Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon liteblue » 19. Mai 2019, 14:04

Werte Forengemeinde,

ich würde mir ganz gerne die Hella Luminator Compact (ohne Positionslicht) auf die Stoßstange montieren und dazu habe ich ein paar Fragen an euch erfahrene Nivafahrer.
Müssen die zusätzlichen Fernlichter gleichzeitig mit dem normalen Fernlicht angehen (also per Lenkstockschalter) oder dürfen die per Schalter zugeschaltet werden?
Welcher Schalter passt am besten zu den original Niva-Schaltern (passend für einen Einbau in die Konsole)? Gibts evtl. sogar einen original Schalter für extra Scheinwerfer irgendwo zu bestellen?
Wo wäre die ideale Position für die Massekabel, bzw. an welcher Stelle an der Karosserie ist es am sinnigsten? Habt ihr davon evtl. ein Foto für diesen Thread auf dem man auch die Befestigung bzw. Verschraubung am Blech sieht?
Wie habt ihr die Kabel durch den Kühlergrill verlegt und im Motorraum? Vielleicht auch ein Foto für diesen Thread?
Ist mein Gedankengang so richtig? Vom Batterieplus zur Sicherung - von der Sicherung zum Relais - vom Relais zu den Scheinwerfern und zum Schalter?
Welche Möglichkeit gibt es um einen Stromdieb zu vermeiden (Plus der beiden Scheinwerfer aufs Relais (87))?
Welches Relais eignet sich für diese Vorhaben, evtl. eines mit eingebauter Sicherung?
Welche Kabelquerschnitte eignen sich am besten?

An dieser Stelle höre ich auf mit weiteren Fragen. Die ganze Fragerei ist mir jetzt schon peinlich. :oops:

Grüße vom Bodensee,

der Timo
Lada 4x4 (Niva) M2121, Baujahr 2017
Benutzeravatar
liteblue
 
Beiträge: 66
Registriert: 22. Oktober 2018, 17:22

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon peregrino » 19. Mai 2019, 14:42

Müssen die zusätzlichen Fernlichter gleichzeitig mit dem normalen Fernlicht angehen (also per Lenkstockschalter)

Ja! Und auch ausgehen.
oder dürfen die per Schalter zugeschaltet werden?

Nur Nebler und Arbeitsscheinwerfer.
Welches Relais eignet sich für diese Vorhaben

Arbeitsstrom Relais n40 A
Sehr viel findest du auch über die Su-funktion
search.php?st=0&sk=t&sd=d&sr=posts&keywords=Zusatzscheinwerfer
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1412
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon liteblue » 19. Mai 2019, 14:48

peregrino hat geschrieben:
Müssen die zusätzlichen Fernlichter gleichzeitig mit dem normalen Fernlicht angehen (also per Lenkstockschalter)

Ja! Und auch ausgehen.

Hm, so hatte ich es irgendwo aufgeschnappt. Das finde ich natürlich bescheiden.
Die SuFu habe ich schon oft in Gebrauch. :D
Lada 4x4 (Niva) M2121, Baujahr 2017
Benutzeravatar
liteblue
 
Beiträge: 66
Registriert: 22. Oktober 2018, 17:22

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon peregrino » 19. Mai 2019, 14:54

Der Link hakt irgw. Gebe in das zusätzliche Suchfeld -anschließen- ein.da kommen nur 9 Treffer
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1412
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon liteblue » 19. Mai 2019, 16:51

Danke fuer deine Hilfe. Jetzt noch die Frage, welche Kabel ich bedenkenlos bestellen kann. Was verwendet/empfehlt ihr? Gerne mit Link. Bisher habe ich nur Scheinwerfer und das HELLA 4RD 933 332-041 Relai. :lol:
Lada 4x4 (Niva) M2121, Baujahr 2017
Benutzeravatar
liteblue
 
Beiträge: 66
Registriert: 22. Oktober 2018, 17:22

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon Pilz » 19. Mai 2019, 17:08

peregrino hat geschrieben:
Müssen die zusätzlichen Fernlichter gleichzeitig mit dem normalen Fernlicht angehen (also per Lenkstockschalter)

Ja! Und auch ausgehen.
oder dürfen die per Schalter zugeschaltet werden?

Nur Nebler und Arbeitsscheinwerfer.


Sehe ich anders.
Zusätzliche Fernscheinwerfer dürfen auch paarweise zum Abblendlicht und / oder Fernlicht zugeschaltet werden.
Wenn von Fernlicht auf Abblendlicht zurückgeschaltet wird, müssen alle Fernscheinwerfer gleichzeitig abschalten.
Schau mal nach der 76/756/EWG. Dort sollte es zu finden sein.

Und die Hellaleuchten gibt es oftmals auch von Bosch (sind dann etwas günstiger) und auch als Sets mit dem benötigten Relais.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 282
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon peregrino » 19. Mai 2019, 17:23

Zusätzliche Fernscheinwerfer dürfen auch paarweise zum Abblendlicht und / oder Fernlicht zugeschaltet werden.

Ich denke sie dürfen nicht zum Abblender zugeschaltet werden,da
Wenn von Fernlicht auf Abblendlicht zurückgeschaltet wird, müssen alle Fernscheinwerfer gleichzeitig abschalten.

Oder reden wir aneinander vorbei und meinen das selbe. :)
ich bin nach diesem gegangen https://www.tuev-sued.de/uploads/images ... ung-v2.pdf
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1412
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon Pilz » 19. Mai 2019, 17:52

Nein, wir reden nicht aneinander vorbei.
Das ist lediglich deine Interpretation eines (unvollständigen und schlecht wiedergegebenen) Gesetzestextes.
Nur weil etwas nicht grün ist, ist es nicht automatisch rot....


76/756/EWG hat geschrieben:4. BESONDERE BESTIMMUNGEN
4.1 . Scheinwerfer für Fernlicht
4.1.1 . Vorhandensein
Vorgeschrieben für Kraftfahrzeuge.
An Anhängern unzulässig.
4.1.2. Anzahl
2 oder 4.
4.1.3. Anbauschema
Keine besondere Vorschrift.
4.1.4. Anordnung
4.1.4.1. In Richtung der Breite:
Die äußeren Ränder der leuchtenden Fläche dürfen in keinem Fall näher am
äußersten Punkt der Breite über alles des Fahrzeugs liegen, als die äußeren Ränder
der leuchtenden Fläche der Scheinwerfer für Abblendlicht.
4.1.4.2. In der Höhe :
Keine besondere Vorschrift.
4.1.4.3. In Längsrichtung:
Vor der Vorderachse des Fahrzeugs und so angebracht, daß das ausgestrahlte
Licht den Fahrzeugführer weder mittelbar noch unmittelbar über Rückspiegel
und/oder sonstige spiegelnde Fahrzeugflächen stört.
4.1.5 . Geometrische Sichtbarkeit
Die Sichtbarkeit der leuchtenden Fläche, einschließlich der in der jeweiligen
Beobachtungsrichtung nicht leuchtend erscheinenden Bereiche, muß innerhalb eines
kegelförmigen Raumes sichergestellt sein, der durch Mantellinien begrenzt ist, die
durch den Umriß der leuchtenden Flächen gehen und einen Winkel von mindestens
5° mit der Bezugsachse des Scheinwerfers bilden.
4.1.6. Ausrichtung
Nach vorn.
Außer den notwendigen Einrichtungen für eine einwandfreie Einstellung und beim
Vorhandensein von zwei Paar Scheinwerfern für Fernlicht darf ein Paar davon,
das nur Fernlicht ausstrahlen kann, schwenkbar sein in Abhängigkeit vom Einschlagwinkel
der Lenkung. Die Schwenkachse muß annähernd vertikal sein.
4.1.7. Darf zusammengebaut sein
mit dem Scheinwerfer für Abblendlicht und den anderen vorderen Leuchten.
4.1.8. Darf nicht kombiniert sein
mit einer anderen Leuchte.
4.1.9. Darf ineinandergebaut sein
4.1.9.1 . mit dem Scheinwerfer für Abblendlicht, außer wenn der Scheinwerfer für Fernlicht
in Abhängigkeit vom Einschlagwinkel der Lenkung schwenkbar ist,
4.1.9.2. mit der Begrenzungsleuchte,
4.1.9.3. mit dem Nebelscheinwerfer,
4.1.9.4. mit der Parkleuchte.
4.1.10. Elektrische Schaltung
4.1.10.1. Die Scheinwerfer für Fernlicht dürfen nur gleichzeitig oder paarweise einschaltbar
sein. Beim Übergang von Abblendlicht zum Fernlicht muß mindestens ein
Paar Scheinwerfer für Fernlicht eingeschaltet werden. Beim Abblenden müssen
alle Scheinwerfer für Fernlicht gleichzeitig erlöschen.
4.1.10.2. Die Scheinwerfer für Abblendlicht dürfen gleichzeitig mit den Scheinwerfern
für Fernlicht brennen.

4.1.11 . Einschaltkontrolle
Vorgeschrieben.
4.1.12. Sonstige Vorschriften
4.1.12.1. Die größte Lichtstärke aller Scheinwerfer für Fernlicht, die gleichzeitig brennen
können, darf 225 000 cd nicht überschreiten.
4.1.12.2. Für die größte Lichtstärke gilt die Summe der Einzellichtstärken, die bei der
Bauartgenehmigung gemessen wurden und auf dem betreffenden Bauartgenehmigungsbogen
angegeben sind.


Grüße
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 282
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon liteblue » 19. Mai 2019, 18:24

das ist ja nicht besonders tragisch. :D
Lada 4x4 (Niva) M2121, Baujahr 2017
Benutzeravatar
liteblue
 
Beiträge: 66
Registriert: 22. Oktober 2018, 17:22

Re: Fernscheinwerfer - Hella Luminator Compact

Beitragvon liteblue » 20. Mai 2019, 16:58

hat jemand eine Empfehlung fuer einen Kabelbaum?
Lada 4x4 (Niva) M2121, Baujahr 2017
Benutzeravatar
liteblue
 
Beiträge: 66
Registriert: 22. Oktober 2018, 17:22


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast