luftansaugung

Was geht ?

Moderator: gcniva

Re: luftansaugung

Beitragvon gtwizo » 4. August 2008, 15:02

lucken und schotten dicht, pfeiffen und lunten aus, boot klar gefecht! vorne 5 hinten 10, tauchen, schleichfahrt....................... :mrgreen:
Gruß, Richy

21214 Niva 1.7i Bj. 10/06, Prins VSI, Unifit Kat
Benutzeravatar
gtwizo
 
Beiträge: 743
Registriert: 26. Februar 2007, 22:55
Wohnort: Regensburg

Re: luftansaugung

Beitragvon Engele » 16. September 2008, 11:05

wie siehts aus?
zieht er genug luft? Leistung ok?
das Teil das du weggemacht hast macht keine Probleme?

Gruß
1x Lada 1700 Bj 06 215er BFGoodrich MT auf ATS 7x15, Höher Trailmaster + Ungar, Spezialstoßstange u. Warn M6000
1x Jeep M38A1
1x KTM 400 LC4 Military
1x Condor A580
3x Mowag GW4500 Kommando
1x Hercules K180BW
Di-Blasi Klapp,
Benutzeravatar
Engele
 
Beiträge: 360
Registriert: 20. März 2006, 08:24
Wohnort: Jettingen

Re: luftansaugung

Beitragvon st.alban » 16. September 2008, 11:08

bis jetzt alles i.o.
diese woche sollte noch der k&n lufi kommen, da geht dann mehr luft durch und falls doch mal spritzwasser reinkommt ist auch nicht tragisch...

so, lufi ist gekommen und schon eingebaut! jetzt saugt das rohr aber richtig! kann ich nur empfehlen das ding! über leistung und spritverbrauch kann ich noch nix sagen, aber luft geht garantiert mehr durch als beim mann-filter!
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5609
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: luftansaugung

Beitragvon Mucke77 » 1. Oktober 2008, 17:43

Gude mein Lieber,

haste irgendwelche Erfahrungen in letzter Zeit noch gesammelt damit? , vorallem mit einem Wasser test. Und wie eusert sich der Motor bis jetzt. War am Wochenende im Peckfitz (Wurzelsepp) & Mammut Park habe mal wieder feststellen müssen das ich dies bräuchte :)) Oder haste ne Idee um dies noch zu verfeinern ? !!

bis dahin mo.....

Gruß Mucke
Lada Niva fahren ist eine Lebenseinstellung , kein Modegag !!
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn des Fahrers ersetzt!!
Lada Niva Bj. 2007 (Fahrwerk, HA 100% Vaccum Sperre & verkürztes Verteilergetriebe)
Jeep Rubicon JK Unlimited Bj.2009 (mit viel drum herum)
Benutzeravatar
Mucke77
 
Beiträge: 368
Registriert: 5. November 2007, 21:04
Wohnort: "Rheinland Pfalz"

Re: luftansaugung

Beitragvon st.alban » 2. Oktober 2008, 15:02

bis jetzt sehr zufrieden. in kombination mit k&n luftfilter auch keinerlei beeinträchtigung bemerkbar. die wasserdurchfahrten waren bis jetzt zwar noch nicht sooo tief, aber in langenaltheim ist zumindest kein wasser bzw. solnhofer-sosse da reingekommen... kanns fürs gelände nur empfehlen! wer weiss, vielleicht gibts diesen herbst doch noch hochwasser, dann kann ich wieder berichten! :mrgreen:

aber zu bedenken ist, dass auch diverse andere sachen gegen wasser geschützt werden wollen (z.b lima, die sitzt ja ganz unten und mag wasser eigentlich nicht besonders...)! mit dem rüssel allein ists noch nicht getan!
Zuletzt geändert von st.alban am 2. Oktober 2008, 19:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5609
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: luftansaugung

Beitragvon tiny » 2. Oktober 2008, 18:38

hab das thema verschoben...is ja nicht eingetragen ;)
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: luftansaugung

Beitragvon st.alban » 2. Oktober 2008, 19:02

:mrgreen: ja, das ist ev. erwähnenswert! nich dass noch einer mit so nem teil beim tüv vorfährt und sich dann wundert wenn der herr prüfer so macht :shock:
:lol:
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5609
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: luftansaugung

Beitragvon Heisseluft » 12. November 2008, 22:20

Mal ein anderer Gedankengang...ja ich komme aus einer anderen (Jeep)welt...schicker Schnorchel...aber wie sieht es zum Beispiel mit den Achs- und Gertriebeentlüftungen aus werden diese Sachen auch beobachtet, sprich nach erfolgreicher Wasserdurchfahrt Ölwechsel gemacht?`... :wink:


Grüsse

Sven
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Heisseluft
 
Beiträge: 3142
Registriert: 2. November 2008, 22:41
Wohnort: D-16341

Re: luftansaugung

Beitragvon st.alban » 13. November 2008, 06:33

jupp, morgen zum beispiel... ih,, :mrgreen:

da gibts noch diverse andere sachen die gemacht werden sollten, aber eins nach dem anderen... _::
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5609
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: luftansaugung

Beitragvon tiny » 16. November 2008, 13:14

getriebe/achsentlüftung kannst du auch ins trockene verlegen..
macroline-schläuche
das ganze kommt aus der druckluft/regel-steuertechnik und kostet n eurofufzig....

Bild
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Vorherige

Zurück zu Motor in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast