Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon Fisch » 27. Oktober 2013, 12:34

So kommen wir nicht durch den Winter, also schnell vor'm Winter noch 'nen Nachschalldämpfer bestellt:
Bild

Tipp 1: Die Wartezeit auf die Lieferung nutzen, um ab und zu die Schraubschelle schon mal mit Sprühöl (WD40) einzusprühen. Das erleichtert die spätere Demontage enorm!

Rauf auf die praktischen Auffahrrampen (bei so einer Bodenfreiheit kann man sich den Weg in die Werkstatt sparen :P ):
Bild

Tipp 2: Für die folgenden Arbeiten den Vorschalldämpfer unbedingt abstützen (z.B. mit Unterstellbock):
Bild

Die Ersatzteile von (Fröschl Autozubehör http://www.pkw-auspuff.de) sehen gut aus (verzinkt)!

Exakt passgenau sind Auspuff-Ersatzteile ja nie. So stimmt auch hier Haltebügelposition, leider nicht ganz mit dem Original überein...:
Bild

Leider sind die im Kit gelieferten Halterungen auch nicht für den 1700-er MPI geeignet (also kommen sie in die Erstzteilkiste vom Shiguli :mrgreen: ):
Bild

Trotz vorherigem "Zurechtbiegen" der Nachschalldämpfer-Haltebügel, schleift der Auspuff am Gestänge des LAD o--. :
Bild

Also nochmal demontieren und Nachbiegen :roll: . Dabei unbedingt auf die Abstützung des Vorschalldämpfers achten (Tipp 2), sonst sieht das Flexrohr nachher so aus (ich Depp pl,, ):
Bild

Wenigstens schleift jetzt das LAD Gestänge nicht mehr. (Vielleicht kauf ich die nächsten Teile doch wieder bei den üblichen Lada-Teilehändlern.)
Bild

Sonntagsgruß,
Fisch
Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2557
Registriert: 2. Oktober 2009, 19:46
Wohnort: Berlin

Re: Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon Prof.Fitzli » 27. Oktober 2013, 13:03

Prima Bilddoku mit wichtigem Tipp bzgl. der Abstützung des Mittelschalldämpfers. Danke!
Gruß,
Rainer
Niva "M", EZ 6/2010, Euro 4, AHK,
MS-Fettparty konserviert, Oil: of Olaf!
Benutzeravatar
Prof.Fitzli
 
Beiträge: 443
Registriert: 24. Juli 2012, 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon Sebastian / endurofant » 27. Oktober 2013, 17:22

vorm zusammenschieben der Rohre Auspuffpaste dranschmieren. Das erleichtert die später Demontage ungemein. Irgendwann muss er ja wieder ab.
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon Heisseluft » 27. Oktober 2013, 17:41

Sebastian / endurofant hat geschrieben: Irgendwann muss er ja wieder ab.


pl,, Wenn, dann nur komplett... ih,,
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Heisseluft
 
Beiträge: 3161
Registriert: 2. November 2008, 22:41
Wohnort: D-16341

Re: Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon Fisch » 27. Oktober 2013, 19:51

Heisseluft hat geschrieben: pl,, Wenn, dann nur komplett... ih,,

Jenau! Dafür hab ick ja die Auffahrrampen! :mrgreen:

Was haltet Ihr von dem Flexrohr. Dicht scheint es noch zu sein. Nur oben ist es leicht ausgefranst. Noch TÜV-tauglich?

Danke & Abendgruß,
Fisch
Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2557
Registriert: 2. Oktober 2009, 19:46
Wohnort: Berlin

Re: Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon Leitwolf » 27. Oktober 2013, 21:50

Noch´n Tipp:
Für einen neuen Endschalldämpfer mal bei einem "Gasumrüster" nachfragen, denn da kommt dann ja ein anderer ran.
Ich habe letztes Jahr einen vom Seeh GESCHENKT bekommen, als ich mit Mccormick dort war. üiiii
Er meinte, er wüsste schon nicht mehr wohin mit den ganzen Dingern.

Gruß,
Leitwolf
Du kannst zwar gegen den Strom schwimmen, aber wenn Du gegen den Wind pisst bist Du hinterher der Begossene!
Niva, Bj. 08
Suzuki DR 800, Bj. 91
Piaggio TPH 125 ac
Holder ED 2
Facebookverweigerer
Benutzeravatar
Leitwolf
 
Beiträge: 1375
Registriert: 6. Februar 2010, 20:03
Wohnort: Kleinwallstadt

Re: Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon Heisseluft » 27. Oktober 2013, 22:30

Fisch hat geschrieben:
Was haltet Ihr von dem Flexrohr. Dicht scheint es noch zu sein. Nur oben ist es leicht ausgefranst. Noch TÜV-tauglich?

Danke & Abendgruß,
Fisch



Solange dicht bedeutet Tüv-Tauglich!

:wink:
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Heisseluft
 
Beiträge: 3161
Registriert: 2. November 2008, 22:41
Wohnort: D-16341

Re: Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon Holschi » 28. Oktober 2013, 05:33

Fisch hat geschrieben:Nur oben ist es leicht ausgefranst. Noch TÜV-tauglich?


Wenn er wegen "Verletzungsgefahr" Stress macht sagst Du ihm: Wer sich da verletzt hat ein anderes Problem. k..

Gruß Andreas


Sorry konnte ich mir nicht verkneifen :oops:
Wer vor Dreck Angst hat, der hat auch Angst vor Seife.
Benutzeravatar
Holschi
 
Beiträge: 1863
Registriert: 17. Dezember 2008, 20:39
Wohnort: 51570 Windeck, NRW

Re: Endschaldämpfer (Nachschalldämpfer) wechseln - Tipps

Beitragvon peregrino » 3. Juli 2020, 15:43

Alles wichtige ist ja schon gesagt worden.
Der Nachschalldämpfer passt gut,Bild
die Halterung am Endrohr musste ich wegen der GDW A-Kupplung so gut wie möglich aufbiegen,
Zum lösen wenn schon etwas angerostet,nen kleiner Meißel,das Mittelrohr mit ner Schraubzwinge fixieren und dann mit nem Schlagholz abtreiben geht wunderbar.Hilfreich wenn der Endtopf noch mit Draht fixiert ist.
Bild

Bild
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 2342
Registriert: 25. April 2017, 09:27


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste