Motorkontrollleuchte

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon Tuemmler » 23. August 2020, 22:32

Moin Moin,
lass das System in einer Fachwerkstatt auslesen, So richtig vertrauen habe ich nicht in die eigenen Auslesegeräte. Sollte wirklich nur Zyl.4 meckern, ist es IMHO unwahrscheinlich, dass Du ein Problem mit nur diesem Zyl. hast.

Gruß
Lada-Niva 4x4 1700i, Prins LPG mit Unterflurtank, Ez: 13.08.2003,
HSN 9308, TSN 378,
Nichts ist so schlimm, als dass es nicht noch einen Vorteil hätte.
Tuemmler
 
Beiträge: 36
Registriert: 20. Juli 2020, 15:05

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon christian@lada-ig.de » 24. August 2020, 07:44

ThoFra hat geschrieben:Mein Zylinder 4 hat wieder das alte Problem.
Kerzen und Kabel hab ich getauscht, daran liegt es nicht.
War auch auf BAB unterwegs mal kurzzeitig 150 km,
dann Ausfahrt runter nächste Ampel Temperatur bei 90 bis 92 Grad blinkt die Motorkontrollleuche wieder. Ampel grün und Gas ging sie wieder aus.

Danke im voraus

Habe nicht alles zuvor geschriebene gelesen...aber:
unbedingt alle Massepunkte kontrollieren , reinigen, ölen, ergänzen , neue legen...was man eben so mit Sinn und Verstand selber machen kann!
Könnte sein, daß die Lüfter so viel Strom ziehen, daß der Versorgung des ECM in die Knie geht.

Der Nächste Einkaufs-Schritt, der immer noch günstiger ist, als ein Werkstattbesuch, ist Tausch des NW-Sensors http://www.ebay.de/itm/Nockenwellensens ... 2330544a74 und des Zündmoduls http://www.ebay.de/itm/Zundspule-Zundmo ... 5d6166b06c
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16684
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 24. August 2020, 20:46

Nockenwellensensor hab ich noch da, Zündspule muss ich bestellen. Gibt es Unterlagen wo ich die vielen Massepunkte finden kann.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon Epicuro » 25. August 2020, 00:14

ThoFra hat geschrieben:Nockenwellensensor hab ich noch da, Zündspule muss ich bestellen. Gibt es Unterlagen wo ich die vielen Massepunkte finden kann.


LadaWiki.de rechts oben anklicken und "Massepunkte" in die Suche eingeben.
Alles mit Bebilderung.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
"Diskutiere niemals mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung." Mark Twain.
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4385
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 4. September 2020, 06:50

Beim Überprüfen der Massepunkte viel mir am Auspuff /Kat zum Auspuffkrümmer diese Verformung auf.
Ist das Standart.

Danke für Infos
Dateianhänge
IMG_20200903_164923.jpg
IMG_20200903_164923.jpg (248.81 KiB) 245-mal betrachtet
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon fiorino » 4. September 2020, 07:00

Sieht für mich so aus, als würde es die brauchen um per Stecknuss + Verlängerung auf die Mutter zu kommen... kann aber auch täuschen.

Ansonsten: Wie sieht die Oberfläche dort aus? Sieht man Oberflächenbeschädigungen (in Form von stark unterschiedliche Rostspuren), ists vermutlich nicht "original"
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grüner Wagenfarbe. Meiner seit km 000023 Ersatzteilliste und Füllmengen
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 1198
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon christian@lada-ig.de » 4. September 2020, 07:07

ThoFra hat geschrieben:Beim Überprüfen der Massepunkte viel mir am Auspuff /Kat zum Auspuffkrümmer diese Verformung auf.
Ist das Standart.

Verformung? Ich sehe dort ein Sicherungsblech.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16684
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon fiorino » 4. September 2020, 07:15

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
ThoFra hat geschrieben:Beim Überprüfen der Massepunkte viel mir am Auspuff /Kat zum Auspuffkrümmer diese Verformung auf.
Ist das Standart.

Verformung? Ich sehe dort ein Sicherungsblech.


Er meint vermutlich die Einbuchtung im Rohr auf Linie zur Mutter :?:
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grüner Wagenfarbe. Meiner seit km 000023 Ersatzteilliste und Füllmengen
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 1198
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 4. September 2020, 07:30

Diese einbuchtung linke Seite. Fahrzeug ist von mir neu gekauft.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 4. September 2020, 07:33

Für Stecknuss und so weiter kann auch sein.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon michaniva » 4. September 2020, 07:46

ThoFra hat geschrieben:Diese einbuchtung linke Seite.


Ist original so.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
michaniva
 
Beiträge: 812
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon Chemiker » 4. September 2020, 08:38

Täuscht das oder ist die Mutter gerissen?
Gruß KH
Citroen C5 Bj 2016, Citroen C3 Bj 2015, Citroen 2CV Bj 1989, BMW 2600L Bj 1963, Lada Taiga Bj 2014
Chemiker
 
Beiträge: 265
Registriert: 10. April 2014, 08:00

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 4. September 2020, 08:59

Mit kleiner Drahtbürste drüber, Mutter ist ganz.

Dank an euch alle und schönes Wochenende
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 6. September 2020, 10:16

Nach der Kontrolle der Massepunkte dem Wechsel vom Nockenwellensensor, Kurbelwellesensor und heute mal noch der Zündspule kam wieder der Fehler.
Temperatur lag bei ca. 92 Grad hab den manuellen Lüfter zugeschaltet.
Ca 15 Sekunden später Motorkontrollleuchete blinkt.
Lichtmaschine ca. 13,9 v.
Mal Gas gegeben 2 - 3 sek. später Lampe wieder aus.
Woran kann es noch liegen.

Vielen Dank
Thomas
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Motorkontrollleuchte

Beitragvon ThoFra » 6. September 2020, 10:20

Der Fehler tritt aber nur im Standgas aus.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

VorherigeNächste

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste