Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon corsy » 16. Januar 2019, 16:19

Hallo,
hab noch ein Problem mit dem kleinen.
Seit gestern ging urplötzlich und aus dem nichts, einfach das Fernlicht an.
Man kriegt es auch nicht mehr aus. Auch nicht wenn ich das Relais abziehe.
Relais klickt aber noch wenn man an den Hebel zieht......bin echt Ratlos!!!
Schon mal jemand sowas gehabt????
Lada Niva
EZ:11/2008
1.7 i
corsy
 
Beiträge: 21
Registriert: 5. Januar 2019, 17:10

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon Beddong » 16. Januar 2019, 16:51

Welche Seite vom Relais abgezogen? Lastkreis oder Schaltkreis?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4759
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon Olitschka » 16. Januar 2019, 16:59

Sicher das Du das richtige Relais gezogen hast ?
Ansonsten müssen ja die beiden Plus Kabel der Lampen (oder vor den Sicherungen der eine Plus) irgendwo eine Verbindung mit einem anderen Plus haben.
Erst kommt das Relais, davon geht ein Kabel auf die Sicherungen und ab da zu den beiden Lampen.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1486
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon Dan Palme » 16. Januar 2019, 17:31

Meine erste Vermutung war Lenkstockschalter und Verkabelung.
Vielleicht ist irgendetwas aufgescheuert.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
Lada 212140C "M" 2011 (Euro 5)
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 244
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon Pilz » 16. Januar 2019, 17:47

Das falsche Relais gezogen war auch mein erster Gedanke. Aber, wenn sich das Fernlicht von alleine eingeschaltet hat und du das Relais noch klacken hörst, tippe ich auch auf einen Leiterschluss im Laststromkreis des Fernlichtes, also zwischen Scheinwerfer und Relais.

Grüße
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 397
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon corsy » 16. Januar 2019, 18:22

Erstmal vielen Dank für die Antworten!!!
Also, das ist schon das richtige Relais, weil wenn ich das in der Hand halte merke ich auch das es anzieht.
Lenkstock war auch meine Vermutung. Aber echt kurios das trotz gezogenes Relais, das immer noch brennt!!
Lampe im Cockpit geht auch ordnungsgemäß an.
Werde ich mal versuchen morgen auseinander zu bauen!!!!
Gibt es dafür mehrere Relais??? Laut plan ist das das einzige............
Lada Niva
EZ:11/2008
1.7 i
corsy
 
Beiträge: 21
Registriert: 5. Januar 2019, 17:10

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon Beddong » 16. Januar 2019, 18:30

Hi hi, ich glaub du hast das Relais vom Abblendlicht gezogen. Das klakt beim umschalten auf Fernlicht auch.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4759
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon corsy » 16. Januar 2019, 18:32

Okay das könnte natürlich sein.....stimmt. Garnicht mehr dran gedacht....
Werde ich morgen mal prüfen und berichten!!!!!
Lada Niva
EZ:11/2008
1.7 i
corsy
 
Beiträge: 21
Registriert: 5. Januar 2019, 17:10

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon corsy » 17. Januar 2019, 15:33

Sooo.
Heute mal etwas Zeit gefunden bei den miesen Wetter.........
Also da wo das Fernlichtrelais Sitz und noch das für Ablendlicht, Nebelschlussleuchte ect.....(Unterm Lenkrad Rechts!!),
hab ich alle Abgezogen um zu schauen ob es ausgeht, das ich vielleicht doch das Falsche Relais gezogen habe!!
Es tut sich nichts. Licht bleibt an. Auch das Ablendlicht kann ich trotz gezogenens Relais ganz normal an und ausmachen!!
Kurios.
Ich denke mal das Schalter am Lenkstock dann ein weg hat....was anderes kann es ja nicht mehr sein....
Lada Niva
EZ:11/2008
1.7 i
corsy
 
Beiträge: 21
Registriert: 5. Januar 2019, 17:10

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon AET » 17. Januar 2019, 15:42

corsy hat geschrieben:Sooo.
Heute mal etwas Zeit gefunden bei den miesen Wetter.........
Also da wo das Fernlichtrelais Sitz und noch das für Ablendlicht, Nebelschlussleuchte ect.....(Unterm Lenkrad Rechts!!),
hab ich alle Abgezogen um zu schauen ob es ausgeht, das ich vielleicht doch das Falsche Relais gezogen habe!!
Es tut sich nichts. Licht bleibt an. Auch das Ablendlicht kann ich trotz gezogenens Relais ganz normal an und ausmachen!!
Kurios.
Ich denke mal das Schalter am Lenkstock dann ein weg hat....was anderes kann es ja nicht mehr sein....


Wenn du alle Relais abgezogen hast und es immer noch an ist, dann kann es nicht am Lenkstockschalter liegen. :!:
Der schaltet nähmlich nur das Relias. Relais nicht da -> nichts zu schalten.

Hast du Zusatzscheinwerfer verbaut?

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 881
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon corsy » 17. Januar 2019, 15:50

Nein keine Zusatzscheinwerfer..........alles Original.
Ja dann bin ich ratlos!! Woran soll es den dann liegen????
Irgendwoher bekommen die ja Strom.......
Alles andere Funktioniert einwandfrei!!!
Lada Niva
EZ:11/2008
1.7 i
corsy
 
Beiträge: 21
Registriert: 5. Januar 2019, 17:10

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon corsy » 17. Januar 2019, 15:58

Also wie gesagt, Fernlicht ist an, und wenn Ich an dem Hebel ziehe, merke ich und höre ich, das das Relais anzieht.
Das war vorher nicht, das ist das kuriose. Hab nichts gemacht. Plötzlich ging das Fernlicht an.
Lada Niva
EZ:11/2008
1.7 i
corsy
 
Beiträge: 21
Registriert: 5. Januar 2019, 17:10

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon Olitschka » 17. Januar 2019, 16:16

Und wenn Du die beiden Sicherungen raus nimmst, was passiert dann ?
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1486
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon Dan Palme » 17. Januar 2019, 16:23

nach dem Relais geht die Leitung erst nochmal in einen Stecker?!? bevor sie sich auf die beiden Scheinwerfer aufteilt. Ich hab das nicht mehr ganz genau im Kopf, wie das bei deinem Model verbaut ist.

Wenn es nicht vom Lenkstockschalter und nicht von Relais kommt muss es ja iwo sein, wo noch beide Scheinwerfer zusammenhängen.
Lada 212140C "M" 2011 (Euro 5)
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 244
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Re: Neues Problem!!!! Dauerhaft Fernlicht.....!!!

Beitragvon AET » 17. Januar 2019, 16:27

corsy hat geschrieben:Also wie gesagt, Fernlicht ist an, und wenn Ich an dem Hebel ziehe, merke ich und höre ich, das das Relais anzieht.
Das war vorher nicht, das ist das kuriose. Hab nichts gemacht. Plötzlich ging das Fernlicht an.


Also jetzt nochmal langsam und genau...

Du kannst ganz normal das Abblendlicht an und aus machen?
Sobald du das Abblendlicht an machst geht auch das Fernlicht an?
Oder auch schon bei Standlicht?
Wenn du das Licht aus schaltest geht auch das Fernlicht aus?

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 881
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Nächste

Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rainer4x4 und 1 Gast