Niva kürzen

Karosserie halt :-)

Moderator: gcniva

Niva kürzen

Beitragvon Uli1979 » 25. Juni 2009, 13:52

Hat sich denn schon mal jemand über eine Verkürzung des Radstandes gedanken gemacht?

Vorne und hinten wird ja oft genug rumgeflext, aber das ändert ja nix am Rampenwinkel!

Meine Laienhafte Vorstellung wäre:

Erstmal strippen. Also alle Leitungen raus die von vorn nach hinten gehen, Tank raus, Kardanwelle raus, Heckscheiben raus usw.

Dann die große Flex, hinter der B-Säule einmal rundrum fahren und das Heck abtrennen. Nach Bedarf 20, 30, 40 cm rausschneiden und dann "einfach" wieder zusammenschweißen! Klar, an den Schnittstellen natürlich verstärken!

Bremsleitungen, Handbremsseilzug und Kardanwelle kürzen, Tank ändern (wird ja wahrscheinlich die Tankmulde kleiner), hintere Seitenfenster zuschweißen (Scheiben passen ja nicht mehr) und gut?

Nicht daß ich meinen jetzt einfach mal schnell halbieren will, aber sowas wär doch mal ein Projekt!

Das in Verbindung mit "höher, göber, gesperrter" müßt doch ein geiles Trail-Teil werden!

Is sowas machbar?
Wenn man Limos verlängern kann sollts doch kürzer auch gehen!?!
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Niva kürzen

Beitragvon AbiesAlba » 25. Juni 2009, 14:06

ist dir fad? :mrgreen:

klingt für mich als Laien theoretisch machbar, aber...

...wenn die hintere Kardan gekürzt wird, kann sie das Ein-/Ausfedern der Hinterachse noch ausgleichen, ohne, dass sich die Gelenke verspannen?

Gruß,
Gottfried
Es gibt keine Antwort, die nicht eine neue Frage aufwirft...

Taiga 1.7i MP Bj. 2007 (Alltagsauto)
Taiga 1.7i SP Bj. 1997 (sollt ich mal schweissen lassen^^)
(Austro) Taiga 1600 Bj. 1978 (in Arbeit)
Benutzeravatar
AbiesAlba
 
Beiträge: 1039
Registriert: 31. August 2007, 07:01
Wohnort: Kärnten

Re: Niva kürzen

Beitragvon st.alban » 25. Juni 2009, 14:24

ich hab irgendwo schon mal ein bild von so einem gesehen...
aber mir wärs ehrlich gesagt zu aufwändig, der niva ist so ja schon sehr kurz im vergleich zu anderen. wenn schon schau ich irgendwann mal dass ich andere achsen (partale?) drunter kriege! :mrgreen:
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Niva kürzen

Beitragvon Uli1979 » 25. Juni 2009, 18:35

Also erstens: ja, mir is langweilig, hab Spätschicht und is nix los hier! :mrgreen: Aber den Gedanken hatte ich schon länger!

Und Zweitens: Genau wegen so Sachen wie dem Federwegausgleich hab ich hier gefragt. Es soll ja Leute hier geben die technisch bissl Ahnung haben! :wink:

Und Drittens: Klar is der Niva schon kurz, aber halt auch nicht unbedingt hoch! Höherlegen geht zwar, aber der Rampenwinkel könnt trotzdem besser sein! Portalachsen sind ne Alternative, aber dann müßte der Threat ja heißen: "Niva-Chassis auf Unimog-Fahrgestell"

Mich Interessierts eigentlich bloß ob´s theoretisch machbar bzw. praktisch umsetzbar und Sinnvoll oder -frei is!
Der NivaMog is dann das nächste Projekt! pl,,
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Niva kürzen

Beitragvon st.alban » 25. Juni 2009, 18:40

unimog vielleicht nicht, ich würd mich auch mit denen begnügen:

Bild

Bild

:mrgreen:
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Niva kürzen

Beitragvon gcniva » 26. Juni 2009, 01:39

Hi

Na o.. der hat noch kein gelände gesehen...

Aber zum Thema, möglich ist fast alles nur bringen wird dir das ganze glaubig nix.

Mal von der Arbeit ganz abgesehen, würde ich lieber nach dem höher suchen...

Gruß Gerd
Geht net ... gibs net

--------------------
Honda CRV BJ.08
DKW RT200 BJ.62
Corvette C3 BJ.74
--------------------
Benutzeravatar
gcniva
Administrator
 
Beiträge: 1135
Registriert: 17. Juli 2004, 12:05
Wohnort: Altrip

Re: Niva kürzen

Beitragvon Uli1979 » 26. Juni 2009, 11:29

Wenn man sich die Karosserie genauer anschaut geht eh nicht viel, sonst schleift der Reifen am Fahrersitz :roll:

Aber man macht sich halt über so einiges Gedanken wenn man Zeit hart ö.,

Also dann doch lieber "nur" gscheid höher!

Sowas wärs doch! Ich weiß zwar nicht was das für Achsen sind, aber die unterm Niva.....Hammer....
st.alban hat geschrieben:
Bild
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Niva kürzen

Beitragvon st.alban » 26. Juni 2009, 11:35

war wohl irgend ne sonderedition mit portalachsen. vermutlich unbezahlbar... pl,,

noch was zum thema kurz:
http://www.youtube.com/watch?v=geEIJQL5Hyw&feature=related :mrgreen:
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Niva kürzen

Beitragvon jeebee » 26. Juni 2009, 12:40

Der schwarz gelbe war auf der Messe in Bad Kissingen ausgestellt....schon beeindruckend ...
"Planung ersetzt den Zufall durch Irrtum"
Bild
Benutzeravatar
jeebee
 
Beiträge: 1048
Registriert: 9. Februar 2006, 13:55

Re: Niva kürzen

Beitragvon Uli1979 » 26. Juni 2009, 17:12

st.alban hat geschrieben:war wohl irgend ne sonderedition mit portalachsen. vermutlich unbezahlbar... pl,,

noch was zum thema kurz:
http://www.youtube.com/watch?v=geEIJQL5Hyw&feature=related :mrgreen:


So wie es ausschaut ein Umbau von ORC!

Da gibts übrigens einen Portalachsen-Bausatz! uuuu

Bild

Mußt nurnoch mit Nivas Einzelradaufhängung verheiraten! o--.
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Niva kürzen

Beitragvon st.alban » 26. Juni 2009, 17:15

du arbeitest doch bei MB! könntest nicht mal ein paar von den dingern ausm lager mitnehmen? das merkt bestimmt keiner! pl,, :mrgreen:
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Niva kürzen

Beitragvon Uli1979 » 26. Juni 2009, 18:05

Bin leider keine Unimog-Vertretung, aber mein Chef hat nen 406er! :twisted:

nu is aber gut mit Spam.....träumen wir halt weiter :?
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Niva kürzen

Beitragvon tiny » 1. Juli 2009, 16:20

http://www.youtube.com/watch?v=Q4p3BP6S ... re=related

gibt auch noch im östlichen ausland n gekürzten niva der wesentlich besser gemacht is,vom optischen...find aber die bilder gerad auf meiner festplatte nicht
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: Niva kürzen

Beitragvon Uli1979 » 2. Juli 2009, 17:39

Da is zwar viel geflext, aber doch auch nur vorn und hinten!?
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Niva kürzen

Beitragvon st.alban » 2. Juli 2009, 18:03

schau dir mal das hintere fenster an! :wink:
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz


Zurück zu Karosserie in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast