Winde anbauen ??

Was es sonst so gibt

Moderator: gcniva

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon tiny » 19. Februar 2009, 19:28

Bild

bolzen ist doch nicht jöckelig.... muß nur passgenau gefertigt sein.
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon Mr. Ed » 19. Februar 2009, 19:50

Sieht nach Gabelstabler aus. Gute Idee.
Das mit den Bolzen stimmt, hab ja auch extra oft geschrieben. _..,
Braucht man nur die passende Buchse zum einbauen....man könnte sich dann auch ein Starthilfekabel dafür machen, oder eins zur Batt.-erhaltung inner Garage... oder nen Handscheinwerfer uuuu
Die Buchsen vom Massekabel sind nämlich schön klein.
http://www.akkuschrauber24.de/catalog/p ... p?pID=2410
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
warum auch nich, es hat ja Zeit...
Benutzeravatar
Mr. Ed
 
Beiträge: 91
Registriert: 4. Februar 2009, 16:39

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon tiny » 24. Februar 2009, 19:03

hab eben in nem alten katalog nen anbausatz gefunden für ne warn-winde...der hat gekostet: 420 DM
momentan kostet ein anbausatz : 560
pl.. und ich glaub nicht das da so der große unterschied ist...
wenn ich nach anbausätzen für andere fahrzeuge schau die auch relativ aufwendig hergestellt sind und nicht nur aus 2 oder 3 eckigen stahlplatten bestehen kosten die auch nur maximal 200€
also irgendwie fühl ich mich mehr als verarscht....
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon lohrjaeger » 24. Februar 2009, 21:40

Also die Variante mit der ausgeschnittenen Stoßstange gefällt mir super.
Ich werd mit den Bildern mal meinen TÜV-Onkel belästigen.

Schau´n mer mal!

Gruß
Hermann
Wo ich mit meinem NIVA nicht mehr hinkomme, habe ich eigendlich auch nix verloren!
http://www.youtube.com/watch?v=3UpF4_oVq7Y

Multi BJ2009 von Dimitri
Benutzeravatar
lohrjaeger
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18. Januar 2006, 22:20

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon Mr. Ed » 24. Februar 2009, 22:45

Der Anbausatz is ja nich schlecht gemacht, aber einfach zu teuer...
Mehr wie 150€ dürfte das Ding nich kosten, wird doch auch nur irgendwo im Ostblock zusammengebraten...
Materialeinsatz: keine 30€... o--.
Glaube das Loch im Stoßfänger findet der TÜV nich so gut wie wir.... :lol:
Bin gespannt was er sagt.
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
warum auch nich, es hat ja Zeit...
Benutzeravatar
Mr. Ed
 
Beiträge: 91
Registriert: 4. Februar 2009, 16:39

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon Timo » 25. Februar 2009, 05:10

Michael vom Offroadpark in Langenaltheim hat seine Winde hinten im Kofferraum.

Wenn sie demontierbar wäre, könnte man sogar hinten ne Konsole anbauen - falls man mal nicht vorwärts will.

Timo
Lada 212140 (Niva) Bj. 08 -> MPI, AHK 1.9t, Prins VSI LPG, via Lada Deutschland Opel Astra G Caravan Bj. 99 -> SPI, satte 1200ccm und 65 PS
"Steh auf und geh auf die Straße [...] die hinabführt und öde ist, [...] geh hin, und halte Dich zu diesem Wagen !"
Apostelgeschichte 8, 26b+29
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 2868
Registriert: 15. Juni 2008, 08:58
Wohnort: Em Ländle zwischen Heilbronn und Ludwigsburg

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon st.alban » 25. Februar 2009, 12:57

viel spass wenn du im schlamm steckst und du die winde ummontieren musst...
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5607
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon lohrjaeger » 25. Februar 2009, 20:36

Nach jetziger Planung soll mein Neuer auch eine (kleine) Winde in den Kofferraum kriegen.
Ich stell mir vor, daß ich die im doppelten Boden versenke und nur bei Bedarf zur Wildbergung rausklappe. Soll dann so ähnlich funktionieren wie bei den alten Nähmaschinen, die man im Tisch versenken kann. Denke mal ihr wißt, was ich meine.

Gruß
Hermann
Wo ich mit meinem NIVA nicht mehr hinkomme, habe ich eigendlich auch nix verloren!
http://www.youtube.com/watch?v=3UpF4_oVq7Y

Multi BJ2009 von Dimitri
Benutzeravatar
lohrjaeger
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18. Januar 2006, 22:20

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon stroich » 25. Februar 2009, 20:55

lohrjaeger hat geschrieben:Nach jetziger Planung soll mein Neuer auch eine (kleine) Winde in den Kofferraum kriegen.
Ich stell mir vor, daß ich die im doppelten Boden versenke und nur bei Bedarf zur Wildbergung rausklappe. Soll dann so ähnlich funktionieren wie bei den alten Nähmaschinen, die man im Tisch versenken kann. Denke mal ihr wißt, was ich meine.

Gruß
Hermann


sollen wir ein bild machen ?
i sog imma des wos i moan aba i moan ned imma des wos i sog :P

http://www.stroich.de/news_engine/news.php?newsid=24
2131 EU4, VW Lupo 3L, Audi A6,Kawa 750 Zephyr,50er Roller,30Ps schlauchal,
Benutzeravatar
stroich
Club der Ehemaligen
 
Beiträge: 1164
Registriert: 25. September 2006, 19:40
Wohnort: München

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon lohrjaeger » 25. Februar 2009, 21:28

stroich hat geschrieben:
lohrjaeger hat geschrieben:Nach jetziger Planung soll mein Neuer auch eine (kleine) Winde in den Kofferraum kriegen.
Ich stell mir vor, daß ich die im doppelten Boden versenke und nur bei Bedarf zur Wildbergung rausklappe. Soll dann so ähnlich funktionieren wie bei den alten Nähmaschinen, die man im Tisch versenken kann. Denke mal ihr wißt, was ich meine.

Gruß
Hermann


sollen wir ein bild machen ?



Klar, Bilder sind immer gut! ih,,
Wo ich mit meinem NIVA nicht mehr hinkomme, habe ich eigendlich auch nix verloren!
http://www.youtube.com/watch?v=3UpF4_oVq7Y

Multi BJ2009 von Dimitri
Benutzeravatar
lohrjaeger
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18. Januar 2006, 22:20

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon tiny » 25. Februar 2009, 22:25

mach lieber du wenn deine winde drin ist....
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon st.alban » 26. Februar 2009, 00:20

sind eure nivas irgendwie anders? ö., was fürn doppelter boden?! o--.

das geht doch hinten ganz einfach: löcher durch den kofferraum, verstärkungsplatte unten, ev. zus. platte oben, winde verschrauben fertig! bei bedarf gehäuse bauen...
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5607
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon tiny » 26. Februar 2009, 00:38

also wenn mich nicht alles täuscht is der doppelwandig hinten und nicht zu knapp....oder wo verschwinden die ca 8 cm langen hülsen der anhängerkupplung...(oris)
Benutzeravatar
tiny
 
Beiträge: 3306
Registriert: 30. Juli 2006, 07:55
Wohnort: Rheinstetten-Karlsruhe

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon st.alban » 26. Februar 2009, 00:58

ne, nur ganz hinten ist das blech doppelt mit hohlraum. da ne winde versenken... :roll: aber das hält ja auch nix!
verstärkungsplatte würd ich auf jeden fall rein machen...
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5607
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Winde anbauen ??

Beitragvon Sebastian / endurofant » 26. Februar 2009, 11:34

tiny hat geschrieben:also wenn mich nicht alles täuscht is der doppelwandig hinten und nicht zu knapp....oder wo verschwinden die ca 8 cm langen hülsen der anhängerkupplung...(oris)

z.B. in den Längs und Quertraversen

Auf den Bild fehlt das Heckblech und ca. 2cm vom Laderaum. Da gibt es keinen doppelten Boden.
Bild

st.alban hat geschrieben:ne, nur ganz hinten ist das blech doppelt mit hohlraum. da ne winde versenken...
du meinst den Hohlraum hinten quer, die Rundung vom "Arsch des Niva´s"? was für eine Winde willst du da versenken?
Bild

Gruß
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein in Trial

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast