starrachse

Achsen, Diff. , Getriebe

Moderator: gcniva

starrachse

Beitragvon flying » 28. Oktober 2008, 18:57

hallo,
mir schweben grad so gendanken im kopf herum. und zwar will ich vom sj413 die vordere starrachse im niva verbauen.
was meint ihr den so dazu? müßt doch eigentlich machbar sein!?
vorteil soll dann sein 100% sperrbar und verschränkung und sehr stabil!!!
ich sehe eigentlich nur mit der lenkung noch schwierig keiten oder weiß jemand noch wo es problem geben könnt?
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: starrachse

Beitragvon gtwizo » 28. Oktober 2008, 19:50

Mein Dad hat einen SJ413. Als mein Niva daneben stand, schien es mir, als sei der Niva etwas Breiter. Hast du die Spurbreiten schon verglichen. Ich kann ihn auch mal fragen, ob er noch eine rumliegen hat (er hat eh zig Teile von 410 u. 413), falls du basteln willst.
Gruß, Richy

21214 Niva 1.7i Bj. 10/06, Prins VSI, Unifit Kat
Benutzeravatar
gtwizo
 
Beiträge: 743
Registriert: 26. Februar 2007, 22:55
Wohnort: Regensburg

Re: starrachse

Beitragvon tiny » 28. Oktober 2008, 21:48

die steckachsen und kardanwellen vom suzi sollennicht die stabilsten sein....gibt extra verstärkte dafür...
beste suziadresse in meinem umkreis:
http://www.hillbilly-engineering.com/


mußt halt wegen der diff´s die übersetzung abchecken... nicht das dein motor vollkommen über oder unterfordert is....

dann kommt ja die ganze lenkungsgeschichte noch dazu....
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: starrachse

Beitragvon flying » 29. Oktober 2008, 07:34

ich glaub fast das weiger arbeit wäre die lada karosse irgendwo drauf zu machen :|
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: starrachse

Beitragvon tiny » 29. Oktober 2008, 14:51

joa...aber auch das kann ausarten...
tja...und wo bekommt man jetzt n unimog her? :mrgreen:
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: starrachse

Beitragvon flying » 29. Oktober 2008, 16:01

hätte grad ein cj7 fahrgestell mit motor und alles möglich der hatt bloß keine karoso. :wink:
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: starrachse

Beitragvon tiny » 29. Oktober 2008, 17:22

ernsthafte überlegung oder nur so nebenbei erwähnt?

müßtest den radstand anpassen.... fahrgestell kürzen,kardanwelle(n)kürzen,auswuchten....
karosserie anpassen und dann den ganzen rest einbauen und anpassen....
uiii auch viel arbeit...
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: starrachse

Beitragvon jeebee » 29. Oktober 2008, 17:29

Ne Niva Karrosse auf einem CJ7?!? :shock:

Die musst auf einen UAZ schrauben, das ist stilecht.... 8)
"Planung ersetzt den Zufall durch Irrtum"
Bild
Benutzeravatar
jeebee
 
Beiträge: 1048
Registriert: 9. Februar 2006, 13:55

Re: starrachse

Beitragvon flying » 29. Oktober 2008, 18:50

würde sie billig bekommen, aber das ist mir zuviel bastlerei da hab ich leider nicht mehr die zeit dafür :(
deshalb war des nur ein kurzer gedanken gang....

uaz nee wenn den jeep, 6,8 liter und 36er reifen würden schon sehr überzeugen :D
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: starrachse

Beitragvon st.alban » 26. Dezember 2008, 10:15

Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: starrachse

Beitragvon flying » 26. Dezember 2008, 16:16

sehr geil, da träum ich auch davon aber schaut nach haufen bastlerei aus
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: starrachse

Beitragvon st.alban » 26. Dezember 2008, 16:27

ja, das lässt sich wohl kaum vermeiden... ich dacht ich stells mal rein damits dich wieder kitzelt! :mrgreen:
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: starrachse

Beitragvon mirk » 26. Dezember 2008, 19:33

das ist auch ein schöner bastelniva mit lo achse und ford-motor!! den hab ich im April auf treffen gesichtet....

editiert durch tiny:
bildgröße angepaßt....
Dateianhänge
DSC00125.JPG
DSC00125.JPG (81.56 KiB) 4431-mal betrachtet
Niva 1600 Baujahr 1993 mit schneepflug
Niva 1600 Baujahr 1986 zum Spass haben
Lada 4x4 M Baujahr 2010
Benutzeravatar
mirk
 
Beiträge: 1120
Registriert: 28. Mai 2007, 17:45
Wohnort: Schneeberg Erz.

Re: starrachse

Beitragvon mirk » 26. Dezember 2008, 19:41

Niva 1600 Baujahr 1993 mit schneepflug
Niva 1600 Baujahr 1986 zum Spass haben
Lada 4x4 M Baujahr 2010
Benutzeravatar
mirk
 
Beiträge: 1120
Registriert: 28. Mai 2007, 17:45
Wohnort: Schneeberg Erz.

Re: starrachse

Beitragvon st.alban » 29. Dezember 2008, 23:46

hab den tschechen mal gefragt wo er die achse her hat...
Aro M461
Bild
Bild
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Nächste

Zurück zu Antrieb in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast