Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon Maikel » 8. September 2020, 09:31

das Schutzblecht gibt hätte ich das direkt mit bestellt. naja. geht auch ohne.




Das Luftleitblech sorgt dafür, dass verstärkt ein frischer Luftstrom durch den Kühler geleitet wird, und nicht nur die warme Luft um den Motor
durchgewirbelt wird.

Schutz funktion hat selbiges auch.
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

&

-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung über 300.000 km)



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 1184
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon michaniva » 8. September 2020, 09:57

Thomas Schlosser hat geschrieben:Zumal ich mit dem Maulschlüssel die Schraubenköpfe fast doll gedreht hab.


Ich hatte letzten einen "Lehrling" dabei, er wollte seinen Niva nicht nur wieder ganz haben, er wollte auch mit schrauben. Dem musste ich das auch beibringen mit den festen Schrauben und dem vermeidbaren Benutzen eines Maulschlüssels...

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
michaniva
 
Beiträge: 812
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon christian@lada-ig.de » 8. September 2020, 10:48

Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16684
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon Thomas Schlosser » 8. September 2020, 12:36

o.k. extra lang ist auch nett.
Zur Not halt mit Verlängerungsrohr bei meinen Minischlüsseln.
Ich hoffe mit langem Hebel reis ich nicht die Köpfe ab. Wäre sch.... . Ich lass erstmal das wd40 wirken. vielleicht gehts dann auch leichter wenn ich wieder zum schrauben komme.

Grüsse
Thomas
Wer sich nie verirrt, entdeckt keine neuen Wege.
Benutzeravatar
Thomas Schlosser
 
Beiträge: 205
Registriert: 13. September 2006, 23:36
Wohnort: Witten

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon christian@lada-ig.de » 8. September 2020, 15:55

Thomas Schlosser hat geschrieben:o.k. extra lang ist auch nett.

Extra lang war gar nicht der Punkt!

Der schmale, hohe Ring ist das Geheimnis (und natürlich die vernünftige Qualität)... das passt auch viel besser zu dem was michaniva geschrieben hat... wenn man mal n´Moment drüber nachdenkt omm
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16684
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon csc » 8. September 2020, 16:56

Schlagschrauber, aber natürlich nur zum Lösen :-)
Lada Niva: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
2009er Niva in grün
Benutzeravatar
csc
 
Beiträge: 1509
Registriert: 21. Oktober 2011, 14:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon Thomas Schlosser » 8. September 2020, 17:36

Soo. Lüfter ist drin.

Ich habe jetzt mit dem Ölfilterwerkzeug mit gummierter Textielbandage zum festklemmen( wie auch immer das jetzt heisst) das Riemenrad am Absatz festgesetzt. Dann konnte ich die Schrauben lösen.
Hab dann das Lüfterrad einbauen können ohne den Kühler raus zu nehmen.
Dabei wäre dann ein extra langer Schlüssel von Vorteil gewesen um die Schrauben am Lüfterrad fest zu ziehen. Denn der muss idealer weise halt gekröpft sein um an die Schrauben zu kommen und eben lang genug das er soweit über dem Kühlergrill raus steht das man gut schrauben kann.
Hatte nur einen kurzen 13er Ringmaul den ich mir passend gekröpft habe. Damit zu schrauben war zwar etwas fummelig, aber hat geklappt.
Knapp 30Minuten plus Pinkelpause und Werkzeug anpassen
Mal schauen wie sich die Temp. jetzt verhält. Bin gespannt.

Grüsse
Thomas
Wer sich nie verirrt, entdeckt keine neuen Wege.
Benutzeravatar
Thomas Schlosser
 
Beiträge: 205
Registriert: 13. September 2006, 23:36
Wohnort: Witten

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon BabuschkasEnkel » 8. September 2020, 18:43

Thomas Schlosser hat geschrieben:Ölfilterwerkzeug mit gummierter Textielbandage zum festklemmen( wie auch immer das jetzt heisst)

Hier der Wissenslückenverschluss: Ölfilterbandschlüssel oder auch Ölfilter-Bandschlüssel
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 553
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Niva M, Zusatzlüfter à la Horst => Einbaudoku

Beitragvon Thomas Schlosser » 8. September 2020, 20:00

O.k. Super. Danke für die Info.

Grüsse
Thomas
Wer sich nie verirrt, entdeckt keine neuen Wege.
Benutzeravatar
Thomas Schlosser
 
Beiträge: 205
Registriert: 13. September 2006, 23:36
Wohnort: Witten

Vorherige

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast