Motoraussetzer ?

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderator: gcniva

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon Mil-Taiga » 17. September 2018, 17:02

So, heute den neuen OBD-2 Leser angeschlossen....keine gespeicherten Fehler. Aus Sicht des ECM ist alles ok o--.

Was mir nun das weiter Vorgehen erschwert sind die Selbstheilungskräfte des Niva. Ich fahre jeden Tag gut 100km und das „Ruckeln“ war immer da. Mal öfter, mal weniger oft. Seit 2 Tagen ist es nur noch rel. kurz nach dem Start (beim Fahren -niemals im Leerlauf) vorhanden.
Jetzt müsste man wissen, ob ein Defekt an elektron. Gaspedal, Drosselklappe, Bremsen/Kupplungsschalter seinen Niederschlag im ECM findet. Wenn ja, hab ich die falschen Teile gekauft pl,,
Wieder Teile fürs Lager k..
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Dreimaliger Karpatenveteran
http://4x4-mud-bandits.at
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 534
Registriert: 12. Mai 2014, 16:39
Wohnort: Aflenz/Österreich

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon christian@lada-ig.de » 17. September 2018, 17:24

Mil-Taiga hat geschrieben: Wenn ja, hab ich die falschen Teile gekauft

Du solltest doch einstellen?! Oder hab ich da was überlesen?
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14018
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon AET » 17. September 2018, 17:25

Mil-Taiga hat geschrieben:
Jetzt müsste man wissen, ob ein Defekt an elektron. Gaspedal, Drosselklappe, Bremsen/Kupplungsschalter seinen Niederschlag im ECM findet.


JA....EIN... :roll: k.. pl,,

Sollte das Steuergerät anzeigen, solange es aber noch in der plausiblen Toleranz liegt, bleibt ein Fehler aus. omm

Heißt:

Bremslichtschalter - Ein wert stimmt nicht mit dem anderen überein-> Fehler ... ergo: wenn falsch eingestellt, beide Werte genau gespiegelt -> kein Fehler im STG, nur in der physischen Reaktion
Kupplungsschalter - Nur Fehler wenn Schalter ausfällt oder Werte jenseits der Toleranzen.
Elektr. Gaspedal - Doppelpoti: ein Wert entspricht nicht dem anderen -> Fehler
Elektronische DK - gegenläufiges Doppelpoti: Ein Wert spiegelt nicht genau den anderen-> Fehler | Und: Potis geben nicht erwartete DK-Stellung -> Fehler

Es gab auch schon ein oder zwei mal Probleme mit der Gehäusemasse des elektr. Gaspedals.
Kommt allerdings nicht häufig vor. :idea:

Zieh doch einfach mal den Stecker ab und prüfe die Widerstände der beiden Potis vom elektronischen Gaspedal und ggf. die Ausgangssignale.

Gruß
Rainer

P.S.
christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Mil-Taiga hat geschrieben: Wenn ja, hab ich die falschen Teile gekauft

Du solltest doch einstellen?! Oder hab ich da was überlesen?


Ich gehe mal davon aus, dass das gemacht wurde. ---
Die beiden einfachsten Fehler sollte man zuerst schon ausschließen. omm
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 739
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon Mil-Taiga » 17. September 2018, 19:37

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Mil-Taiga hat geschrieben: Wenn ja, hab ich die falschen Teile gekauft

Du solltest doch einstellen?! Oder hab ich da was überlesen?



Ja, klar....das war aber ok. Dafür sind mir bei der Fummelei dass die Hände abgefallen ö.,
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Dreimaliger Karpatenveteran
http://4x4-mud-bandits.at
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 534
Registriert: 12. Mai 2014, 16:39
Wohnort: Aflenz/Österreich

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon Mil-Taiga » 17. September 2018, 19:41

AET hat geschrieben:
Zieh doch einfach mal den Stecker ab und prüfe die Widerstände der beiden Potis vom elektronischen Gaspedal und ggf. die Ausgangssignale.

Gruß
Rainer

omm



Ok, mache ich!
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Dreimaliger Karpatenveteran
http://4x4-mud-bandits.at
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 534
Registriert: 12. Mai 2014, 16:39
Wohnort: Aflenz/Österreich

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon christian@lada-ig.de » 18. September 2018, 05:21

Mil-Taiga hat geschrieben:Ja, klar....das war aber ok.

Was meinst Du mit ok?
Wenn man die Abstände verändert, ist der Fehler weg.
Hast Du die Abstände verändert oder nur gemessen?
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14018
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon Beddong » 18. September 2018, 06:44

Bei einem 2014er war ein ähnliches Verhalten mit dem Tausch der Software erledigt. Nur mal so.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4056
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon christian@lada-ig.de » 18. September 2018, 07:09

Beddong hat geschrieben:war ein ähnliches Verhalten mit dem Tausch der Software erledigt

....eigentlich ist sowas doch gruselig... Software Update in nem Niva :cry:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14018
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon Mil-Taiga » 21. September 2018, 15:47

So, heute das Gaspedal gewechselt -erster Test war sehr positiv = nix setzt mehr aus. uuuu Sa und So kommt der Langzeittest, da der Fehler ja nicht dauernd auftrat.....
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Dreimaliger Karpatenveteran
http://4x4-mud-bandits.at
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 534
Registriert: 12. Mai 2014, 16:39
Wohnort: Aflenz/Österreich

Re: Motoraussetzer ?

Beitragvon Mil-Taiga » 23. September 2018, 16:35

So, nach ca. 200 km steht spätestens fest: Der Übeltäter war das elektronische Gaspedal.

Wohl gemerkt ein Bosch-Produkt...... ---

Hauptsache er läuft üiiii Danke für die Hilfe ! uuuu
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Dreimaliger Karpatenveteran
http://4x4-mud-bandits.at
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 534
Registriert: 12. Mai 2014, 16:39
Wohnort: Aflenz/Österreich

Vorherige

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron