starrachse

Achsen, Diff. , Getriebe

Moderator: gcniva

Re: starrachse

Beitragvon flying » 25. September 2009, 18:59

sorry der paßt ist ein spitzen auto nur sehr sehr teuer. hab ihn mit dem lj80 verwechselt das ist nämlich der vorgänger vom samurai. willst du nur ein showcar bauen?
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: starrachse

Beitragvon st.alban » 25. September 2009, 20:00

naja, teuer ist anders... bekomm den rahmen mit allem (getriebe, motor, achsen etc.) für 600€! und dazu noch nen 2. rahmen! :mrgreen:

ja, mal wieder ein spass-mobil! pl,,
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: starrachse

Beitragvon flying » 26. September 2009, 06:47

ersatzteile meinte ich sind teuer. weil du must den toyo ja auch erst mal wieder herrichten und tunen.
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: starrachse

Beitragvon st.alban » 26. September 2009, 09:02

ja, das stimmt schon... leider. aber die haltbarkeit ist auch besser als bei anderen.
naja, dauert ja eh noch ne ganze weile bis es soweit ist. ich will jetzt erst mal den schwarzen fertig machen! pl,,
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: starrachse

Beitragvon ikletti » 26. September 2009, 15:15

st.alban hat geschrieben:ausserdem hab ich nicht vor mit dem trials oder so zu fahren... ich wills nicht komplett ausschliessen, aber geplant isses net! :wink:


Früher oder später packt's Dich doch wieder :wink:

Willst Du nicht erst mal umziehen? Wenn ich die Bilder richtig in Erinnerung habe, ist doch vor dem Haus kein Platz mehr. Wo willst Du das alles hinstellen?
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

1700er BJ 2009
ikletti
 
Beiträge: 1518
Registriert: 3. Juli 2009, 07:58
Wohnort: Nord-westliches Bodenseeufer

Re: starrachse

Beitragvon st.alban » 26. September 2009, 17:00

na wenn ich das wüsste... :roll: pl,,
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: starrachse

Beitragvon Timo » 27. September 2009, 08:30

Gestern fuhr ein UAZ 469 vor mir her (den ich an der roten Ampel dann natürlich persönlich begrüßt habe).
Als ich die Vorderachse sah musste ich an Dich denken, Stefan. Vielleicht passt die an den Niva ?
Nur so eine Idee...


Grüßle

timo
Lada 212140 (Niva) Bj. 08 -> MPI, AHK 1.9t, Prins VSI LPG, via Lada Deutschland Opel Astra G Caravan Bj. 99 -> SPI, satte 1200ccm und 65 PS
"Steh auf und geh auf die Straße [...] die hinabführt und öde ist, [...] geh hin, und halte Dich zu diesem Wagen !"
Apostelgeschichte 8, 26b+29
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 2870
Registriert: 15. Juni 2008, 08:58
Wohnort: Em Ländle zwischen Heilbronn und Ludwigsburg

Re: starrachse

Beitragvon tiny » 27. September 2009, 08:48

erhaltenswerte russische automobiltechnik ausschlachten ?
nein
NEIN
Nein
NEIN
Niemals!!!

Timo, ich hab ein Bild von deinem Niva gesehen....der hat ja eine starre Hinterachse....man könnte ja diese umfunktionieren und in Albans Niva einabuen....
ja?
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: starrachse

Beitragvon Timo » 27. September 2009, 11:23

OK, Tiny, OK.

Der Gedanke war halt: Spitzenqualität zu Spitzenqualität. Und da scheidet hat alles außer Russentechnik aus.

Meine Starrachse wäre tatsächlich eine Lösung. Vorallem wenn man nur geradeaus fahren will .,.

Grüßle

timo
Lada 212140 (Niva) Bj. 08 -> MPI, AHK 1.9t, Prins VSI LPG, via Lada Deutschland Opel Astra G Caravan Bj. 99 -> SPI, satte 1200ccm und 65 PS
"Steh auf und geh auf die Straße [...] die hinabführt und öde ist, [...] geh hin, und halte Dich zu diesem Wagen !"
Apostelgeschichte 8, 26b+29
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 2870
Registriert: 15. Juni 2008, 08:58
Wohnort: Em Ländle zwischen Heilbronn und Ludwigsburg

Re: starrachse

Beitragvon st.alban » 27. September 2009, 12:00

ich glaub der UAZ hat blattfedern. das will ich nicht...
ausserdem kriegt man für den die teile nicht so einfach, besonders im aftermarket (sperren etc.) gibts wahrscheinlich wenig...
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: starrachse

Beitragvon tiny » 27. September 2009, 12:34

Timo hat geschrieben:Meine Starrachse wäre tatsächlich eine Lösung. Vorallem wenn man nur geradeaus fahren will .,.

kann man umbauen :roll: dann gehts auch in die kurve
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: starrachse

Beitragvon st.alban » 27. September 2009, 17:00

könnte man, sicher... aber da nehm ich lieber gleich ne andere achse her! pl,,
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Vorherige

Zurück zu Antrieb in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast