Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderator: gcniva

Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon lada-horst » 30. April 2018, 17:27

Hallo,

eventuell steht bald (mal wieder) ein Getriebetausch an unserem Igor an.

GGf. wird die Kupplung auch gleich mit erneuert. Umbau auf M Variante !?
Und wenn man schon mal dran ist, soll das Pilotlager fürs Getriebe und der Wellendichtring am KW Ausgang Rtg. Getriebe auch gleich neu.

Welche Vorteile (wenn überhaubt in unserem €4 verwendbar) bietet der

neuere Wellendichtring: 21214-100516200 ( ab Euro 5 )

gegenüber dem

älteren Wellendichtring : 21010-100516002

Innen und Außendurchmesser beider Dichtringe sind auf den ersten Blick identisch. Der neuere Dichtring (21214-100516200) ist allerdings dünner.
Oder was haben die Konstrukteure da geändert.



Gruß

Horst
Zuletzt geändert von lada-horst am 1. Mai 2018, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Niva: 21214, EZ 07, Prins LPG, Alltags Familienauto, Arbeitsgerät, Zugfahrzeug, Reise - Tourwagen, Spaßmobil, Gelegenheits Trial Niva.
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 2183
Registriert: 27. Dezember 2005, 20:38
Wohnort: Landkreis Uelzen / Niedersachsen

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon christian@lada-ig.de » 30. April 2018, 17:53

Da der KW-Dichtring ja keiner war, der Ärger gemacht hat in den letzten Jahrzehnten, würde ich den althergebrachten verwenden.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13536
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon Beddong » 1. Mai 2018, 05:05

Hat der Neue nicht noch en schönen Pelz, oder war das der Vordere?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3694
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon Gustl » 1. Mai 2018, 10:01

Ne, is der mit Pelz, jo!
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2211
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon lada-horst » 1. Mai 2018, 10:08

Gustl hat geschrieben:Ne, is der mit Pelz, jo!


Ja, die neuen sind mit "Pelz" ö.,

Ich werde euch mal Fotos machen.

Habe beide WD´s am Lager.

Gruß

Horst
Niva: 21214, EZ 07, Prins LPG, Alltags Familienauto, Arbeitsgerät, Zugfahrzeug, Reise - Tourwagen, Spaßmobil, Gelegenheits Trial Niva.
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 2183
Registriert: 27. Dezember 2005, 20:38
Wohnort: Landkreis Uelzen / Niedersachsen

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon lada-horst » 1. Mai 2018, 11:36

Hallo,

so Fotos:
von der "geschlossenen" Seite aus
KW A WD Vergleich von vorn.jpg
KW A WD Vergleich von vorn.jpg (53.86 KiB) 297-mal betrachtet


KW A WD Vergleich von oben.jpg
KW A WD Vergleich von oben.jpg (48.43 KiB) 297-mal betrachtet


KW A WD Vergleich mit Pelz.jpg
KW A WD Vergleich mit Pelz.jpg (57.69 KiB) 297-mal betrachtet


Das schwarz grau melierte "Pelz"auf dem unteren Foto ist eine Art Filz der auf der Dichtlippe aufgebracht ist

Der orange braune ist der ältere original WD, der schwarze ist der WD der ab Euro 5 verbaut wurde.

Auffällig: die neuere Variante nur ca 9 mm stark .Die herkömmliche Variante jedoch ca 10 mm.

Oder soll die Seite mit "Pelz" am WD ( Richtung Motor montiert ) durch das Motoröl aufquellen und so zusätzlich abdichten ???


Fragende Grüße

Horst
Zuletzt geändert von lada-horst am 1. Mai 2018, 13:25, insgesamt 2-mal geändert.
Niva: 21214, EZ 07, Prins LPG, Alltags Familienauto, Arbeitsgerät, Zugfahrzeug, Reise - Tourwagen, Spaßmobil, Gelegenheits Trial Niva.
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 2183
Registriert: 27. Dezember 2005, 20:38
Wohnort: Landkreis Uelzen / Niedersachsen

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon lada-horst » 1. Mai 2018, 11:39

Hier noch ein Foto von der "offenen" Seite aus

KW A WD Vergleich von unten .jpg
KW A WD Vergleich von unten .jpg (50.43 KiB) 297-mal betrachtet


Gruß

Horst
Niva: 21214, EZ 07, Prins LPG, Alltags Familienauto, Arbeitsgerät, Zugfahrzeug, Reise - Tourwagen, Spaßmobil, Gelegenheits Trial Niva.
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 2183
Registriert: 27. Dezember 2005, 20:38
Wohnort: Landkreis Uelzen / Niedersachsen

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon lada-horst » 1. Mai 2018, 13:31

Hallo
ich habe mich im Netz belesen.

Meiner Vermutung nach handelt es sich bei dem neuem WD um einen Dichtring mit PTFE

Demzufolge ist der "Pelz" eine Staubschutzlippe.

hier gibt grundsätzliche es Infos:

http://www.victorreinz.com/DE/Service-D ... spx?region

Gruß

Horst
Niva: 21214, EZ 07, Prins LPG, Alltags Familienauto, Arbeitsgerät, Zugfahrzeug, Reise - Tourwagen, Spaßmobil, Gelegenheits Trial Niva.
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 2183
Registriert: 27. Dezember 2005, 20:38
Wohnort: Landkreis Uelzen / Niedersachsen

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon michaniva » 1. Mai 2018, 18:59

Der Mats hat schon mal einen gewechselt _..,

viewtopic.php?f=2&t=19446

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
michaniva
 
Beiträge: 400
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon lada-horst » 1. Mai 2018, 19:30

michaniva hat geschrieben:Der Mats hat schon mal einen gewechselt _..,

viewtopic.php?f=2&t=19446

Grüße Micha



Danke

Gruß

Horst
Niva: 21214, EZ 07, Prins LPG, Alltags Familienauto, Arbeitsgerät, Zugfahrzeug, Reise - Tourwagen, Spaßmobil, Gelegenheits Trial Niva.
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 2183
Registriert: 27. Dezember 2005, 20:38
Wohnort: Landkreis Uelzen / Niedersachsen

Re: Unterschiede Wellendichtring (bis €4 / ab €5) KW Ausgang

Beitragvon Mats2121 » 1. Mai 2018, 21:21

michaniva hat geschrieben:Der Mats hat schon mal einen gewechselt _..,

viewtopic.php?f=2&t=19446

Grüße Micha


Ich habe den PTFE-Simmerring genommen, weil die Qualität des normalen (bis Euro 4) sehr schwankend ist.

Habe zuletzt nur noch welche mit “Fransen“ bekommen.
Oder solche, bei denen sich die Schlauchfedern (“goldfarben“) schon bei leichtem Zug an der Fügestelle trennten.

Waren letztendlich nur als “Einschlaghilfe“ für den PTFE-Ring zu gebrauchen.

Der letzte Standard-Simmerring guter Qualität steckte in einem Lada-Karton.
Ist im Moment wohl nicht zu bekommen.

Dies nur als Hintergrund und als Hinweis.
Gruß Mats

Lada 4x4 - 2121 - Euro4 Bj.2009 - "WiNi" / 40tkm
Lada 4x4 - 2131 - Euro5 Bj.2012 - "SoNi" / 18tkm
Lada-Niva - 2121 "Transformer" - Euro3 Bj.2004 - "GeNi" / ca. 100tkm
Fiesta JAS Bj.1999 / 200tkm
CampLet GT450 Bj.1988
WoWa ABI/Beyerland 3500EK "Hutschachtel" Bj.2000
Honda Transalp PD6 Bj.1996 / 43tkm
Mini - Mayfair 1000 Bj.1990 im Aufbau...
http://www.ruhrpott-mini-ig.de/baseportal/album/minigrafie&cat=Ministory&getId=198&
Benutzeravatar
Mats2121
 
Beiträge: 963
Registriert: 23. Juni 2011, 10:08
Wohnort: Iserlohn


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast