auf Drehzahl

Was geht ?

Moderator: gcniva

auf Drehzahl

Beitragvon steppenwolf » 2. März 2007, 07:57

Hab jetzt mal angefangen, den Spritverbrauch bei meinem Niva zu ermitteln. Er pendelt so zwischen 10 und 12 Liter.
Welche spritsparende Drehzahl könnt ihr mir empfehlen? Bei meinem Mondeo waren 2000 Umdrehungen optimal, aber ich vermute mal, das ist auf meinen süßen Ivan nicht umsetzbar.
Wer kann weiterhelfen?
vive l' empereur et ses chasseur
Benutzeravatar
steppenwolf
 
Beiträge: 28
Registriert: 18. Januar 2007, 22:13
Wohnort: Weil am Rhein

Beitragvon Engele » 2. März 2007, 08:43

was für einen hast du? multi oder single?
1x Lada 1700 Bj 06 215er BFGoodrich MT auf ATS 7x15, Höher Trailmaster + Ungar, Spezialstoßstange u. Warn M6000
1x Jeep M38A1
1x KTM 400 LC4 Military
1x Condor A580
3x Mowag GW4500 Kommando
1x Hercules K180BW
Di-Blasi Klapp,
Benutzeravatar
Engele
 
Beiträge: 360
Registriert: 20. März 2006, 08:24
Wohnort: Jettingen

Beitragvon steppenwolf » 2. März 2007, 09:49

na supi, die Frage ist gut. Woran seh ich das als Nichttechniker?
Ist ein nagelneuer Niva.
vive l' empereur et ses chasseur
Benutzeravatar
steppenwolf
 
Beiträge: 28
Registriert: 18. Januar 2007, 22:13
Wohnort: Weil am Rhein

Beitragvon gcniva » 2. März 2007, 10:16

Hi Ho

Wenn es ein neuer ist ist es ein multi...


Da wirst du nicht viel machen können 10-12 l sind ok.


Gruß Gerd
Geht net ... gibs net

--------------------
Honda CRV BJ.08
DKW RT200 BJ.62
Corvette C3 BJ.74
--------------------
Benutzeravatar
gcniva
Administrator
 
Beiträge: 1132
Registriert: 17. Juli 2004, 12:05
Wohnort: Altrip

Beitragvon steppenwolf » 2. März 2007, 10:40

Na ich hoffe, daß nach dem ersten Ölwechsel doch die 10-Litermarke unterschritten wird.
Vielen Dank für die Info.
vive l' empereur et ses chasseur
Benutzeravatar
steppenwolf
 
Beiträge: 28
Registriert: 18. Januar 2007, 22:13
Wohnort: Weil am Rhein

Beitragvon Done » 2. März 2007, 10:59

Ich hab meinen Multipoint ein halbes Jahr und habs bisher nicht geschafft, unter 10 Liter zu kommen. Im Winterbetrieb warens mindestens 11 Liter, im Hängerbetrieb um die 12,5. Wobei ich nicht über 120 fahre, früh schalte und vorausschauend fahre = Streichelmodus, aber unter 10 Liter gehts wohl nicht mit den originalen Russenstollen. :cry:
Benutzeravatar
Done
 
Beiträge: 454
Registriert: 20. Oktober 2006, 19:43
Wohnort: Oberbayrisches Hügelland

Beitragvon Engele » 2. März 2007, 12:08

ich brauch mit meinem single auf der autobahn 110-130 (wenn ichs eilig habe) ca 12 liter. mit dachträger und 225er reifen und vollgeladen. ist eigentlich ok. wobei er grad nicht richtig zieht.... und zickt.

hab aber auch schon mit 205 R 16 Reifen machsos also sehr grobe ca 10-10,5 liter gebraucht.


mein lada händler kennt leute die mit ihrem multi unter zehn kommen. aber dann auf der landstraße nurr 80/90 fahren.
1x Lada 1700 Bj 06 215er BFGoodrich MT auf ATS 7x15, Höher Trailmaster + Ungar, Spezialstoßstange u. Warn M6000
1x Jeep M38A1
1x KTM 400 LC4 Military
1x Condor A580
3x Mowag GW4500 Kommando
1x Hercules K180BW
Di-Blasi Klapp,
Benutzeravatar
Engele
 
Beiträge: 360
Registriert: 20. März 2006, 08:24
Wohnort: Jettingen

Beitragvon 1niva-05 » 2. März 2007, 17:18

:o Also mein 2005 Multi genehmigt sich zw.8,5(landstr.)und 9,5-10(BAB)Liter im schnitt.Auf BAB gemütliche 100(ca.3500Umdr.);Landstr.zw.80 und 90(ca.2500-2800Umdr.).Der Verbrauch mit Gas ist der selbe,fahre zu 98% nur Gas.Höchster Verbrauch bis jetzt ca 15 Liter,aber mit Hänger(1,5t)200Km BAB.
1niva-05
 

Beitragvon tiny » 2. März 2007, 20:49

10 liter geht mit meinem nur wenn ich stur 90 fahr.
im schnitt bin ich bei 11-11,5l
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Beitragvon steppenwolf » 9. März 2007, 08:06

Hab jetzt die ersten Vergleichswerte. Bei mir hat sich der Verbrauch bei 10 Litern im gemischten Verkehr eingependelt. Ich gehe davon aus, daß es nach dem ersten Ölwechsel noch besser wird. :D
vive l' empereur et ses chasseur
Benutzeravatar
steppenwolf
 
Beiträge: 28
Registriert: 18. Januar 2007, 22:13
Wohnort: Weil am Rhein

Beitragvon tiny » 9. März 2007, 18:30

nö wirds nicht....warts ab 8)
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Beitragvon stroich » 10. März 2007, 11:58

ich fahr meinen im schnitt mit 9-10 Litern !
nach kroatien bin ich ihn mit 8 litern gefahren ca. 110 Km/h auf der autobahn ...
i sog imma des wos i moan aba i moan ned imma des wos i sog :P

http://www.stroich.de/news_engine/news.php?newsid=24
2131 EU4, VW Lupo 3L, Audi A6,Kawa 750 Zephyr,50er Roller,30Ps schlauchal,
Benutzeravatar
stroich
Club der Ehemaligen
 
Beiträge: 1164
Registriert: 25. September 2006, 19:40
Wohnort: München

Beitragvon tiny » 10. März 2007, 14:23

mit nem multipoint?
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Beitragvon stroich » 10. März 2007, 18:38

tiny hat geschrieben:mit nem multipoint?


sicher :)
i sog imma des wos i moan aba i moan ned imma des wos i sog :P

http://www.stroich.de/news_engine/news.php?newsid=24
2131 EU4, VW Lupo 3L, Audi A6,Kawa 750 Zephyr,50er Roller,30Ps schlauchal,
Benutzeravatar
stroich
Club der Ehemaligen
 
Beiträge: 1164
Registriert: 25. September 2006, 19:40
Wohnort: München


Zurück zu Motor in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron