Verstärkungsstrebe Vorderachse Querlenker

Achsen, Diff. , Getriebe

Moderator: gcniva

Re: Verstärkungsstrebe Vorderachse Querlenker

Beitragvon Beddong » 10. Oktober 2017, 11:40

Das Rohr selber ist doch papierdünn, das knickt schon Weg wenn es muß.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva Bj 2005-2010 oder 2011? Je nach dem von welcher Seite man draufschaut :mrgreen:
BMW X5 3.0d
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 2899
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Verstärkungsstrebe Vorderachse Querlenker

Beitragvon ebelchen68 » 10. Oktober 2017, 18:19

ebelchen68 hat geschrieben:Hab ich auch gebastelt .,.
der Niva liegt sehr Gut in den Kurven...(sagte jemand der Zeitrennen fährt (BMW).,. und nen "M")) ...trotz TM Fahrwerk mit dem ich noch keine Probleme hatte seit fast 8 Jahren...hmmmm fahr ich da etwa "zu sanft"? ö.,

Bild

Bild

ich merkte damals die "Verbesserung" als ich die "Großen" drauf machte...(Marix Lion 205/85/r16) uuuu
Mittlerweile ists Gewohnheit ....man kennt sich ja nun... .,.

Gruß Eberhard



probiert doch mal so...Seite 1... ö., selbst machen als "Proto" gedacht k..
bei mir hält es bombig !!!..der Abstand zum Unterfahrschutz ???da brrauchts ne Schieblehre ö., ....es sind so ca 8mm...keine Kontaktspuren uuuu
ich fahr den Niva (andere fuhren ihn auch .,. ) durchaus auch im Grenzbereich... oder drüber pl,, siehe Treffen etc.
als Schreiner drexel ich demnächst neue Antriebswellen und "barocke Webrähmchens" in Nuss-Robinie ö.,

Eberhard
Lada Niva 1600, LPG, Bj.1989 mit MPI, Schnorchel,Trailmaster +50,Höherlegung Dimitri, +HA-2cm Spacer,Höherlegungsringe Dimitri,Rockslider Edelstahl, Torsen-DIFFvorn+hinten,Winde vorn+hinten, MS-vom Jens, die höchste aller Niva- Lima´s, bearbeitete Radhäuser..... und läuft.... mit mehreren "M´s...on und offroad ö.,
ebelchen68
 
Beiträge: 400
Registriert: 1. Mai 2010, 07:57
Wohnort: Sigmaringen

Re: Verstärkungsstrebe Vorderachse Querlenker

Beitragvon jenseblümchen » 10. Oktober 2017, 19:18

Gibts das noch irgendwo auf Lager oder muss ich Basteln? pl,,
2007er Lada Niva in Grün mit ohne Rückbank, dafür aber mit Rammbügel auf 205/70 Winterreifen auf Schwarzen Dotz-Felgen/ Seit dem 18.8.15 nu doch mit Rückbank :D
Benutzeravatar
jenseblümchen
 
Beiträge: 199
Registriert: 19. Mai 2014, 17:22
Wohnort: Wipperfürth

Vorherige

Zurück zu Antrieb in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste