Luft - Einlass - Temperatur

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Luft - Einlass - Temperatur

Beitragvon Mediamarc » 26. Oktober 2020, 17:16

Mahlzeit Gemeinde!

Habe seit ein paar Tagen die OBD Daten während der Fahrt zur Verfügung. Kühlmitteltemperatur passt entgegen des Schätz-Eisens im Dashboard.
Während der Fahrt 87 Grad konstant und bei Stop and Go geht's an die mal von 92 auf bis zu 100 und die Lüfter kühlen runter auf 92 Grad usw. Also alles wie es soll.

Nun läuft er aber im Stop and Go und Lüftereinsatz wie ein Sack Muscheln. Dazu ist mir die Luft - Einlass - Temperatur aufgefallen, die bei konstant 90 Km/h bei 14 Grad Außentemperatur um die 20 Grad liegt jedoch im Stop and Go auf bis zu
61 Grad ansteigt.

Wo/wie sind denn die Normalwerte für den Einlass?

Mit Dank für Eure Hilfe

Gruß
Marc
Everything happens for a reason!

Lada Niva/Taiga 2131 Urban Lang
Benutzeravatar
Mediamarc
 
Beiträge: 48
Registriert: 8. April 2018, 15:02
Wohnort: NRW

Re: Luft - Einlass - Temperatur

Beitragvon Pilz » 26. Oktober 2020, 17:42

Mediamarc hat geschrieben:Dazu ist mir die Luft - Einlass - Temperatur aufgefallen, die bei konstant 90 Km/h bei 14 Grad Außentemperatur um die 20 Grad liegt jedoch im Stop and Go auf bis zu
61 Grad ansteigt.


Die Werte habe ich so seinerzeit bei einer Messreihe auch ermittelt. Für mich erstmal nicht auffällig.

Grüße
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
techn. Assistent
 
Beiträge: 873
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Luft - Einlass - Temperatur

Beitragvon BabuschkasEnkel » 26. Oktober 2020, 18:51

Mediamarc hat geschrieben:
Nun läuft er aber im Stop and Go und Lüftereinsatz wie ein Sack Muscheln. Dazu ist mir die Luft - Einlass - Temperatur aufgefallen, die bei konstant 90 Km/h bei 14 Grad Außentemperatur um die 20 Grad liegt jedoch im Stop and Go auf bis zu
61 Grad ansteigt.

Marc,
wir (meine Eltern und ich) hatten bei unserem Niva Lichtmaschinenprobleme, die einen Tausch des Ladereglers erforderlich machten. Seitdem braucht es nach dem Starten meistens einen Gasstoß bis die Ladekontrollleuchte ausgeht und die Lima lädt.
Mir ist aufgefallen, dass der Motor, in der Zeit in der die Lima nicht noch lädt, wie ein Sack Muscheln läuft und erst bei voller Bordspannung 'rund läuft'.
In der Zeit zwischen Lima-Ausfall und Ersatzteillieferung bin ich auf Batterie gefahren, 2 Tage, je zwei mal 35 Kilometer mit einem Motor, der im Leerlauf nur unwillig tuckerte.
Vllt gibt es ja ein Masseproblem, dass erst zum Tragen kommt, wenn die beiden "Großverbraucher" an sind.
Allerdings belastet eine wirklich arbeitende Lima auch wirklich den Motor, wenn bei meinem T4 die Lüfter angehen, geht der "große" 2,4l Diesel kurz ernsthaft in die Knie!
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 553
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Luft - Einlass - Temperatur

Beitragvon Mediamarc » 26. Oktober 2020, 21:18

Hi Philipp!

Danke erstmal für's Feedback.
Ich arbeite an einer Lösung die Stauwärme im Motorraum zu reduzieren, da dies für mich der Auslöser für einige Begleiterscheinungen ist die nicht sein müssten. Es beschäftigen/gten sich viele Niva Fahrer mit dem Phänomen und haben für sich z.T. Lösungen gefunden. Ich möchte einen anderen Weg gehen und brauche dafür natürlich alle Faktoren in Bezug auf Wärme - Ab & Zufuhr. Deswegen auch mein obiger Post mit dem für mich sehr hohen Wert im Ansaugbereich. Bei 0 Grad und für die ersten 30 Kilometer fährt und verhält sich mein Niva einfach nur Top. Bei 30 Grad und und ein bisschen Stop and Go merke ich wie das Material im Motorraum leidet.

Du hast aber Recht mit der zusätzlichen Last an der Lichtmaschine und den damit resultierenden Schwankungen.

Gruß
Marc
Everything happens for a reason!

Lada Niva/Taiga 2131 Urban Lang
Benutzeravatar
Mediamarc
 
Beiträge: 48
Registriert: 8. April 2018, 15:02
Wohnort: NRW

Re: Luft - Einlass - Temperatur

Beitragvon Werkstattwürfel » 27. Oktober 2020, 10:18

Hallo Marc,

vielleicht ist ein starrer Kühlerlüfter etwas für Dich?
Hab den kürzlich bei meinem Niva montiert, seitdem machen Anhänger + Stop und Go keine themischen Probleme mehr.
Der Motorraum bekommt bei den elektrischen Lüftern im Stand erst Kühlluft wenn diese laufen...eigendlich zu spät.
Der dauernd mitlaufende Lüfterflügel auf der Wasserpumpe quirlt auch im Leerlauf ganz ordendlich.

Gruß
Erik
Werkstattwürfel
 
Beiträge: 22
Registriert: 1. Dezember 2019, 17:21

Re: Luft - Einlass - Temperatur

Beitragvon Epicuro » 27. Oktober 2020, 18:41

Werkstattwürfel hat geschrieben:Hallo Marc,

vielleicht ist ein starrer Kühlerlüfter etwas für Dich?
Hab den kürzlich bei meinem Niva montiert, seitdem machen Anhänger + Stop und Go keine themischen Probleme mehr.
Der Motorraum bekommt bei den elektrischen Lüftern im Stand erst Kühlluft wenn diese laufen...eigendlich zu spät.
Der dauernd mitlaufende Lüfterflügel auf der Wasserpumpe quirlt auch im Leerlauf ganz ordendlich.

Gruß
Erik


Es geht um die Temperatur im Einlass, das was der Motor ansaugt. Und da ist es im Stop und Go Verkehr eigentlich egal, ob da ein starrer Lüfter verbaut ist oder nicht. Die Luftansaugung ist eben im Motorraum angesiedelt. Egal ob Luftansaugrohr, Luftfilter oder die Ansaugbrücke aus Alu, die sich auch durch die Strahlungswärme des Heizkraftwerks(Motor) aufheizt. Das wird man auch nicht so einfach weg bekommen, außer die Motorhaube wird ein schweizer Käse.
Bei Fahrt saugt der Motor eben wesentlich mehr kühlere Luft und die Ansaugtemperatur hält sich in Grenzen.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
"Diskutiere niemals mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung." Mark Twain.
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4385
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Luft - Einlass - Temperatur

Beitragvon Werkstattwürfel » 2. November 2020, 19:49

Hallo Peter,
der Lüfter saugt doch Außenluft durch den Kühler in den Motorraum und sorgt für ordendlich Luftverwirbelung unter der Haube. Im Stand oder bei langsamer Fahrt sinkt dadurch sicherlich die Motorraumtemperatur im Vergleich zu ohne Lüfter (und damit auch die Temeratur der angesaugten Luft).
Bin gerade froh das das gut funktioniert, sonst würde ich mal messen mit und ohne Lüfter.

Bevor die Motorhaube zum Schweizer Käse wird könnte man es wie die NSU Prinz Fahrer machen, die Zwecks Kühlung mit leicht offener Motorhaube (=Kofferraumdeckel) rumgefahren sind. Der Niva Fahrer hat hier den Vorteil in den Motorraum gucken zu können :-))

Viele Grüße
Erik
Werkstattwürfel
 
Beiträge: 22
Registriert: 1. Dezember 2019, 17:21

Re: Luft - Einlass - Temperatur

Beitragvon Epicuro » 2. November 2020, 20:38

Werkstattwürfel hat geschrieben:Hallo Peter,
der Lüfter saugt doch Außenluft durch den Kühler in den Motorraum und sorgt für ordendlich Luftverwirbelung unter der Haube.

Viele Grüße
Erik

Klar, aber der Kühler ist doch gerade im Stop & Go Verkehr heiß. Also ist die Luft hinter dem Kühler auch warm.Der komplette Ansaugbereich liegt oben, und was macht warme Luft? Bestimmt nicht absinken(Siehe Heißluftballoon!)
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
"Diskutiere niemals mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung." Mark Twain.
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4385
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron