P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Beitragvon Kahlgryndiger » 26. September 2020, 16:35

Es geht um folgendes Fahrzeug: LADA 4x4, BJ 2012, Euro5, 95.000 km, Zavoli LPG.

Als ich das erste Mal mit dem zugelassenen LADA unterwegs war kam auch schon nach ein paar Kilometern die Motorleuchte. Nicht blinkend, nur leuchtend.
Zu Haus dann das Diagnosegerät, welches noch vom Vorbesitzer im Handschuhfach zu finden war, angesteckt und ausgelesen.

Die Fehlercodes P0300 / P0301 / P 0303 wurden ausgelesen. Aus den Ergebnissen der Suchmaschine hier habe ich mir eine Liste der Maßnahmen zusammen gestellt. Zu dem Zeitpunkt war mir noch nicht klar, dass der Fehler immer nur im Gasbetrieb auftritt.

Als erstes habe ich mir bei AET einen Satz Zündkerzen, Zündkabel und eine neue Zündspule bestellt. Keine Veränderung. Weil es so schön einfach ist, habe die hier gelesene Prozedur - Mit warmen Motor im 2. Gang beschleunigen bis auf 4000 U/Min, dann Motorbremse bis runter auf 1000 U/Min, das Ganze 6x hintereinander. Auch das hat nichts gebracht. Heute Morgen viel mir auf, dass der Fehler immer dann auftritt wenn auf Gasbetrieb umgeschaltet wurde. Schlechterer Rundlauf und Leistungseinbußen deutlich spürbar.

Ich habe dann den Fehler gelöscht und bin nur mit Benzin gefahren. Stadt, Landstraße und Autobahn. Rund 100 km. Nicht passiert, keine Fehlermeldung mehr.
Zusätzlich habe ich heute noch die Kompression gemessen. Ich habe da so eine sehr einfache Messuhr für die Motorräder, die zeigt nur in 0,5 Bar Schritten an aber zumindest war das Ergebnis bei allen 4 Zylindern rund 10 Bar ziemlich gleich. Ich finde das schon mal beruhigend ... :mrgreen:

Hat jemand eine Idee wo das Problem bei der Gasanlage liegen könnte? Ich vermute die Gasanlage wurde schon seit sehr vielen Monden nicht mehr gewartet. Zündkerzen habe ich keine speziellen für LPG gekauft sondern die normalen NGK die bei AET für den Niva eVrhältlich sind.

Vorab schon mal dankende Grüße von Kahlgryndigen
Keep it simple - Alteisentreiber - Lada 4x4 M 2013
Benutzeravatar
Kahlgryndiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 5. September 2020, 06:46
Wohnort: Karlstein am Main

Re: P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Beitragvon christian@lada-ig.de » 26. September 2020, 17:16

Kahlgryndiger hat geschrieben:Hat jemand eine Idee wo das Problem bei der Gasanlage liegen könnte?

Ja...da:
Kahlgryndiger hat geschrieben: Ich vermute die Gasanlage wurde schon seit sehr vielen Monden nicht mehr gewartet


Kahlgryndiger hat geschrieben:Zündkerzen habe ich keine speziellen für LPG gekauft
Das macht nichts.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16684
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Beitragvon Kahlgryndiger » 26. September 2020, 17:46

Ich denke ich suche mir da mal eine Werkstatt für die Gasanlage. Davon habe ich nun wirklich keine Ahnung. Es gibt hier im Umkreis von 20 km zwei Werkstätten die mit Zavoli zusammen arbeiten.
Keep it simple - Alteisentreiber - Lada 4x4 M 2013
Benutzeravatar
Kahlgryndiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 5. September 2020, 06:46
Wohnort: Karlstein am Main

Re: P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Beitragvon Forstniva » 4. Oktober 2020, 10:32

Hallo,

wenns eine Zavoli ist dann wurde die wohl mal nachgerüstet. Meines Wissens wurden ab Werk nur BRC verbaut (?)
Ich habe bei mir eine STAG drin, kenne mich also bei Zavoli nicht wirklich aus. Ich würde aber empfehlen ein Diagnosekabel und passende Software zu beschaffen. Das kostet auch nicht mehr als ein Werksattbesuch, aber man kann das meiste ganz gut selber lösen. Die LPG-Anlage ist kein Hexenwerk. Entweder werden dir da schon Fehler vom LPG-Steuergerät angezeigt oder du kannst während dem Fahrbetrieb schauen wann der Fehler genau an welchem Zylinder auftritt. Als erstes würde ich aber den Gasfilter erneuern. Soweit ich weiß sollte das alle 10.000 km (Achtung gefährliches Halbwissen meinerseits) passieren. Wenn alles reißt nochmal eine Autokalibrierung durführen und die Einstellung der LPG-Anlage so neu aufziehen. Bei mir war erst nachdem ich die Software hatte klar dass zu große Düsen verbaut waren und deswegen nichts wirklich funktionierte... . Da gibt es bei den Umrüstern wohl einige "schwarze Schafe"
Zinkerzen habe ich auch von NGK drin, die haben angeblich wohl einen etwas höheren Verschleiß bei LPG-Betrieb aber funktionieren genauso.
Lada Niva 2121 BJ 2003 LPG STAG4
Forstniva
 
Beiträge: 26
Registriert: 31. Dezember 2019, 12:06

Re: P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Beitragvon christian@lada-ig.de » 4. Oktober 2020, 10:59

Forstniva hat geschrieben:Meines Wissens wurden ab Werk nur BRC verbaut (?)
Ab Werk wurde gar nichts verbaut.
Lada-D hat zuerst Necam, dann Prins in Deutschland vor EZ nachrüsten lassen.
Forstniva hat geschrieben: Entweder werden dir da schon Fehler vom LPG-Steuergerät angezeigt oder du kannst während dem Fahrbetrieb schauen wann der Fehler genau an welchem Zylinder auftritt.

Das geht doch schon einfach so...über OBD für die Zündung, Einspritzzeit und Werte der L-Sonden ist doch das Steuergerät des Fahrzeugs zuständig und erst nachgeordnet regelt das LPG-Steuergerät die eigenen Einspritzzeiten.
Forstniva hat geschrieben:Wenn alles reißt nochmal eine Autokalibrierung durführen und die Einstellung der LPG-Anlage so neu aufziehen.

So eine Empfehlung würde ich ohne genaue Kenntnis des Ist-Zustandes des Fahrzeuges und des Einbaus nicht abgeben.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16684
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Beitragvon Kahlgryndiger » 4. Oktober 2020, 11:19

Die Zavoli Anlage wurde bei Kilometer 100 nachgerüstet und bei Kilometer 10500 gewartet. Mehr ist zu der Gasanlage nicht dokumentiert.
Autogas Frankfurt in Maintal macht mir die Wartung für 120 €. Sie sind Zavoli Stützpunkthändler und machen nix anderes als Gasumbauten. Am Telefon schon gute Beratung und sehr freundlich. Morgen mache ich da mal einen Termin und dann sehen wir weiter.

Komme im Moment eh kaum zum Fahren weil die Arbeit bei der Kartoffelernte doch zeitlich ziemlich einnehmend ist. Da Corona für uns Messebauer noch eine ganze Weile mit beruflichen Einschränkungen einher geht. Verdinge ich mich mal wieder als Erntehelfer und da kann ich mit dem Fahrrad hin fahren (1500 m) :mrgreen: Allerdings fährt der Karren auch sehr schön im Benzinbetrieb. Ein echtes Spaßauto kwasi. Verbrauch lag hier auf dem Land bei rund 8.4 Liter und alles funktioniert :D
Keep it simple - Alteisentreiber - Lada 4x4 M 2013
Benutzeravatar
Kahlgryndiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 5. September 2020, 06:46
Wohnort: Karlstein am Main

Re: P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Beitragvon Kahlgryndiger » 20. Oktober 2020, 04:46

Nun tut er wieder im Gasbetrieb.
Es wurde die erste Wartung seit 80 tkm gemacht :roll:

Und es wurden die Folgen des Wartungstau beseitigt:

    Gasanlagenfehlerspeicher meldet "Fehler Gaseinspritzer"
    Gasinjektoren durch neuere Version ersetzt
    Gasschläuche, Gasfilter erneuert
    Altes Ventilverschleißschutzsystem deaktiviert / passt nicht zu den neuen Injektoren so wie ich es verstanden habe ...
    Undichtigkeit an Verdampfer abgedichtet

Gekostet hat mich der Spaß dann 620 € statt der 120 € für die normale Wartung. Allerdings nach Rücksprache.
Immerhin bescheinigte mir der Meister einen ungewöhnlich guten Zustand für so ein Auto in dem Alter. Er empfahl mir allerdings in Zukunft eher Mike Sanders zu verwenden statt dem Fluid Film das überall abtropft ... :mrgreen:
Keep it simple - Alteisentreiber - Lada 4x4 M 2013
Benutzeravatar
Kahlgryndiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 5. September 2020, 06:46
Wohnort: Karlstein am Main

Re: P0300 / P0301 / P 0303 bei LPG Betrieb

Beitragvon christian@lada-ig.de » 20. Oktober 2020, 06:53

Kahlgryndiger hat geschrieben:Er empfahl mir allerdings in Zukunft eher Mike Sanders zu verwenden statt dem Fluid Film das überall abtropft ...

:idea: guter Mann! :wink:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16684
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste