CB Funk Antenne

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

CB Funk Antenne

Beitragvon wikinger » 29. März 2019, 17:55

Hallo Zusammen,

mal ne Frage an die CB Funk Experten hier in der Runde. Ich will möglichst nichts bohren und keine Magnetfuß Antenne haben. Außerdem mit Sicherheit keine Reichweitenrekorde aufstellen. Was haltet ihr von dieser Alternative? Würde ja recht praktisch an eine der hinteren Fenster beim 3-Türer passen.
Bitte mal eure Meinungen dazu:

https://www.conrad.de/de/team-electroni ... 59942.html

Vielen Dank!

Gruß
Lada 4x4 Urban, Bj.2018, Prins Autogasanlage, MS Komplettbehandlung, Anhängerkupplung etc. etc. etc.
wikinger
 
Beiträge: 126
Registriert: 11. Mai 2018, 13:27
Wohnort: Blaustein

Re: CB Funk Antenne

Beitragvon Maikel » 29. März 2019, 19:05

Wird schon ausreichen, um bei Kolonnenfahrt die Verbindung innerhalb dieser halten zu können,
wenn keine all zu großen Hindernisse zwischen den Fahrzeugen selbiger auftreten.

viewtopic.php?f=10&t=16619&hilit=cb+funk
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

-NIVA Grauimport 2007 -



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 825
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: CB Funk Antenne

Beitragvon Maikel » 30. März 2019, 04:05

Die Frage ist noch,
auf welchen Kanälen sie einigermaßen zu gebrauchen ist ?

Nichts ist nerviger, als eine taub-stumme
CB Antenne, wenn im Gegensatz alle anderen gute Verbindungen untereinander haben, man selbst aber
aussen vor ist.



Bewertung eines Kunden bei
Connrad:


Spielzeug

Erfüllt der Artikel die Erwartungen:
1 von 5

Preiswert:
2 von 5

Benutzerfreundlichkeit:
1 von 5

Leider hat sich diese Antenne als Spielzeug heraus gestellt.
Sie ist nur mit sehr viel Erfarung überhaupt unter ein SWR von 1: 5 zubekommen.
Von meinem Strahler ist nur noch etwa die Hälfte über,
den Rest muste ich einkürzen.
Die Antenne ist sehr schmall Bandiig und efektiv nur zwischen Kanal 10 und 30 verwendbar.
Für den direkten Nahbereich ist sie noch ok, aber alles was über ca 3 km raus geht keine Alternative zur normalen DV-Antenne

.............................................

Ich würde sie mir nicht kaufen.

Wenn du sie dir doch bestellst,
Berichte doch mal über deine Erfahrungen.
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

-NIVA Grauimport 2007 -



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 825
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: CB Funk Antenne

Beitragvon Fanto » 30. März 2019, 05:39

Diese Scheibendinger sind knorz.

Besorg Dir einen Spiegelhalter für die Antenne Deiner Wahl und bau ihn um
für Deine Verhaältnisse (Stoßstange oder so).

Immer dran denken (Die Länge machts)

Frag bitte nicht "Wie lang muss sie denn sein? Denn ich will nicht so ein langes Ding verbauen".


Dann musste n Handy nehmen oder PMR

Grüße
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006;Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3534
Registriert: 20. November 2010, 20:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: CB Funk Antenne

Beitragvon Offroad-Hofi » 30. März 2019, 07:02

Wenn es abnehmbar sein soll nimm lieber ne Wendelantenne und klemm sie an die Dachreling. Das ist auf dem den Fall besser als das Spielzeugteil.

Magnetfuß wäre natürlich noch besser aber das willst du ja nicht.
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 933
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: CB Funk Antenne

Beitragvon wikinger » 30. März 2019, 14:18

Vielen Dank schon mal für die Antworten!
@Maikel: wenn ich sie verwende dann geb ich selbstverständlich Auskunft darüber wie sie funktioniert. Bin aber wirklich nicht sicher!
@Fanto: Spiegelhalterungen etc sind bei einem Urban nicht wirklich angebracht. Dann bin ich wieder am Bohren bzw Magnet. Und genau das wollte ich nicht unbedingt. Länge ist mir bewusst. Hatte vor etlichen Jahren schon CB-Funk im Auto.
Dachreling hab ich nicht. Ne Möglichkeit wäre noch die Regenrinne. Da gibt es solche Klemmen. Vllt ist sowas noch ne Idee. Mal sehen!

Vielen Dank!

Gruß
Lada 4x4 Urban, Bj.2018, Prins Autogasanlage, MS Komplettbehandlung, Anhängerkupplung etc. etc. etc.
wikinger
 
Beiträge: 126
Registriert: 11. Mai 2018, 13:27
Wohnort: Blaustein

Re: CB Funk Antenne

Beitragvon Fanto » 30. März 2019, 18:05

Masse ist auch unendlich wichtig!!!!

Nicht vergessen
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006;Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3534
Registriert: 20. November 2010, 20:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: CB Funk Antenne

Beitragvon wikinger » 1. April 2019, 11:04

Fanto hat geschrieben:Masse ist auch unendlich wichtig!!!


Ach davon hab ich genug! Bin mal locker dreistellig............ .,. pl,,

Nee im Ernst, schon klar. Ich schau mal was ich so mach. Werde dann berichten.

Gruß
Lada 4x4 Urban, Bj.2018, Prins Autogasanlage, MS Komplettbehandlung, Anhängerkupplung etc. etc. etc.
wikinger
 
Beiträge: 126
Registriert: 11. Mai 2018, 13:27
Wohnort: Blaustein

Re: CB Funk Antenne

Beitragvon Troll » 1. April 2019, 20:30

Was spricht gegen Magnetfuß?
Wenn du Angst vor Kratzer hast klebt temporär eine Folie drunter
Ist; Urban €6 von der Stange + Lampen-/Bügel
Isuzu Dmax 3S. Kipper
War; Alfa 156 Sportwagon 2.0 16V JTS, Volvo 945, Defender 110TDI, Isuzu Trooper 2,6i, div. Moppeds
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 260
Registriert: 21. Mai 2018, 20:51


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast