Katalysator Niva 2131 auch für 2121?

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Katalysator Niva 2131 auch für 2121?

Beitragvon dumeklemmer » 28. Oktober 2020, 13:24

Ich kenne mich beim 1600 überhaupt nicht aus, aber im Grundprinzip kann mann alles was von den Maßen her passt, genügend Durchlass und Oberfläche für die Reinigung bietet, verwenden.
Ob aus Keramik oder Metall muss jeder für sich selber entscheiden.

Einfach mal Golf und Katalysator in die Suche eingeben oder mal hier reinschauenen:
viewtopic.php?f=2&t=14075

VG
Mark

Von unterwegs
ehm. Lada Niva 21214, MPI, Euro 4, EZ 10/2007
dumeklemmer
 
Beiträge: 341
Registriert: 18. Mai 2013, 16:29

Re: Katalysator Niva 2131 auch für 2121?

Beitragvon choice » 29. Oktober 2020, 11:06

dumeklemmer hat geschrieben:Ich kenne mich beim 1600 überhaupt nicht aus, aber im Grundprinzip kann mann alles was von den Maßen her passt, genügend Durchlass und Oberfläche für die Reinigung bietet, verwenden.
Ob aus Keramik oder Metall muss jeder für sich selber entscheiden.

Einfach mal Golf und Katalysator in die Suche eingeben oder mal hier reinschauenen:
viewtopic.php?f=2&t=14075

VG
Mark

Von unterwegs


Danke Dir, Mark,

also nicht hoffnungslos. Muss mich aber ohnehin noch schlau machen, bin mir gar nicht sicher, ob der Wagen überhaupt einen KAT hat. Aufgrund des Baujahres wäre es anzunehmen, aber es soll auch Fälle geben, wo offiziell die Zulassung auf "PKW ohne Abgasreinigungsanlage" geändert wurde.

lg
choice
Lada Taiga 1,7i Bj 2007
Fiat Panda 4x4 Twinair BJ 2014
Suzuki SX4 S-Cross BJ 2016
----------------------
Skoda 1000MB BJ1966
MGB GT BJ1970
Suzuki LJ80 BJ1981
Benutzeravatar
choice
 
Beiträge: 140
Registriert: 16. Dezember 2015, 13:42

Vorherige

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste