Bremsscheibe gelocht und geschlitzt - Erfahrungen ?

Na.. die Bremsen halt

Moderator: gcniva

Re: Bremsscheibe gelocht und geschlitzt - Erfahrungen ?

Beitragvon powdersnow » 7. Mai 2018, 15:38

raven hat geschrieben:Darf ich nebenbei mal erwähnen dass gelochte oder geschlitzte Scheiben im effektiven Bremsweg keinen Unterschied machen?

Durch die Löcher/ Schlitze steht sogar weniger effektive Reibfläche zur Verfügung, somit eher eine Verschlechterung. Auch nicht unwichtig, die Bremsbekläge nützen sich bei gelochten Scheiben deutlich schneller ab.
ZB bei Fahrradbetrieb mit viel Gatsch/ Schnee merkt man sehr deutlich ob die Löcher in der Scheibe gut platziert sind. Gut gelochte Scheiben verkürzen den Bremsbeginn erheblichst, schlecht platzierte lassen nur den Bremshebel zittern.


... wem die Nivabremse zu träge ist kann ja Sportbeläge benutzen :idea:

Bild


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8708
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Bremsscheibe gelocht und geschlitzt - Erfahrungen ?

Beitragvon Roland83 » 19. Mai 2018, 14:16

Ich habe nun seit 25.000 km vorne in meinem Priora Zimmerman Sport Bremsscheiben gelocht drin, dazu EBC Beläge (Greenstuff). Der Unterschied zu der Serienanlage ist doch deutlich gewesen. Vor allem bei langer fahrt im Regen wenn die vorderen Bremsen nass waren hat es 2-3 Sekunden bis die Bremse richtig zu packen konnte. Mit den Sportbremsen dauert es maximal 1 sek und die Dinger packen dann richtig zu.
Ich denke wenn man Große Anhänger fährt oder halt das Wohnmobil von meinem Vater macht das vielleicht Sinn die Bremsen zu verstärken.
Lada Priora 2172
Chevrolet Camaro 1979, rebuilding...
Benutzeravatar
Roland83
 
Beiträge: 159
Registriert: 3. März 2012, 16:30
Wohnort: Goch

Vorherige

Zurück zu Bremsen in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast