Motor neu auf-umbauen

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Motor neu auf-umbauen

Beitragvon Wildsau » 4. Oktober 2020, 14:20

Hallo zusammen. Ich habe mir diesen Bild "20191109_124630z5k89.jpg" anzeigen. Motor für 5€ gekauft. es ist ein MPI bj 2013 mit 100tkm auf der Uhr und es soll die Kette übergesprungen sein. Da ich schon länger den gedanken habe auf Duplex Kette umzubauen, ich aber meinen Nivaa recht oft brauche kahm mir das angebot sehr entgegen. So kann ich mir zeit lassen und mein Niva läuft in der zeit. Ich habe ein für mich sehr leerreiches Telefonat mit Beddong geführt. Einmal wegen dem umbau auf Duplex Kette und einmal hätte ich gerne mehr leistung untenrum. Ich werde hier immer wieder Bilder einstellen und noch mehr Fragen stellen :roll: Ob das nun finanziell Sinn macht oder ich mit meinem können bald am ende sein werde ist mir egal. Ich empfinde schrauben immer als beruigent . Lernen werd ich auf jeden fall was dabei. Und sein Geld kann mann schlimmer auf den Kopf hauen k..
Lada M bj 2013
XL 1200 X bj 2010
VT 500 C bj 1984
Volvo S70 bj 1997
Skoda fabia bj 2004
Wildsau
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Juli 2014, 12:36

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon christian@lada-ig.de » 4. Oktober 2020, 14:39

üiiii
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16674
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon jhl » 4. Oktober 2020, 14:48

Super. Darauf freue ich mich. Das ist bestimmt lehrreich für mich und bestimmt auch für den Einen oder den Anderen
Viele Grüße
Jan

„Irgendwas ist ja immer“

Lada Taiga 21214, EZ 3/2019 (Bj Ende 2018), €6dTemp
Benutzeravatar
jhl
 
Beiträge: 790
Registriert: 4. März 2019, 17:13
Wohnort: Probsteierhagen

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon Wildsau » 4. Oktober 2020, 15:17

Bild So ich hatte agefangen den Motor zu zerlegen.Bild "20200913_105631akkwq.jpg" anzeigen. Die Steuerkette hatte der Vorbesitzer schon entfernt. So kann ich nicht genau sagen ob sie übergesprungen oder sogar gerissen ist.Bild "20200913_1056458wjqi.jpg" anzeigen.Bild Ich finde für 100tkm gelaufen sieht der Motor von innen recht sauber aus.BildBildBild
Lada M bj 2013
XL 1200 X bj 2010
VT 500 C bj 1984
Volvo S70 bj 1997
Skoda fabia bj 2004
Wildsau
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Juli 2014, 12:36

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon Wildsau » 4. Oktober 2020, 15:32

BildBild Alle Ventiele sind Krumm. Beddong meinte ich solle mir die Kolben mit pleul genau anschauen und wenn nichts auffälliges ( spiel oder ausgeschlagen ) festzustellen ist kann ich sie weiter verwenden. Ich hab nichts gefunden uuuu BildDann habe ich den Block zusammen mit einem alten Volvo Block zum Trockeneisstrahlen gebracht.Bild Jetzt soll der Block und die Kolben in nächster Zeit zum abfräsen kommen. in der Zwischenzeit Lackiere ich die anbauteile Bild
Lada M bj 2013
XL 1200 X bj 2010
VT 500 C bj 1984
Volvo S70 bj 1997
Skoda fabia bj 2004
Wildsau
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Juli 2014, 12:36

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon christian@lada-ig.de » 4. Oktober 2020, 18:38

Wildsau hat geschrieben:in der Zwischenzeit Lackiere ich die anbauteile
Detroit Diesel? :shock:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16674
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon ebelchen68 » 4. Oktober 2020, 18:54

ich freu mich i für dich...meins wird "anders"....in ca 5 Jahren kannst du das Ergebnis sehen ih,,

der gute Anfang ist schon angekommen uuuu

Bild



Danke Chris, Micha, Moli üiiii üiiii

ist dies
das was ich mom habe seit 15 Jahren und ca 27500 km auf Eigenfahrt im Alltag wie auch "sonst" uuuu ist und "bleibt " Schlumpfi 1

Bild


Bild



Bild

Bild
was den Motor betrifft so habe ich auf MPI umgerüstet...aus dem einfachen Grund: der 1600er mit der "damals" verbauter Lpg Anlage hatte "ab" 2300 MeterNN kaum Leistung...und wurde dann "gefählich"!!!

ein Umbau ist jedoch nicht sooo einfach...denn : da hat sich "einiges" geändert seit den Jahren



lg Eberhard
Lada Niva 1600, LPG, Bj.1989 mit MPI,"kurzen Übersetzungen" VTG und Achsen .,. Schnorchel BSP-Slawa- Mix _.., Lima BSP uuuu , Stahldiff,Trailmaster hinten + 60mm .,. ,Rockslider Edelstahl, Torsen-Diff vorn+hinten,Winde vorn+hinten, MS-vom Jens, bearbeitete Radhäuser
Rust never sleeps .,.
ebelchen68
 
Beiträge: 582
Registriert: 1. Mai 2010, 08:57
Wohnort: Sigmaringen

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon Wildsau » 5. Oktober 2020, 17:41

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Wildsau hat geschrieben:in der Zwischenzeit Lackiere ich die anbauteile
Detroit Diesel? :shock:
PICT5603.JPG
PICT5603.JPG (117.47 KiB) 475-mal betrachtet
Keine Ahnug ob das Detroit Diesel Grün ist ii.. k..
Lada M bj 2013
XL 1200 X bj 2010
VT 500 C bj 1984
Volvo S70 bj 1997
Skoda fabia bj 2004
Wildsau
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Juli 2014, 12:36

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon Olitschka » 5. Oktober 2020, 23:21

Motor für 5,-€ such ich auch noch .,.
Die wollen aber alle immer noch 500 für irgend so´n Ranzmotor haben :roll:
Aber irgend wann finde ich einen zum fertig machen 8)
Schönes Projekt was du da machst _..,
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1563
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon Wildsau » 20. Oktober 2020, 17:55

Heute den Block und Kolben vom Fräsen abgeholtBildBild
Lada M bj 2013
XL 1200 X bj 2010
VT 500 C bj 1984
Volvo S70 bj 1997
Skoda fabia bj 2004
Wildsau
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Juli 2014, 12:36

Re: Motor neu auf-umbauen

Beitragvon Beddong » 20. Oktober 2020, 18:42

üiiii
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - Muttis neues Schätzchen.
BSP-Niva - breit - hoch - laut :mrgreen:
BMW X5 3.0d - Dickschiff - Zugtier
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5833
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste