Einstellbare Längslenker

Achsen, Diff. , Getriebe

Moderator: gcniva

Einstellbare Längslenker

Beitragvon solarstone » 19. November 2013, 13:54

Hallo zusammen!

Irgendwo in einem Thread ist das Thema mal angeschnitten worden aber im Sand verlaufen, daher hier mal neu. Aufgrund der nach wie vor herrschenden Problematik der etwas unsauber laufenden hinteren Kardanwelle bei meiner Höherlegung und Powdersnows kippen der Hinterachse im Zusatzfedern Thread würde ich sowas auch gerne testen. Allerdings möchte (und kann) ich nicht Aufnahmepunkte an der Achse/Karrosse versetzen. Um die gewünschte Kippung der Achse nach oben zu erreichen müssten doch kürzere, obere Längslenker ausreichen.
Mich würde interessieren: Ist das wirklich so? Oder müssen auch zwingend die langen seitlichen Lenker geändert werden? Kann man verstellbare Gewinde in die Längslenker ähnlich wie in den Panhardstab einschweißen? Oder ist das statisch zu heikel?

Danke schon mal für die Info!

Viele Grüße!

Raffael
Ein Schelm der dabei Böses denkt...

• SLK fürs schöne Wetter
• Lada Niva Bj. 2012 in Nessi, olivgrün foliert, mit LPG von Lada D. Gehegt und gesandert.
Benutzeravatar
solarstone
 
Beiträge: 94
Registriert: 9. Januar 2012, 14:43

Re: Einstellbare Längslenker

Beitragvon st.alban » 19. November 2013, 21:00

verstellbar würd ich nicht machen. die kräfte, die da drauf wirken sind nicht ohne...
aber ich verstehe nicht, warum du bei einem höhergelegten niva die oberen LL kürzer machen willst? dann wird ja der eingangswinkel der kardanwelle noch steiler? sinn machen würde es, alle lenker etwas zu verlängern, besonders die oberen. dann wäre die achse auch wieder mittig. dies zieht aber weitere modifikationen an federtellern, panhardstabaufnahmen und dämpferaufnahmen nach sich. da würden ja dann die winkel auch nicht mehr stimmen.
ich meine, rolf hat das sogar gemacht...
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5609
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Einstellbare Längslenker

Beitragvon solarstone » 21. November 2013, 10:57

Hallo zusammen!

Danke für die Antworten! :) Irgendwann werd auch ich mit meiner Kardanwelle zufrieden sein - die Hoffnung stirbt zuletzt...

Viele Grüße!
Raffael
Ein Schelm der dabei Böses denkt...

• SLK fürs schöne Wetter
• Lada Niva Bj. 2012 in Nessi, olivgrün foliert, mit LPG von Lada D. Gehegt und gesandert.
Benutzeravatar
solarstone
 
Beiträge: 94
Registriert: 9. Januar 2012, 14:43

Re: Einstellbare Längslenker

Beitragvon Heisseluft » 26. Dezember 2013, 19:25

Man kann auch den Karosserieseitigen Halter des unteren Lenker bearbeiten...


Bild
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Heisseluft
 
Beiträge: 3142
Registriert: 2. November 2008, 22:41
Wohnort: D-16341


Zurück zu Antrieb in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast