bestellnummer mit 21011 beginnt ist der seit 1976 verwendete sog. Einheitskopf.
Der ist seitdem auf allen Motoren drauf....ausser auf dem MPI

fast hat geschrieben:Wenn ich das jetzt richtig verstehe passt der Motor(Block) nur der Kopf nicht. Das bedeutet dass ich "nur" einen Zylinderkopf bräuchte?

Jein...Du brauchst einen MPI
Der hat eine andere Kette und eine andere Übersetzung für die Ölpumpe...damit die Hydros und der hydr. Kettenspanner überhaupt versorgt werden.

Du wirst nicht wirklich Geld sparen, wenn Du anfängst den vorh. Motor umzubauen.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15051
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon fast » 1. November 2018, 16:17

Okay danke schon mal soweit. Habe in der Nähe einen "Teiledealer" der auch immer ein paar Nivas auf dem Hof hat, werde mich da mal umschauen.

Was ist denn der Restwert von dem Motor der gerade verbaut ist. Ist natürlich schwer aus der Ferne zu sagen aber eine Hausnummer würde mich interessieren um zu gucken ob und wie viel Energie ich noch in den Verkauf stecken würde...

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
fast
 
Beiträge: 30
Registriert: 26. August 2018, 20:40

Re: Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 1. November 2018, 16:54

Kein Restwert, da er nicht läuft. Die Gefahr, daß da was im Argen liegt ist zu groß.
Den zu verkaufen, wäre nicht fair.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15051
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon fast » 1. November 2018, 17:01

Okay dann weiß ich bescheid. Danke dir!

Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
fast
 
Beiträge: 30
Registriert: 26. August 2018, 20:40

Re: Niva springt nich an, kein Zündfunke.

Beitragvon fast » 28. Januar 2019, 21:13

Er läuft!
Nachdem er einen Austauschmotor bekommen hat lief er immer noch nicht, ich hatte dann zunächst das Steuergerät in Verdacht und hatte es zu ecu.de eingeschickt und überprüfen lassen, Ergebnis: alles Okay pl,, Nach noch viel mehr Suchen stellte sich dann raus das da wohl mal eine LPG anlage eingebaut und wieder (weitestgehend) zurück gebaut wurde. Beim Einbau wurde allerdings die Belegung des Steckers zur Einspritzung verändert und beim Rückbau nicht mehr zurückgebaut: Alles wieder umgetüttelt, Zündschlüssel rumgedreht, läuft.

Vielen Dank noch mal an alle die mitgeholfen haben!
fast
 
Beiträge: 30
Registriert: 26. August 2018, 20:40

Vorherige

Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast