Schubabschaltung deaktivieren

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Max2131 » 11. Juli 2020, 09:34

Ich denke, das ist jetzt der richtige Punkt, hier auszusteigen.

Ich flicke keine Bremsleitungen mit Fahrradschläuchen und auch mein Staubsauger funktioniert tadellos.

Es gibt also doch eine Obrigkeit, die hier regelt, was ich wie reparieren darf oder soll. Dafür brauche ich kein Forum.

Mir gefällt das Belehrende gar nicht. Wenn ich nach einer Meinung frage, darf jeder belehren, wie er will (wobei stark eingeengte Sichtweisen - siehe ineos Grenadier - eher oft anzutreffen sind). Bei einer konkreten, technischen Frage rechne ich eigentlich mit einer Antwort, oder keiner Antwort, aber nicht mit sowas.

Ich mache den ganzen Tag nichts anderes, als Autos zu reparieren. Hänge die meiste Zeit in der Firma ab.
Der Wagen wird viel im Wald bewegt. Und ich will nicht noch Stunden da dran hängen, wenn ich das in 5 min anders lösen kann. Ich sagte bereits, diesen Anspruch nehme ich für mich heraus, und sehe darin auch kein Vergehen.


Bis dahin.



Gesendet von meinem I4113 mit Tapatalk
2019er Lada 2131 4x4 Urban, mit Dotzfelgen und großem Dachträger
2006er 4x4 2121, LPG (KME) , ehemaliges Jagdfahrzeug
Benutzeravatar
Max2131
 
Beiträge: 77
Registriert: 25. September 2019, 15:27

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon christian@lada-ig.de » 11. Juli 2020, 09:53

Max2131 hat geschrieben:Ich denke, das ist jetzt der richtige Punkt, hier auszusteigen.

Das denke ich auch! Machs gut!
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16319
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Olitschka » 13. Juli 2020, 01:41

Wie oft muss man denn "geht nicht" schreiben damit einer versteht "geht nicht" ? o--.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1536
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon christian@lada-ig.de » 13. Juli 2020, 08:03

Wir haben telefoniert....und die Mängel der schriftlichen Kommunikation ventiliert. Unter anderem.

Geht nicht hat er sofort verstanden. Es ging halt um genau nur diesen Teilaspekt. Den Rest hat er leider weniger als Hilfe aufgefasst, als als Kritik.
Da steht/stand er sich ein wenig mit seinem Beruf im Weg.

Mein Vorschlag war, daß er seine Vorstellung und seine Signatur noch erweitert/vervollständigt. Dann wüssten wir besser, wo wir anfangen müssen mit fragen/erklären.

Also alles wie immer omm
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16319
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Max2131 » 16. Juli 2020, 22:08

Genau, das Telefonat war gut. Ob ich mir wegen meines Berufs nun selbst im Wege stehe, weiß ich nicht. Diese Formulierung fiel da so nicht. Die anderen Forenmitglieder gingen einfach davon aus, dass ich keine oder wenig Kenne von Technik habe.

In einer Vorstellung wollte ich das nicht Publik machen, weil ich es albern finde, das anzugeben, aber nach unserem Telefonat erschien es mir dann plausibel.

Seit einigen Jahren bin ich Meister im KFZ Gewebe und arbeite in einem mittelständischen Familienbetrieb, der einen Markenschwerpunkt hat, wobei mein Schwerpunkt auf allen Marken und vor allem Fehlersuche und Diagnose liegt. Von daher gerade im Bereich Einspritzanlagen und Zündung kein Anfänger.

Christian riet mir, das zu erwähnen, da man dann vielleicht von einem anderen Standpunkt aus hilft.

Würde mich freuen, wenn wir so weiter kommen.

Mein Problem werde ich jetzt dennoch lieber allein angehen.

Gruß und danke

Max

Gesendet von meinem I4113 mit Tapatalk
2019er Lada 2131 4x4 Urban, mit Dotzfelgen und großem Dachträger
2006er 4x4 2121, LPG (KME) , ehemaliges Jagdfahrzeug
Benutzeravatar
Max2131
 
Beiträge: 77
Registriert: 25. September 2019, 15:27

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Beddong » 17. Juli 2020, 05:49

Zieh mal den Speedsensor ab.
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5650
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon christian@lada-ig.de » 17. Juli 2020, 05:55

Max2131 hat geschrieben:Ob ich mir wegen meines Berufs nun selbst im Wege stehe, weiß ich nicht.

Auch wieder ein gutes Beispiel dafür, wie unzulänglich heute die Schrift als Mittel des echten Verstehens und der Kommunikation ist.


christian@lada-ig.de hat geschrieben:Den Rest hat er leider weniger als Hilfe aufgefasst, als als Kritik.
Da steht/stand er sich ein wenig mit seinem Beruf im Weg.


In Bezug auf das Verständnis für die Art und Weise Hilfe anzubieten, hier im Forum, stehst/standest Du Dir im Weg...weil Dein Beruf eben eine Menge an Wissen impliziert, das man nicht vorraussetzen kann...

Liegt das nun daran, daß ich so undeutlich schreibe.... oder ist für lesen kaum noch Zeit?

...ich besorg mir mal ne 0800-Nummer (gibt es sowas überhaupt noch?) pl,,
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16319
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Max2131 » 17. Juli 2020, 09:07

Ich glaube, dass jegliche Art von Wertung oder persönlicher Einschätzung ein Problem der schriftlichen Kommunikation ausmacht. Weil man nie sieht, wenn man jemandem auf die Füße getreten ist, und nie das "au" hört :)

Ich bin sehr dankbar für das Gespräch und freue, jetzt weiterhin dabei zu sein.

Danke Beddong, das werde ich mal probieren, gute Idee!!

Gesendet von meinem I4113 mit Tapatalk
2019er Lada 2131 4x4 Urban, mit Dotzfelgen und großem Dachträger
2006er 4x4 2121, LPG (KME) , ehemaliges Jagdfahrzeug
Benutzeravatar
Max2131
 
Beiträge: 77
Registriert: 25. September 2019, 15:27

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon fiorino » 17. Juli 2020, 11:52

Hallo Max,

auf ein neues und viel Spaß in diesem ECHT tollen Forum!
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grüner Wagenfarbe. Meiner seit km 000023 Ersatzteilliste und Füllmengen
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 1131
Registriert: 8. August 2015, 07:29

Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Max2131 » 22. Juli 2020, 22:05

Danke :))

Leider kann ich Dirk, den KME Experten per PN nicht erreichen.

Der verdampfer ist liegend eingebaut, ist das so richtig? Ich weiß von Membranen, die das nicht so ab können, weil sie durch G Kräfte gestört nicht korrekt regeln können.

Während unserer Auslesefahrten ist er nie ausgegangen. Ich würde sonst auf Verdacht einen neuen verdampfer montieren?

Gruß und danke
Max

Gesendet von meinem I4113 mit Tapatalk
2019er Lada 2131 4x4 Urban, mit Dotzfelgen und großem Dachträger
2006er 4x4 2121, LPG (KME) , ehemaliges Jagdfahrzeug
Benutzeravatar
Max2131
 
Beiträge: 77
Registriert: 25. September 2019, 15:27

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon christian@lada-ig.de » 23. Juli 2020, 06:37

Max2131 hat geschrieben:Der verdampfer ist liegend eingebaut, ist das so richtig?

Nein
Max2131 hat geschrieben:Ich würde sonst auf Verdacht einen neuen verdampfer montieren?

Erst mal den vorhandenen stehend einbauen. Dann weiter.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16319
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Epicuro » 23. Juli 2020, 14:58

christian@lada-ig.de hat geschrieben:...ich besorg mir mal ne 0800-Nummer (gibt es sowas überhaupt noch?) pl,,

0800er Nummern sind Kostenfrei.
Nimm ne 0900er Nummer, die kostet den Anrufer pro Min. 3,00€ maximal pro Anruf 30,00€
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
"Diskutiere niemals mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung." Mark Twain.
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4278
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Max2131 » 26. Juli 2020, 11:31

So, das mit dem Verdampfer hab ich probehalber gemacht. Ohne Erfolg. Das scheint eher bei Venturi Anlagen ein Problem zu sein, nicht bei MPI-Anlagen.

Weil ich gestern Nachmittag nichts besseres zu tun hatte, hab ich mir die Kerzen mal angeschaut. Sahen super aus, die ersten drei. Die vierte saß für den heim Equipment zündkerzen Schlüssel zu fest, aber da fiel mir korrosion am schraubkäppchen auf. Ins Kabel geschaut, vergammelt. Also neue Kerzen und einen Satz Kabel, die spule sah gut aus.

Das erklärt in jedem Fall die verzögerte Gasannahme, und wahrscheinlich auch das Ausgehen. Nur seltsam, dass das so dermaßen sporadisch auftritt.

Ich bin gespannt.

Gesendet von meinem I4113 mit Tapatalk
2019er Lada 2131 4x4 Urban, mit Dotzfelgen und großem Dachträger
2006er 4x4 2121, LPG (KME) , ehemaliges Jagdfahrzeug
Benutzeravatar
Max2131
 
Beiträge: 77
Registriert: 25. September 2019, 15:27

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon christian@lada-ig.de » 26. Juli 2020, 14:25

KME möchte aber auch bei MPI-Anlagen, den Verdampfer stehend eingebaut haben...so steht es jedenfalls in der Anleitung.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16319
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Schubabschaltung deaktivieren

Beitragvon Olitschka » 29. Juli 2020, 11:12

Vielleicht verstehst Du ja jetzt das die Leute hier dich nicht belehren wollten, sondern dir wirklich helfen.
Kannst ruhig glauben was hier im Forum so geschrieben wird. Wirst nirgends (außer vielleicht in Russland, aber die versteht man so schlecht) mehr Ladaexperten finden.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1536
Registriert: 1. November 2015, 08:20

VorherigeNächste

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste