Lada Treffen Österreich

Wenn irgendwo was los ist

Moderator: gcniva

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Gustl » 4. Juni 2019, 06:06

Bus steht seit gestern mit Kopfdichtungsschaden. Motor muss raus. Das schaff ich nicht bis zum WE. Ich hoffe ich kann ein Ersatzauto organisieren... :(
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2248
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Defence » 4. Juni 2019, 08:51

Am Freitag mittag machen wir uns mit 3 Lada´s auf den Weg .v.
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1595
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Epicuro » 4. Juni 2019, 18:25

Niva getankt,
Reservekanister sind voll,
Wohnwagen ist bis auf Lebensmittel gepackt.
Morgen Vormittag gehts Richtung Österreich. üiiii üiiii
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4052
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Epicuro » 6. Juni 2019, 20:54

Nach einer Übernachtung bei STEVO heute in Molln angekommen.
Was ich mittlerweile weiss: Niva + Wohnwagen +Temperaturen über 30° kommt nicht gut. Am Mittwoch auf der Fahrt zum STEVO waren es teilweise 37° _::
Ich bin nur froh, daß ich meine Lüfter manuell zuschalten kann, so konnte ich die Kühlwassertemperatur bei 94-98°(geschätzt) halten. Knapp unter 90°, was eigentlich normal ist, keine Chance!
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4052
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Defence » 7. Juni 2019, 06:19

Wir fahren heute mittag los, bis nachher :)
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1595
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Epicuro » 8. Juni 2019, 11:18

Hier mal ein paar Impressionen aus Molln:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4052
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Mil-Taiga » 9. Juni 2019, 17:09

War nach einiger Zeit wieder ein sehr schöner und sehr aufschlussreicher (Kurz)Besuch bei Gleichgesinnten üiiii

Viele spannende Modifikationen aus erster Hand
Nette Leute (bei Lada-Fahrern fast selbstverständlich)
Toll erhaltene tschechische Ladas
Grandioses Wetter
u.v.a.m

Freuen uns auf das nächste Mal ii..

Grüße an Alle
Anna und Michael
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 / 105T km mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Viermaliger Karpatenveteran ,,..
Für den beruflichen Alltag etc. neuerdings Alfa Romeo Giulia BJ 2019
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 547
Registriert: 12. Mai 2014, 16:39
Wohnort: Aflenz/Österreich

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Beddong » 9. Juni 2019, 19:11

Auch wir sind wieder in deutschen Landen heil mit allen Fahrzeugen angekommen. War ein tolles Treffen und hat viel Spaß gemacht.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4759
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Epicuro » 10. Juni 2019, 19:17

So, Ösiland hat mich auch wieder ausgespuckt.
Ich bin wieder zu Hause.
Es war mal wieder ein sehr schönes Treffen mit nicht ganz so extremem Wetter wie 2014. Sonnenbrand gabs trotzdem inklusive.
Rückfahrt mit kurzen Pausen, aber ohne einen Meter Stau in 11h30min erledigt.
Fahrstrecke zurück 797 km. Gesamtfahrtstrecke 1773 km. Verbrauch 175,44 ltr Super = Spritverbrauch 9,895 ltr auf 100 km üiiii
und das meiste mit Wohnwagen am Haken.
Dafür meckert mein Auspuff jetzt. _::
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4052
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon STEVO » 12. Juni 2019, 11:47

Freut mich,
Das alle wieder Gesund daheim sind.
Bin vor ner Stunde daheim angekommen nach 2 Übernachtungen in Bad Füssing.
Welch Kontrast,Morgens um 9 Uhr noch bei den Lada Freund/innen in Molln
und 2Std später Eis Essen auf der Kurpromenade wo man fast ein schlechtes Gewissen bekommt
wenn man nicht an Krücken läuft.
Passt auf Eure Knochen auf Leute !!!!!
Ansonsten möchte ich mich recht Herzlich bei Toni und Bettina und der gesamten Crew für das Tolle Treffen bedanken.
Hat UNGLAUBLICH VIEL SPASS gemacht. uuuu
IHR seit Echt ne Tolle Truppe !!!
Nun rennt die Zeit Richtung Sommerurlaub(Hoffentlich mit krückenloser Frau)
und dann kommt ja schon Stadtoldendorf.
Nochmals Dank an alle und auf ein baldiges Wiedersehen.
Beste Grüße
STEVO, und Elke
(die sich sehr über die Ihr zugesandten Bilder gefreut hat)
Niva Bj 2014
Vom V Jens gefettet,
Von Marco und Rene
gewartet !!!!
STEVO
 
Beiträge: 283
Registriert: 1. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Büchenbach

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Epicuro » 14. Juni 2019, 19:28

Ein paar Bilder hab ich noch:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4052
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon n4ttl » 25. Juni 2019, 21:54

Liebe Ladaianer,

ich hab mir erlaubt, mein restliches Bildmaterial ein bisserl zu verwurschten. Enjoy!

https://www.youtube.com/watch?v=0LH1cRKu8gw
lg
Nattl

Lada Niva/Taiga 4x4 1.7i BJ 2015
Einen Land Rover oder Jeep kann jeder fahren...
Benutzeravatar
n4ttl
 
Beiträge: 177
Registriert: 3. Mai 2016, 07:51
Wohnort: Mödling

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Defence » 10. Juli 2019, 08:18

Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1595
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: Lada Treffen Österreich

Beitragvon Hardy » 10. Juli 2019, 16:04

schön!

Wäre gerne dabei gewesen....tolle Gegend!

Tolle Umbau Ideen!
Lada 4x4 sw Bj.2019 mit Eriba Troll 540 hinten dran , Daihatsu Trevis 0,9L Bj.2006
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 53
Registriert: 17. März 2019, 17:40
Wohnort: Kleve

Vorherige

Zurück zu Treffen in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast