Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderator: gcniva

Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon Hnba4x4 » 19. Juli 2018, 19:04

Hallöchen mein Waldlada hat einen Kopfschaden einige Ventile sind krumm weil die Kette übergesprungen ist.
Der Niva ist Bj09 Euro 4 und hat den Kopf 21214-1003015-30 verbaut.
Ein guter Bekannter hat noch einen Kopf 21214-1003015 liegen.
Weiß jemand was die Köpfe unterscheidet und ob ich den ohne Probleme verbauen kann??
Urbanski Plus korianski E6 Bj 17 ZV Radio Dämmung Mac Audio und schick ih,,
Hnba4x4
 
Beiträge: 81
Registriert: 19. Juli 2017, 15:51
Wohnort: TELTOW FLÄMING

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon acer » 19. Juli 2018, 19:27

Du hast den Zylinderkopf mit den neuen Hydros. Die gab es ab 2008. Dein Bekannter hat den Zylinderkopf mit den alten Hydros (2000-2008).


Gruß
Zuletzt geändert von acer am 19. Juli 2018, 19:37, insgesamt 2-mal geändert.
Niva 1600
Benutzeravatar
acer
 
Beiträge: 369
Registriert: 19. März 2012, 12:51

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon Hnba4x4 » 19. Juli 2018, 19:34

O.k Danke Dir für die schnelle Antwort uuuu also wenn ich die Hydros sind dann wohl die kleineren und die Nockenwelle vom Alten Kopf nehme dann würde das passen oder brauch ich nochwas von der älteren Version??
VG
Urbanski Plus korianski E6 Bj 17 ZV Radio Dämmung Mac Audio und schick ih,,
Hnba4x4
 
Beiträge: 81
Registriert: 19. Juli 2017, 15:51
Wohnort: TELTOW FLÄMING

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon acer » 19. Juli 2018, 19:45

Ölleitung auch. Wenn aber nur die Hydros und die Ölleitung unterschiedlich sind, könntest du auch Einstellschrauben vom SPI einsetzen.Die sind günstig und der Motor läuft damit besser.

Hydros, Ölleitung, gibt es noch mehr Unterschiede?
Gruß
Niva 1600
Benutzeravatar
acer
 
Beiträge: 369
Registriert: 19. März 2012, 12:51

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon christian@lada-ig.de » 19. Juli 2018, 19:58

acer hat geschrieben:Hydros, Ölleitung, gibt es noch mehr Unterschiede?

Nein
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13757
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon christian@lada-ig.de » 19. Juli 2018, 20:01

acer hat geschrieben:könntest du auch Einstellschrauben vom SPI einsetzen.Die sind günstig und der Motor läuft damit besser.

Die Einstellschrauben etc. sind nicht vom SPI (obwohl die da auch drin sind), die sind vom 2101. Sind also in jedem klassischen Lada von 1971 bis 1999 drin.
Das er damit besser läuft, stimmt aber nur, wenn man Ventile einstellen kann omm
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13757
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon Hnba4x4 » 19. Juli 2018, 20:27

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
acer hat geschrieben:könntest du auch Einstellschrauben vom SPI einsetzen.Die sind günstig und der Motor läuft damit besser.

Die Einstellschrauben etc. sind nicht vom SPI (obwohl die da auch drin sind), die sind vom 2101. Sind also in jedem klassischen Lada von 1971 bis 1999 drin.
Das er damit besser läuft, stimmt aber nur, wenn man Ventile einstellen kann omm


O.k vielen Dank für die guten Tipps.
Die Ölleitung ist ja nicht Teuer Hydros schon die hatter nämlich auch nicht mehr...
Mit den Einstellschrauben klingt interessant aber wenn das Schauben sind hört sich das erstmal kompliziert an...
ich kenn das Ventilspiel einstellen nur mit Plättchen und ner Lehre vom alten Opel Diesel oder ein zwei Moppeds.
Das ist aber halt auch alles schon 15 Jahre her wo ich das mal gebraucht und mal gemacht habe....

Ventile einschleifen und Schaftabdichtungen tauschen und ggf den Kopf planen würde ich noch machen.

Wollte eigendlich den alten Kopf regenerieren das kostet aber schon alleine um die 300 jenachdem ob und wieviele Ventilführungen hinüber sind. Hab bei Örtlichen Motoreninstand gefragt wäre mit Waschen, Planen, Ventilsitze fräsen, Führungen tauschen usw... Dafür muss man aber auch noch die Teile mitbringen.
Das ist mir doch etwas viel für den alten Waldschrat wollte eigendlich das Geld lieber noch in andere nötige Ersatzteile investieren....und mit dem Motor mit 3-400 und fleißig Selberschrauben wegkommen....
Urbanski Plus korianski E6 Bj 17 ZV Radio Dämmung Mac Audio und schick ih,,
Hnba4x4
 
Beiträge: 81
Registriert: 19. Juli 2017, 15:51
Wohnort: TELTOW FLÄMING

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon christian@lada-ig.de » 20. Juli 2018, 05:26

Hnba4x4 hat geschrieben:Mit den Einstellschrauben klingt interessant aber wenn das Schauben sind hört sich das erstmal kompliziert an...

Nein.
Man braucht die richtige, breite 0,15mm Fühlerlehre, einen 13er und einen 17er Maulschlüssel. Am besten von Hazet aus der 600N Serie

Hnba4x4 hat geschrieben:ch kenn das Ventilspiel einstellen nur mit Plättchen und ner Lehre vom alten Opel Diesel

Isuzu!
Das ist viel komplizierter, als beim Lada omm

Hnba4x4 hat geschrieben:Das ist mir doch etwas viel

Es wird doch jemand im Großraum Berlin noch nen alten Kopf von nem Lada übrighaben???
Dann die Einsteller umbauen, Klammern und Haltebleche nicht vergessen...fertig
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13757
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon Beddong » 20. Juli 2018, 06:05

Dei 1600er Brocken gibt es auch bei Ladapower fürn Abbl und en Ei.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3875
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon Hnba4x4 » 20. Juli 2018, 17:51

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Nein.
Man braucht die richtige, breite 0,15mm Fühlerlehre, einen 13er und einen 17er Maulschlüssel. Am besten von Hazet aus der 600N Serie


pl,, ich hab noch die guten DDR Schmalkalden Schlüssel k..


christian@lada-ig.de hat geschrieben:Isuzu!

Genau der gute alte TC4EE1 da musste man das noch alle 2 Jahre machen das war aber auch nicht schwer glaube man muss das sehen wie es beim Lada funzt.

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Es wird doch jemand im Großraum Berlin noch nen alten Kopf von nem Lada übrighaben???

Hoffe ich auch...

Was für Klammern und welche Haltebleche??

Ich nehm morgen erstmal den Kopf runter und gucke wie es ausschaut... ---


[edit by Admin: zitieren will gelernt sein ]
Urbanski Plus korianski E6 Bj 17 ZV Radio Dämmung Mac Audio und schick ih,,
Hnba4x4
 
Beiträge: 81
Registriert: 19. Juli 2017, 15:51
Wohnort: TELTOW FLÄMING

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon acer » 20. Juli 2018, 18:08

Im Ersatzteilkatalog vom 1600er oder vom SPI kannst du es dir genau anschauen. Oder ruf bei C&P an, Frau Jahn weiss was du brauchst.
Aber vielleicht hast du Glück und es sind nur die Ventile.

Gruß
Niva 1600
Benutzeravatar
acer
 
Beiträge: 369
Registriert: 19. März 2012, 12:51

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon christian@lada-ig.de » 20. Juli 2018, 19:22

Hnba4x4 hat geschrieben: ich hab noch die guten DDR Schmalkalden Schlüssel

Ich weiß schon, warum ich was und wie schreibe :wink: :idea:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13757
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon Hnba4x4 » 20. Juli 2018, 19:53

acer hat geschrieben:Im Ersatzteilkatalog vom 1600er oder vom SPI kannst du es dir genau anschauen. Oder ruf bei C&P an, Frau Jahn weiss was du brauchst.
Aber vielleicht hast du Glück und es sind nur die Ventile.

Gruß


Ja genau ich guck erstmal was Sache ist....

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Hnba4x4 hat geschrieben: ich hab noch die guten DDR Schmalkalden Schlüssel

Ich weiß schon, warum ich was und wie schreibe :wink: :idea:


O.k dacht ich mir fast _..,
bin neugierig und hab mich doch jetzt schonmal beigemacht - kleine Spätschicht am Lada ach macht das Spaß könnt mir am Freitag Abend bei dem Wetterchen und ein paar kühlen Blonden wirklich fast nix schöneres vorstellen uuuu

Habe in meiner Werkzeugkiste gerade noch einen frischen Satz Hazet 606 als MaulRingratsche gefunden...sehr geil wusste garnicht das da sowas rumlungert pl,, wäre das denn dafür auch brauchbar oder sollte ich mir wenn doch die zwei 600er kaufen??
Urbanski Plus korianski E6 Bj 17 ZV Radio Dämmung Mac Audio und schick ih,,
Hnba4x4
 
Beiträge: 81
Registriert: 19. Juli 2017, 15:51
Wohnort: TELTOW FLÄMING

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon Hnba4x4 » 20. Juli 2018, 21:35

So Kopf in Rekordzeit runtergebaut und es zeigt sich ein Bild des Graues Nockenwelle und Schlepphebel haben teilweise heftige Riefen und auch 2 Hydrobrillen sind angebrochen...
Auf Zylinder 1 liegt der abgebrochene Auslassventilteller auf dem Kolben inklusive einem Teil der Ventilführung... :cry:

Das wars dann mitm günstig Instandsetzen
Darf ich mir wohl nen neuen Kopf machen.. :shock:
Urbanski Plus korianski E6 Bj 17 ZV Radio Dämmung Mac Audio und schick ih,,
Hnba4x4
 
Beiträge: 81
Registriert: 19. Juli 2017, 15:51
Wohnort: TELTOW FLÄMING

Re: Unterschied Euro 4 Zylinderköpfe

Beitragvon christian@lada-ig.de » 21. Juli 2018, 05:21

Hnba4x4 hat geschrieben:ach macht das Spaß könnt mir am Freitag Abend bei dem Wetterchen und ein paar kühlen Blonden wirklich fast nix schöneres vorstellen

.v.
Hnba4x4 hat geschrieben:Das wars dann mitm günstig Instandsetzen

jau
Hnba4x4 hat geschrieben:wäre das denn dafür auch brauchbar

ich glaube, ja.... aber brauchen tust Du die jetzt ja eh nicht :(
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13757
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste