Motorkontrollleuchte

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 24. Juli 2020, 09:14

Hallo Gemeinde

Bei Ankunft zu Hause, blinkt die Motorkontrollleuche.
Keiner Auffälligkeiten bei der Heimfahrt.
OBD zeigt mir das an.

Dank im voraus
Dateianhänge
IMG_20200724_094929_copy_612x459.jpg
IMG_20200724_094929_copy_612x459.jpg (98.78 KiB) 904-mal betrachtet
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon christian@lada-ig.de » 24. Juli 2020, 10:08

Meine Glaskugel :roll: sagt:
Du hast ein Problem mit der Zündung.
Dafür können verantwortlich sein:

Zündkerzen
Zündkabel
Zündmodul
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16661
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 24. Juli 2020, 11:52

Ich hab bis jetzt erst 8000 km.
Zündkerzen hatte ich schon mal letztes Jahr andere rein gemacht.
Die Originalen wieder rein?
Alles andere kann ich nur noch mal kontrollieren.
Mfg
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon AET » 24. Juli 2020, 12:08

ThoFra hat geschrieben:Zündkerzen hatte ich schon mal letztes Jahr andere rein gemacht.


Welche denn?

Ansonsten bei den Zündkabeln erstmal Sicht- und Sitzprüfung.

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 1067
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon christian@lada-ig.de » 24. Juli 2020, 13:50

ThoFra hat geschrieben:Zündkerzen hatte ich schon mal letztes Jahr andere rein gemacht.

Ich halte ja die Originalen für gut.... 20-30Tkm machen die schon.
Ggf. sind die neuen Kerzen nicht ganz fest? :wink:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16661
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 24. Juli 2020, 13:54

Die neuen sind von AET Satz NGK
Die Kontrollleuchte ging beim auf den Hof fahren auch wieder aus.
Werde heute Abend alles noch mal durchschauen.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 24. Juli 2020, 13:56

Wie werden die Zylinder vom Kühler aus gezählt.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon AET » 24. Juli 2020, 14:00

ThoFra hat geschrieben:Wie werden die Zylinder vom Kühler aus gezählt.


Man zählt idR Steuerseitig (von der Kette aus) also Zylinder 1 ist "am Kühler".

Gruß
Rainer
Zuletzt geändert von AET am 7. September 2020, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 1067
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 24. Juli 2020, 15:45

Dann kommt Zylinder 2 und so weiter, richtig.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon christian@lada-ig.de » 24. Juli 2020, 15:50

1234 ist die Anordnung der Zylinder
1342 ist die Zündreihenfolge
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16661
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 24. Juli 2020, 17:11

Aha vielen Dank.
wieder was gelernt.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon Tuemmler » 24. Juli 2020, 22:37

Moin Moin,

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Meine Glaskugel :roll: sagt:
Du hast ein Problem mit der Zündung.
Dafür können verantwortlich sein:
Zündkerzen
Zündkabel
Zündmodul

oder auch ständige "Kuzfahrten" die zur Verkokung auch an den Kerzen neigen. Lass den Wagen einmal mit "Dampf" auf der Autobahn laufen und berichte dann noch einmal.

Gruß
Lada-Niva 4x4 1700i, Prins LPG mit Unterflurtank, Ez: 13.08.2003,
HSN 9308, TSN 378,
Nichts ist so schlimm, als dass es nicht noch einen Vorteil hätte.
Tuemmler
 
Beiträge: 36
Registriert: 20. Juli 2020, 15:05

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 25. Juli 2020, 08:31

Mehr als 20 km am Stück fahr ich selten.
Kerzenstecker und Kabel sehen gut aus.
Kerzen kontrolliere ich noch mal.

Mfg Thomss
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon Karsten-65 » 25. Juli 2020, 09:57

ThoFra hat geschrieben:. . . Kabel sehen gut aus.

Äußerlich gut aussehend, können sie innen gebrochen sein oder schlechten Kontakt haben.
Nur ein dreckiger Niva ist auch ein glücklicher Niva
_______________________________
Ein Laster muß Mann ja haben:
Lada 4x4 Pick-up (2329) - the Bear; Ez. 2017 €6
_______________________________
Suzuki Vitara 2.0 V6; Ez. 1996
Benutzeravatar
Karsten-65
 
Beiträge: 1099
Registriert: 2. März 2019, 12:16
Wohnort: Lower Saxony

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 25. Juli 2020, 11:42

In so einem Fall, gibt es eine bessere Qualität die man empfehlen kann?
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Nächste

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste