195 / 80 16 Zoll

Reifen welche gehen....

Moderator: gcniva

195 / 80 16 Zoll

Beitragvon Flatline » 1. Juli 2014, 07:55

Grüss euch !

hatt wer solche Reifen ? welche gibts in der Grösse (schaut so aus als wär das ne unpopoläre Grösse)?
Theoretisch müssten die Grad noch reingehn in den Standart Niva plus paar cm Höhergelegt bei voll Verschränkung.....ohne was von der Karosse abzuschneiden..
gibts da Erfahrungen ? Achsverträglichkeit ?

Lg
"Viva Lada Niva"
Niva 1600 Bj 90 mit 130tkm Rolf Service
T4 Multivan Diesel Bj 93
Montesa Cota 123 Bj 73
Benutzeravatar
Flatline
 
Beiträge: 630
Registriert: 18. Mai 2012, 09:15
Wohnort: graz

Re: 195 / 80 16 Zoll

Beitragvon powdersnow » 1. Juli 2014, 09:10

Flatline hat geschrieben:Theoretisch müssten die Grad noch reingehn in den Standart Niva plus paar cm Höhergelegt bei voll Verschränkung.....ohne was von der Karosse abzuschneiden..

205/80R16 gehen mit Müh und Not auch noch (nur die Ecken vorne unten müsen sicher weg), also kann es bei 195/80R16 keine Probleme geben. Theoretisch! ... kommt auch drauf an auf welcher Felge...



Reifenrechner sagt dazu :
Bild


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8686
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: 195 / 80 16 Zoll

Beitragvon lohrjaeger » 1. Juli 2014, 09:37

Nehmt solch einen Reifenrechner bloß nicht als das Maß aller Dinge!
Bei gleichen Dimensionen kann´s profilabhängig mal gehen und mal nicht.

Gruß
Hermann
Wo ich mit meinem NIVA nicht mehr hinkomme, habe ich eigendlich auch nix verloren!
http://www.youtube.com/watch?v=3UpF4_oVq7Y

Multi BJ2009 von Dimitri
Benutzeravatar
lohrjaeger
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18. Januar 2006, 22:20

Re: 195 / 80 16 Zoll

Beitragvon Uli1979 » 1. Juli 2014, 10:16

Hab grad mal bei meinem Großhändler geschaut, da gibt´s nur den Insa Sahara... is ja wie der Marix Puma, den fuhr ich schon... geht gut :twisted:
krieg ich um 65€/Stk. frei Haus
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4685
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: 195 / 80 16 Zoll

Beitragvon Flatline » 1. Juli 2014, 13:46

Danke Ulli dachte scho da gibts nix...Insa Sahara damit kann ich leben :mrgreen: net ganz optimal ...aba Radhauskastenfreundliches Sidebitprofil und die Grösse scheind mir gut...ist wahrscheindlich auch Achsenfreundlicher als n 205er....
Mal schaun was noch an Geld übrieg ist wenn ich mitn Rolf fertig bin :mrgreen:
Lg
Zuletzt geändert von Flatline am 1. Juli 2014, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
"Viva Lada Niva"
Niva 1600 Bj 90 mit 130tkm Rolf Service
T4 Multivan Diesel Bj 93
Montesa Cota 123 Bj 73
Benutzeravatar
Flatline
 
Beiträge: 630
Registriert: 18. Mai 2012, 09:15
Wohnort: graz

Re: 205/ 80 16 Zoll

Beitragvon Ferdinand Ameise » 1. Juli 2014, 20:42

Ich kann euch meine Kombination beisteuern: 205/80/16 auf Originalfelge Cooper AT fällt übrigenz sehr groß aus was der Bodenfreiheit zu Gute kommt.. Macht vorne gar kein Problem. Hinten am Radlauf hintere Kante unten die letzten 4-5 cm und Reifen Innenseite kratz im Radhaus bei starker Verschränkung. Bei Serienfedern und Dämpern. Tacho geht laut Navi (verschiedene ausprobiert) auf den Punkt genau. Leichte Nacheilung erst ab ca. 105km/h. Suche nach Beseitigung der Probleme im Hinteren Bereich, werde danach eine Eintragung anstreben. Hat bei Mitsu und Suzi auch schon funktioniert wenn der richtige Prüfer gefunden ist.
Gruß Ferdinand
Vergiss nicht-
man braucht nur wenig, um ein glückliches Leben zu führen.

Marc Aurel
Ferdinand Ameise
 
Beiträge: 90
Registriert: 12. Mai 2013, 12:21
Wohnort: Berlin

Re: 195 / 80 16 Zoll

Beitragvon gregork » 1. Juli 2014, 23:44

Für 205 und auch 195 auf originalfelge brauchst du hinten spurverbreitungen.
Haben wir schon ausprobiert.
Reifenwand schleift beim verschränkung und du bleibst stehend, aber serienniva fährt weiter...
Niva BJ 1993 mit MB OM616 240D+Getrag 5gang getriebe, 215R15 Malatesta Kobra, ZF Servo, Rolocker Sperre, kurzes VTG
Projekt Niva BJ 1999 1.9D => 1.9TD
gregork
 
Beiträge: 418
Registriert: 20. April 2009, 13:00
Wohnort: Slowenien/Zalec

Re: 195 / 80 16 Zoll

Beitragvon stekus » 1. Juli 2014, 23:51

gregork hat geschrieben:Für 205 und auch 195 auf originalfelge brauchst du hinten spurverbreitungen.
Haben wir schon ausprobiert.
Reifenwand schleift beim verschränkung und du bleibst stehend, aber serienniva fährt weiter...


Wie viel Spurverbreiterung? Bin am Überlegen mir Winterreifen in ca der Grösse zu besorgen ...
Lada Niva 1.9D '95 (Protrack Stahlgehäuse VA-Diff, Radlager XXL) / Artic cat '11 CRF 800 LTD / Yamaha Venture 700 triple '98 / Barossa AAM170 250cc '04
Hilsen fra Norge!
Benutzeravatar
stekus
 
Beiträge: 2321
Registriert: 2. Juli 2011, 02:29
Wohnort: Tromsø / Norwegen

Re: 195 / 80 16 Zoll

Beitragvon gregork » 2. Juli 2014, 05:36

25mm pro Seite ist für runderneuerten 205 Malatesta Kobra genug.
Zwei neue 30mm Platten hab ich noch auf Lager, weiter per PN.
Niva BJ 1993 mit MB OM616 240D+Getrag 5gang getriebe, 215R15 Malatesta Kobra, ZF Servo, Rolocker Sperre, kurzes VTG
Projekt Niva BJ 1999 1.9D => 1.9TD
gregork
 
Beiträge: 418
Registriert: 20. April 2009, 13:00
Wohnort: Slowenien/Zalec


Zurück zu Reifen in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast