Sägen am antrib

Achsen, Diff. , Getriebe

Moderator: gcniva

Re: Sägen am antrib

Beitragvon Sebastian / endurofant » 16. Juni 2012, 11:07

Kardanwelle zum Diff abschrauben
Jetzt siehst du die betreffende Mutter, markieren und beim abschrauben mitzählen
Flansch ab
Siri (Laufrichtung beachten) wechseln, Dichtlippe mit Öl benetzten
Flansch drauf
Mutter mit der gezählten Umdrehung anziehen, minimalst weiter, sichern!
Kardanwelle wieder ran

allerdings vermute ich du willst eine der Siri am Radausgang wechseln - dann schlechte Nachricht Thema verfehlt - gute Nachricht da kannst du kaum was falsch machen die 4 Schrauben mit neuen Sprengringen FEST anziehen.
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Sägen am antrib

Beitragvon bierkutscher » 16. Juni 2012, 12:57

pl,,

Ja hast recht hab mich wohl beim durchlesen der vielen Freds verhauen und da was durcheinander gerbracht pl,,

Zefix pl,,
Lada des Teufels aus Montagsbau!
Lada 4x4 Baujahr 2009 zugelassen 2/2010 von Lada Deutschland

http://www.ketten-schaerfen.de
bierkutscher
 
Beiträge: 503
Registriert: 14. Februar 2010, 20:14

Vorherige

Zurück zu Antrieb in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast