Schalldämpfer Euro 2

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderator: gcniva

Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon Claus » 22. August 2018, 21:24

Hallo zusammen,

Ich muss meinen Auspuff ab KAT neu machen.
Nun ist der Mittelschalldämpfer mit dem Kat eine Einheit.
Also Flexen. Hier habe ich irgendwo gelesen, dass ich den neuen mit einer Schelle am Kat festmachen kann. Cars und Parts, wo ich die Schelle mit bestellen wollte, sagte mir das geht nicht. Das muss man schweißen. Könnt ihr mir da etwas zu sagen?
Lada Niva 2005, 2121, Honda MTX 80 1985, Toyota Avensis 1999, Toyota Yaris 2015, Holder Einachsschlepper Bj unbekannt aber Klasse!
Claus
 
Beiträge: 84
Registriert: 23. Juli 2014, 20:55
Wohnort: 41542 Dormagen

Re: Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon Olitschka » 23. August 2018, 17:55

Wenn die Rohrdurchmesser gleich sind, dann kann man solche Rohrverbinder nehmen.

Bild

Wüßte nicht warum das nicht gehen soll.
Nimm aber so eine lange wie auf dem Bild, die halten besser wie die kürzeren.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 988
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon Beddong » 23. August 2018, 18:00

Also wenn das so ist wie beim Euro3, dann kommt aus dem Kat 50mm und der Auspuff hat was mit 40mm.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3865
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon nivalex » 24. August 2018, 14:39

Also Niva von 2005 aus der Signatur von Claus ist doch Euro3 wie meiner. So habe ich das auch gemacht: Euro 2 Mitteltopf mit 2-Lochflansch gekauft, Flansch und ein Stück Rohr mit dem Rohrschneider abgenommen, viel Fummelei beim Anpassen, Rohr "richtig" biegen, damit Richtung Endtopt alles passt, Anschlussbogen vom neuen Endtopf auch passend gebogen, ...
Macht Spaß k..

Schelle an der Stelle ist halt Pfusch, denn die müsste an der Stelle ganz schön was tragen. Und wie so eine Schelle bei den hohen Temperaturen dort hinterm Kat nach kurzer Zeit aussieht...
[EDIT: Für eine lange Schelle hätte bei mir der Platz dort sowieso nicht gereicht]

Grüße Alex
Lada Niva 1.7i 4x4 / MPI EU3 / EZ 2003 / 49k km / ohne Servo / AHK 1,49t / Kumho KL78 195R15
Extras: Schwellerrohre / Optima YellowTop YTS 4,2L 55Ah / LiMa-Tropfschutz // optional: Sommer-WaPu-Lüfterrad
Benutzeravatar
nivalex
 
Beiträge: 285
Registriert: 3. März 2016, 13:30
Wohnort: 79 Freiburg i.Br.

Re: Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon Olitschka » 24. August 2018, 15:32

Ein Kollege von mir hat diese Rohrverbinder direkt hinterm Kat sitzen bei seinem 740er BMW, da passiert gar nix mit den Schellen :wink:
Das man die langen beim Niva da nicht hin bekommt ist natürlich blöd.
Tragen mussen sie bei einem Niva Auspüffchen auch nicht wirklich viel, das Ding wiegt doch nichts.
Und Pfusch ist was anderes 8)
Lieber so eine Schelle als ne Schweißnaht die rostet :mrgreen:
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 988
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon nivalex » 24. August 2018, 15:54

Gut, wenn es auch Gescheite von den Dingern gibt. Schweißen macht zwar an der Stelle keinen Spaß, ist mir aber lieber als im Gelände den Auspuff zu verlieren. Kat und Mitteltopf haben bei mir da so ihre Spuren, deswegen mussten auch die Aufhängungsgummis am Kat schon mal neu :lol:. Schutzblech vom Kat lag mal irgendwo im Dreck und das geht auch nicht so leicht ab ö.,
Lada Niva 1.7i 4x4 / MPI EU3 / EZ 2003 / 49k km / ohne Servo / AHK 1,49t / Kumho KL78 195R15
Extras: Schwellerrohre / Optima YellowTop YTS 4,2L 55Ah / LiMa-Tropfschutz // optional: Sommer-WaPu-Lüfterrad
Benutzeravatar
nivalex
 
Beiträge: 285
Registriert: 3. März 2016, 13:30
Wohnort: 79 Freiburg i.Br.

Re: Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon Olitschka » 24. August 2018, 15:57

Ja stimmt, wenn man hängen bleibt.... daran hab ich gar nicht gedacht :roll:
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 988
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon Claus » 24. August 2018, 19:01

Danke für die vielen Antworten.
Ich probiere es mit dem Rohrverbinder.

Grüße Claus
Lada Niva 2005, 2121, Honda MTX 80 1985, Toyota Avensis 1999, Toyota Yaris 2015, Holder Einachsschlepper Bj unbekannt aber Klasse!
Claus
 
Beiträge: 84
Registriert: 23. Juli 2014, 20:55
Wohnort: 41542 Dormagen

Re: Schalldämpfer Euro 2

Beitragvon rebellious » 29. August 2018, 20:31

Hab bei BJ 2003 auch ab Uni-Kat den Rohrverbinder, geht wunderbar seit Jahren.

Nun kommt aber ne FOX rein, weil der Endschaller mal wieder durch ist =) Die überlebt nun hoffentlich den Niva =)

LG Daniel
Lada Niva 21214, 1.7 MPI Bj. 2003
rebellious
 
Beiträge: 14
Registriert: 12. April 2017, 08:11


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast