Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon Markus1968 » 19. September 2020, 08:38

Hallo zusammen,
ich möchte meinem Niva einen Permanentlüfter anbauen mit Leitblech und so.
Jetzt möchte in die Runde fragen -gerade die Euro 6 Fahrer unter euch-ob der TÜV da Probleme bereitet wg. der Abgasuntersuchung.
Von meiner Einschätzung her ist es doch so, wenn ich auch im Winter starte und sofort los fahre dann habe ich ja auch Fahrtwindkühlung und dann den kleinen Kühlkreislauf und es verhält sich in etwa gleich ob mit oder ohne Permanentlüfter. Nur das halt bei warmen Motor und fehlendem Fahrtwind immer ein Luftstrom vorhanden ist.

Schönes Wochenende
Markus
Lada Niva Bj. 2017 Euro 6
von Mergner (incl. Mike Sanders)
seit km 3900 Zavoli Autogasanlage
Markus1968
 
Beiträge: 77
Registriert: 2. November 2017, 19:18
Wohnort: Gersthofen

Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon Hipster » 19. September 2020, 08:56

Im Winter brauchst du den Permanentlüfter gar nicht. Er hilft im Sommer, wenn du bei Hitze im Stau stehst, bei Offroad oder wenn du viel in der Stadt fährst.

Grüße aus Kölle, Martin


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1214
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon jhl » 19. September 2020, 09:47

Hipster hat geschrieben:Im Winter brauchst du den Permanentlüfter gar nicht.


Das ist richtig, aber der Motor braucht mit Permanentlüfter im Winter nur marginal länger bis das Thermostat öffnet.

Beim Tüv und AU war ich noch nicht mit dem Taiga. Dürfte meiner Einschätzung nach bei der AU keine Rolle spielen, weil die Betriebstemperatur auch mit dem starren Lüfter erreicht wird. Er verhindert aber, dass die Temperatur schon bei der kleinsten Anstrengung so hoch steigt. Der Lüfter ist ja auch nicht so effizient wie bei den alten Niva’s. Der in Fahrtrichtung rechts vor dem Kühler montierte Elektrolüfter verhindert einiges an Kühlung.

Wie Hipster schon erwähnte, im Hochsommer, im Stadtverkehr, im Gelände und als Backup ist der starre Lüfter eine einfache und gute Lösung. Allerdings finde ich das Leitblech sinnvoll. Einmal als Schutz des Propellers und als Schutz des Motorraums vor vom Propeller beschleunigte Fremdkörper. Auch wird der Luftstrom schön zum ZK und Motorblock geleitet.

Erhöhter Spritverbrauch oder Leistungsverluste konnte ich nicht feststellen. Vielleicht gibt es da keinen Zusammenhang, aber seit ich den Lüfter eingebaut hatte, hält auch der letzte NWS durch.
Viele Grüße
Jan

„Irgendwas ist ja immer“

Lada Taiga 21214, EZ 3/2019 (Bj Ende 2018), €6dTemp
Benutzeravatar
jhl
 
Beiträge: 787
Registriert: 4. März 2019, 17:13
Wohnort: Probsteierhagen

Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon Hipster » 19. September 2020, 11:25

Seit BJ Ende 2018, Anfang 2019, mit Einführung der neuen elektrischen Lüfter, ist der Permantlüfter sowieso obsolet. Ich schaffe es auch im Sommer in den Bergen und auf der Autobahn im Stau, nicht mehr die Temperatur über 95 Grad zu bekommen. Der erste NWS hält auch schon seit 28000km.
Die ganz neuen 2020er sollen sogar Lüfternachlauf besitzen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1214
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon Markus1968 » 19. September 2020, 11:40

Hallo Jan und Martin,
dank euch. Ich werde mir dann den Lüftersatz bestellen. Ich fahre oft mit Hänger und da ist dieser starre Lüfter für mich doch sinnvoll. Die evt. längere Haltbarkeit des NWS ist für mich nicht so wichtig aber eine Zylinderkopfdichtung bzw deren Haltbarkeit zu verlängern dagegen schon. Und alles was den Niva robuster und haltbarer macht finde ich eh gut.
Gruß Markus
Lada Niva Bj. 2017 Euro 6
von Mergner (incl. Mike Sanders)
seit km 3900 Zavoli Autogasanlage
Markus1968
 
Beiträge: 77
Registriert: 2. November 2017, 19:18
Wohnort: Gersthofen

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon jhl » 19. September 2020, 13:00

Gerne. Viel Spaß beim basteln
Viele Grüße
Jan

„Irgendwas ist ja immer“

Lada Taiga 21214, EZ 3/2019 (Bj Ende 2018), €6dTemp
Benutzeravatar
jhl
 
Beiträge: 787
Registriert: 4. März 2019, 17:13
Wohnort: Probsteierhagen

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon Tuppa » 19. September 2020, 19:30

Hipster hat geschrieben: Die ganz neuen 2020er sollen sogar Lüfternachlauf besitzen.


Kann ich so bestätigen, die Lüfter laufen nach! uuuu
Gruß, Robin

- Lada 2131, MJ2020, EZ 08/20, Euro 6d-TEMP
Benutzeravatar
Tuppa
 
Beiträge: 123
Registriert: 3. September 2020, 12:10
Wohnort: Schwerte

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon fiorino » 19. September 2020, 21:03

Tuppa hat geschrieben:
Hipster hat geschrieben: Die ganz neuen 2020er sollen sogar Lüfternachlauf besitzen.


Kann ich so bestätigen, die Lüfter laufen nach! uuuu


Na dann hat er hoffentlich auch ne elektrische Zusatzpumpe drin um den Wasserkreislauf nach stillstand der Wasserpumpe weiter zu betreiben, weil sonst ist der Nachlauf...
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grüner Wagenfarbe. Meiner seit km 000023 Ersatzteilliste und Füllmengen
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 1197
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon Hipster » 19. September 2020, 21:13

elektrische Zusatzpumpe.... Ha, Ha, Ha...
Das ist immer noch ein Lada.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1214
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon fiorino » 20. September 2020, 02:35

Hipster hat geschrieben:elektrische Zusatzpumpe.... Ha, Ha, Ha...
Das ist immer noch ein Lada.


Hmm... nur dann würde der "Nachlauf" Sinn machen :?:
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grüner Wagenfarbe. Meiner seit km 000023 Ersatzteilliste und Füllmengen
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 1197
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon michaniva » 20. September 2020, 05:01

fiorino hat geschrieben:
Hipster hat geschrieben:elektrische Zusatzpumpe.... Ha, Ha, Ha...
Das ist immer noch ein Lada.


Hmm... nur dann würde der "Nachlauf" Sinn machen :?:


Es macht auch so Sinn. Habe Andy seine Lüftersteuerung verbaut und die kühlt im Nachlauf noch ein paar Grad runter, irgendwo gabs hier auch Zahlen dazu.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
michaniva
 
Beiträge: 812
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon michaniva » 20. September 2020, 05:11

Meine Erfahrung zum Permanentlüfter
Wenn der Motor an die Leistungsgrenze gebracht wird ist der Lüfter nicht mehr ausreichend, so steigt die Temperatur immer weiter und der Lüfter verhindert das der Schaltpunkt für die E-Lüfter erreicht wird. So kann man dann ewig mit 99-100 Grad rumfahren, der Luftstrom reicht nicht zum runter kühlen, ist aber zu groß als das die E-Lüfter anspringen. Sowas wollte ich nun gar nicht und das Ding flog wieder raus.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
michaniva
 
Beiträge: 812
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon Tuppa » 20. September 2020, 05:44

fiorino hat geschrieben:
Tuppa hat geschrieben:
Hipster hat geschrieben: Die ganz neuen 2020er sollen sogar Lüfternachlauf besitzen.


Kann ich so bestätigen, die Lüfter laufen nach! uuuu


Na dann hat er hoffentlich auch ne elektrische Zusatzpumpe drin um den Wasserkreislauf nach stillstand der Wasserpumpe weiter zu betreiben, weil sonst ist der Nachlauf...


Nein, hat mein anderes „modernes“ Auto aber auch nicht, trotzdem laufen die Lüfter auch dort nach, manchmal natürlich auch nur wegen dem Klimakühler. Ich denke es wird schon seinen Nutzen haben und wenn es nur dazu dient Stauwärme aus dem Motorraum abzuführen.

Die Lüfter und deren Steuerung wurden jedenfalls überarbeitet und schaden kann es nicht.
Gruß, Robin

- Lada 2131, MJ2020, EZ 08/20, Euro 6d-TEMP
Benutzeravatar
Tuppa
 
Beiträge: 123
Registriert: 3. September 2020, 12:10
Wohnort: Schwerte

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon Beddong » 20. September 2020, 06:21

Die Physik funktioniert schon länger als die kranken Hirne der Industrie!
Eine Zusatzpumpe unterstützt die Konvektion natürlich, und ist in den neuen Karren eventuell auch notwendig (da werden ja auch Teile widersinnig verbaut, weil es 12cent spart), aber Lüfternachlauf hatten schon viele Modelle noch vor der Einführung irgendwelcher lebensnotwendigen Chickimicki-Assi-Systemen und Zusatzpumpen. Richtig alte Möhren haben sogar überhaupt keine Wasserpumpe sondern nur Konvektionssysteme _..,
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - Muttis neues Schätzchen.
BSP-Niva - breit - hoch - laut :mrgreen:
BMW X5 3.0d - Dickschiff - Zugtier
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5826
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Permanentlüfter für Euro6 und Tüv HU/Au

Beitragvon jhl » 20. September 2020, 06:57

Oh ja. Ich erinnere mich dunkel an die Berufsschule. In Natura habe ich eine Thermoumlaufkühlung allerdings nie gesehen. Bin also doch noch nicht so alt uuuu
Viele Grüße
Jan

„Irgendwas ist ja immer“

Lada Taiga 21214, EZ 3/2019 (Bj Ende 2018), €6dTemp
Benutzeravatar
jhl
 
Beiträge: 787
Registriert: 4. März 2019, 17:13
Wohnort: Probsteierhagen

Nächste

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste