Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Achsen, Diff. , Getriebe

Moderator: gcniva

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon flying » 16. Januar 2009, 13:20

üiiii
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon st.alban » 17. Januar 2009, 20:21

hab heute mal an der vorderachse nachgesehen. da brauchts wohl ein winkelstück da die entlüftung direkt unterm block ist (ca. 2-3 cm luft!)... :roll:
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon tiny » 17. Januar 2009, 21:28

oder du bohrst dir wo n anderes loch rein...
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon st.alban » 24. Januar 2009, 09:20

scheisse, das winkelstück passt knapp nicht drauf... :roll:
ist es möglich das vorderachsgehäuse mal eben um ca. 2cm "abzusenken", das winkelstück draufzumachen und die vorderachse wieder anzuheben? ideal wäre natürlich wenn man nur die befestigungsschrauben lösen müsste...oder bedarf es dazu noch mehr? antriebswellen abbauen oder so?
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon flying » 24. Januar 2009, 17:42

einfach die 3 schrauben am motor von dem diff lösen. kommst gut von oben links und rechts am motor hin
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon st.alban » 25. Januar 2009, 21:36

probier ich morgen mal aus, danke!
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon st.alban » 26. Januar 2009, 20:29

leider noch nicht dazu gekommen...heut war mal wieder rostbehandlung angesagt!
aber ich hab vorhin bei parts das hier gesehen:
http://www.cpcarsundparts.de/softsense/show_product.php?cPath=4&products_id=209
ist zwar nicht fürn niva. aber nun die frage:
ist das ding beim niva auch nur reingeschraubt? weil dann könnte man ja ganz gut was machen...
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon flying » 27. Januar 2009, 07:34

es sind genau die vom niva
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon st.alban » 27. Januar 2009, 20:17

nee, schau mal auf die artikel-nr: 2101-xxx! ausserdem hat die entlüftung bei mir keinen sechskant sondern ist einfach rund...leider, sonst wär der fall klar gewesen... aber so wie das im handbuch ausschaut muss das ding auch beim niva auswechselbar sein.
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon flying » 28. Januar 2009, 07:38

dann schauts ähnlich aus. aber die beim niva sind uch nur geschraubt
You can go fast, i can go everyway
flying
 
Beiträge: 751
Registriert: 24. April 2007, 17:11
Wohnort: München

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon gtwizo » 28. Januar 2009, 12:27

Es ist vom Aussehen auf jeden Fall das, welches meiner hat. Hatte dieses Ventil schon ausgebaut und auf Funktion überprüft.
Gruß, Richy

21214 Niva 1.7i Bj. 10/06, Prins VSI, Unifit Kat
Benutzeravatar
gtwizo
 
Beiträge: 743
Registriert: 26. Februar 2007, 22:55
Wohnort: Regensburg

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon st.alban » 9. Februar 2009, 21:47

hat das verteilergetriebe eigentlich auch irgendwo ne entlüftung? .,.m.
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon Sebastian / endurofant » 9. Februar 2009, 22:52

st.alban hat geschrieben:hat das verteilergetriebe eigentlich auch irgendwo ne entlüftung? .,.m.

Na klar, schließlich erwärmt sich beim Fahren dort ja auch das Öl und will sich etwas ausdehnen.
Schau mal von hinten auf das Verteilergetriebe, rechts oberhalb des Kardanwellenausganges. Sitzt schon im Getriebetunnel oberhalb Bodenblechniveau.

Gruß
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon st.alban » 8. April 2009, 20:53

also, verteilergetriebe-entlüftung ist auch nach innen verlegt. kurze sache, einzig den schlauch drauf zu bekommen war ein wenig ne fummelei...
aber beim schaltgetriebe ist das ganze ja auch nicht grad einfach. ohne ausbau kommt man da nicht wirklich ran. jedenfalls nicht so dass man da den schlauch vernünftig fixieren kann... :roll: da die entlüftung aber ziemlich weit oben sitzt lass ich das jetzt mal bleiben. wenn ich dann mal ein "kurzes" getriebe vom olaf vogel einbaue mach ich's dann gleich mit. morgen mach ich mich wahrscheinlich noch an die vorderachse ran. mal endlich schauen ob das mit dem absenken klappt...
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Getriebe- / Achsentlüftung wasserdicht

Beitragvon st.alban » 17. April 2009, 23:10

hmm, wie schaut das eigentlich mit dem lenkgetriebe aus? das hat ja auch ne entlüftung... müsste man eigentlich auch verlegen...
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5605
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Antrieb in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron