Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon christian@lada-ig.de » 29. März 2019, 20:07

Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16674
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon DeutzDavid » 29. März 2019, 20:18

Also doch gleich in die Tonne, mein Fehler

Deshalb hab ich seit Jahren nur Mahle oder Mann
Lada Niva Bj. 2009 (verkauft am 19.10.2019)

Audi A4 B6 Avant 1.6

Vitara ET 2.0 V6 Bj. 1997

Spar Diesel, Fahr Deutz

Düngeverordnung am 27. März 2020 beschlossen - das Ende der heimischen Landwirtschaft in Deutschland
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1408
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon peregrino » 30. März 2019, 04:44

Ähnliches habe ich auch recherchiert, in den 80-ern war Fram wohl gut, z.B. Erstausrüster bei Porsche.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 2342
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon AlBundy » 24. September 2019, 20:03

so...der nächste Schwung Ölfilter kommt .,.

habe 5x Mann Filter durch in den letzten 2 Jahren. Jetzt wird es ruhiger und werde nur noch die normalen Inspektion Intervalle einhalten.

5 Filter von Mann 914/2 kosten für den Granta 32,50€
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 120
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: bei KL

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon DeutzDavid » 24. September 2019, 21:04

Ich habe auch mit den billigen gute Erfahrungen gemacht

Fleetguard z.B.
Lada Niva Bj. 2009 (verkauft am 19.10.2019)

Audi A4 B6 Avant 1.6

Vitara ET 2.0 V6 Bj. 1997

Spar Diesel, Fahr Deutz

Düngeverordnung am 27. März 2020 beschlossen - das Ende der heimischen Landwirtschaft in Deutschland
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1408
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon AlBundy » 25. September 2019, 16:31

danke, die schaue ich mir mal an :wink:
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 120
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: bei KL

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon BabuschkasEnkel » 25. September 2019, 17:10

DeutzDavid hat geschrieben:Ich habe auch mit den billigen gute Erfahrungen gemacht

Fleetguard z.B.

Fleetguard sind soweit ich bis jetzt mitbekommen habe soger sehr gut, hängen an jeder 2. Land- und Baumaschine!

Ich habe gerade kürzlich einen SCT SM101 zerlegt: GRUSELIG ioi.
Das Filterpapier nicht richtig verklebt (ungewollter Bypass) und reichlich deformiert, das Bypassventil hoffnungslos zu klein, das Filterpapier viel kleiner als z.B. beim parallel zerlegten Mahle OC384, das Gehäuse war sehr leicht zu öffnen (dünneres Blech und schlecht vebördelt) und die Rücklaufsperre mit viel weniger Vorspannung als beim Mahle, sprich langfristig nicht dicht!
Das alles in einem einzigen Ölfilter! Das Öl war entsprechend stärker verschmutzt, obwohl es noch locker 2500 km zm Ölwechsel gewesen wären und der Wagen fast nur Langstrecke gefahren wird.
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 553
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon DeutzDavid » 25. September 2019, 18:26

Fleetguard ist Cummnis bzw. New Holland


Hatten auch schon SCT am Traktor, am Auto auch schon oft.


Normalerweise hab ich alles von Mann


Hauptsache es kommt eine neue Patrone dran und es ist genug Öl drin


Mein Bekannter testet gerne mal was das neue Öl so kann. Der neue New Holland hat seit Betriebsstunde 100h dasselbe Hydraulik und Getriebeöl, und hatte das Motoröl über 1300h drin, das ist mehr als der 2 fache Ölwechselintervall. Sah immer noch gut aus. Normal soll alle 600h meine ich, aber bei den Ölpreisen überlegt man sich das 3x. Es reicht bei viel benutzten Geräten einen Ölwechsel auszulassen, stattdessen nur die Patrone tauschen

Im W124 hatte er meine ich 60.000km dasselbe Öl drin. Ganz normales 15W-40. Am Motor hat es am Ende nicht gelegen


Beim Lada will ich es nicht testen, höchsten mit mechanischem Spanner
Lada Niva Bj. 2009 (verkauft am 19.10.2019)

Audi A4 B6 Avant 1.6

Vitara ET 2.0 V6 Bj. 1997

Spar Diesel, Fahr Deutz

Düngeverordnung am 27. März 2020 beschlossen - das Ende der heimischen Landwirtschaft in Deutschland
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1408
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon Badniva » 25. September 2019, 18:35

Hallo zusammen,
Ich brauche in absehbarer Zeit einen Ölfilter für die erste Inspektion, könntet ihr mir einen bestimmten von fleetguard empfehlen?

Danke schonmal omm

Grüße Nikolas
Lada Niva 21214; EZ 3/2019
Endlich auch mit Simme... S50B Bj.1976
Badniva
 
Beiträge: 41
Registriert: 21. April 2019, 19:56

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon STEVO » 25. September 2019, 19:09

Badniva hat geschrieben:Hallo zusammen,
Ich brauche in absehbarer Zeit einen Ölfilter für die erste Inspektion, könntet ihr mir einen bestimmten von fleetguard empfehlen?

Danke schonmal omm

Grüße Nikolas

Hallo Nikolas,
Zum Thema Ölfilter ist doch hier schon alles gesagt.
Mahle OC 606 und der Kettenspanner Mechanisch.
Da hast Du keinen Ärger.
Ich schreibe das jetzt nicht weil ich Großartig Ahnung von der Sache habe,
aber ich lese hier viel mit.
(Forum gibt mir mehr als ich Ihm geben kann)
Beste Grüße
STEVO
NIVA BJ 2014,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,Silikonkühlwasserschläuche,Sportlenkrad mit Wolgaschiffchen,
Rockslider vom Offroad Hofi,Lüftersteuerung vom Beddong Andy,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de) optimiert,
Hutze und C-Säulen Abdeckungen von Frickas,script- on Getriebeölwanne,Ungarngummis,Gepulverte ORIGINALFELGEN ! KEINE Dotz !!!!!
.Zuschaltbares Tagfahrlicht _..,

VESTA Cross SW Luxus BJ 2020,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,
Sportluftfiltergehäuse,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de)optimiert.
STEVO
 
Beiträge: 429
Registriert: 1. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Büchenbach

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon DeutzDavid » 25. September 2019, 20:00

Badniva hat geschrieben:Hallo zusammen,
Ich brauche in absehbarer Zeit einen Ölfilter für die erste Inspektion, könntet ihr mir einen bestimmten von fleetguard empfehlen?

Danke schonmal omm

Grüße Nikolas


Die passen alle, musst nur nach Innendurchmesser und Anschlussgewinde gucken

https://www.idealo.de/preisvergleich/Pr ... 32973.html


Nehm aber entweder den OC 606, den W920/21 oder den W 914/2


Fleetguard baut wie gesagt eigentlich nur für Cummnis, Case und New Holland
Lada Niva Bj. 2009 (verkauft am 19.10.2019)

Audi A4 B6 Avant 1.6

Vitara ET 2.0 V6 Bj. 1997

Spar Diesel, Fahr Deutz

Düngeverordnung am 27. März 2020 beschlossen - das Ende der heimischen Landwirtschaft in Deutschland
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1408
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon Maikel » 25. September 2019, 23:15

Öl Filter OC 606 und MANNOL DEFENDER Motoröl 10W-40
alle 10.000km wechseln!

und alles ist /bleibt gut!
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

&

-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung über 300.000 km)



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 1183
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon STEVO » 26. September 2019, 00:05

Maikel hat geschrieben:Öl Filter OC 606 und MANNOL DEFENDER Motoröl 10W-40
alle 10.000km wechseln!

und alles ist /bleibt gut!

OC 606 ist Pflicht,das Öl ist Glaubenssache ö., ö.,
NIVA BJ 2014,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,Silikonkühlwasserschläuche,Sportlenkrad mit Wolgaschiffchen,
Rockslider vom Offroad Hofi,Lüftersteuerung vom Beddong Andy,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de) optimiert,
Hutze und C-Säulen Abdeckungen von Frickas,script- on Getriebeölwanne,Ungarngummis,Gepulverte ORIGINALFELGEN ! KEINE Dotz !!!!!
.Zuschaltbares Tagfahrlicht _..,

VESTA Cross SW Luxus BJ 2020,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,
Sportluftfiltergehäuse,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de)optimiert.
STEVO
 
Beiträge: 429
Registriert: 1. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Büchenbach

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon Maikel » 26. September 2019, 00:40

das Öl ist Glaubenssache


Das ist Richtig!

Fakt ist aber auch ,daß der 2007 Grauimport Niva/ Motor, (von Drechsler übernommen) nun über 300.000km
auf der Uhr hat und immer noch gesund läuft mit eben diesem MANNOL DEFENDER Motoröl.
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

&

-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung über 300.000 km)



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 1183
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Öl Filter SCT,Mann,Mahle,Champion

Beitragvon STEVO » 26. September 2019, 01:06

Maikel hat geschrieben:
das Öl ist Glaubenssache


Das ist Richtig!

Fakt ist aber auch ,daß der 2007 Grauimport Niva/ Motor, (von Drechsler übernommen) nun über 300.000km
auf der Uhr hat und immer noch gesund läuft mit eben diesem MANNOL DEFENDER Motoröl.

Das ist Superklasse !!!!
Respekt üiiii
Hat aber bestimmt auch was mit besonnener Fahrweise zu tun,
Ich bin manchmal sehr schockiert wie in der Nachbarschaft
mit Kalten Motoren (oder Motoren überhaupt)umgegangen wird.
Für die 200 Meter bis zum Bäcker morgens muss man sein Fahrzeug nicht bewegen,und schon
erst recht keinen Kavalierstart hinlegen.
Beste Grüße
STEVO
NIVA BJ 2014,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,Silikonkühlwasserschläuche,Sportlenkrad mit Wolgaschiffchen,
Rockslider vom Offroad Hofi,Lüftersteuerung vom Beddong Andy,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de) optimiert,
Hutze und C-Säulen Abdeckungen von Frickas,script- on Getriebeölwanne,Ungarngummis,Gepulverte ORIGINALFELGEN ! KEINE Dotz !!!!!
.Zuschaltbares Tagfahrlicht _..,

VESTA Cross SW Luxus BJ 2020,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,
Sportluftfiltergehäuse,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de)optimiert.
STEVO
 
Beiträge: 429
Registriert: 1. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Büchenbach

VorherigeNächste

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tuppa und 2 Gäste