Hydrostössel klappern

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Hydrostössel klappern

Beitragvon nuse » 2. September 2020, 18:26

Nach dem lada-Fieber kann man bald auch die Paranoia als Krankheitsbild hier im forum einführen ;)

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage E3 bj2001
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1925
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Hydrostössel klappern

Beitragvon peregrino » 2. September 2020, 22:26

nuse hat geschrieben:Nach dem lada-Fieber kann man bald auch die Paranoia als Krankheitsbild hier im forum einführen ;)

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk

Passt ja gut, das ich demnächst in Königsbrück mal erfahrene Schrauber, die keine Paranoia haben, mal ihr Urteil abgeben lassen kann!
Ich weiß doch was ich höre und es da nicht hingehört, und vorher auch nicht da war!
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 2347
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Hydrostössel klappern

Beitragvon easyrider110 » 3. September 2020, 05:55

Oder einfach mal den Gedanken pflegen "fährt ja noch" wenn mans damit nicht übertreibt ist auch alles ok k..

Wen ich in deinem 2. Video irgendwas hören müsste, würde ich auf ein Lager im Riementrieb tendieren. Und für Geräusche die nach 2min weg sind ist auch der Krümmer gerne genommen.
LG Ole
There's a point at 7,000 RPMs where everything fades. The machine becomes weightless. It disappears. All that's left, a body moving through space, and time.

Niva BJ2009; MPI ;60Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2830
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Hydrostössel klappern

Beitragvon nuse » 3. September 2020, 07:38

Das wichtigste Satzzeichen meiner Aussage ist der Smilie.

Ich weis deine Beteiligung hier sehr zu schätzen, deine Beiträge sind immer wertig und ich kenne das, ich habe ja auch schon seit einem Jahrzehnt nicht nur einen niva.Aber ab und an muss man erstmal ruhe bewahren.
Im Grunde hast du ja auch recht, du gehst der Auffälligkeit nach. nur wenn du jetzt mal ganz tief in dich gehst, so wird es, wenn du so weiter machst, bald keine Schraube mehr geben die du noch nicht in der Hand hattest.
Ich hoffe du verstehst was ich meine und fühlst dich nicht angegriffen.
L. G. Tim :)

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage E3 bj2001
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1925
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Hydrostössel klappern

Beitragvon peregrino » 3. September 2020, 08:42

easyrider110 hat geschrieben:Oder einfach mal den Gedanken pflegen "fährt ja noch" wenn mans damit nicht übertreibt ist auch alles ok k..

So sehe ich das auch.
Und für Geräusche die nach 2min weg sind ist auch der Krümmer gerne genommen.

Sollte man nicht außer Acht lassen.
@ Tim
Alles klar Tim! Meine Aussage bezog sich auch hauptsächlich darauf wie wichtig Treffen sind. Und ausgeschlossen das ich vielleicht para...,bin hab ich ja nicht. omm
wenn du jetzt mal ganz tief in dich gehst, so wird es, wenn du so weiter machst, bald keine Schraube mehr geben die du noch nicht in der Hand hattest.

Die Gefahr besteht durch aus,denke aber ich habe sie im Griff. omm
Nun vielleicht noch ein "wertiger Beitrag": Wenn ich so ein Teil schon habe werde ich noch einen Kompressionstest machen.
Dabei habe ich gelesen das man den passenden Adapter mit Dirko Schraubenfest auf den Schlauch schrauben sollte!Beim Niva sehe ich die Gefahr nicht aber bei tiefliegenden Kerzen, wenn das Teil beim raus schrauben drinn bleibt! o..
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 2347
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Hydrostössel klappern

Beitragvon jhl » 19. September 2020, 18:25

peregrino hat geschrieben:Passt ja gut, das ich demnächst in Königsbrück mal erfahrene Schrauber...


Gibt es einen neuen Sachstand?
Viele Grüße
Jan

„Irgendwas ist ja immer“

Lada Taiga 21214, EZ 3/2019 (Bj Ende 2018), €6dTemp
Benutzeravatar
jhl
 
Beiträge: 790
Registriert: 4. März 2019, 17:13
Wohnort: Probsteierhagen

Re: Hydrostössel klappern

Beitragvon peregrino » 19. September 2020, 20:04

jhl hat geschrieben:
peregrino hat geschrieben:Passt ja gut, das ich demnächst in Königsbrück mal erfahrene Schrauber...


Gibt es einen neuen Sachstand?

Na ein Schrauber hat sich das auch angehört und gefühlt, siehe viewtopic.php?f=19&t=22258&start=15#p309405
Er hat auch meinem Niva inspiziert und für gut befunden,bis auf kleine Unregelmäßigkeiten im Leerlauf!

Ventile und Hydros sind es nicht!
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 2347
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Vorherige

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste