Aufkleber "Made in Russia"

hier könnt ihr Anfragen bezüglich gesuchter Niva-Teile einstellen

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon NivaBochum » 19. Oktober 2020, 19:50

Moin,
hat jemand eine lösung wie man das Ding zerstörungsfrei abzieht?

Oder gibst eine Quelle, wo es die Aufkleber neu gibt?
Brauche eine neue Heckscheibe, aber möchte den Aufkleber retten bzw. neu kleben.

mfg
Uwe
NivaBochum
 
Beiträge: 29
Registriert: 9. November 2017, 15:30

Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon Hipster » 19. Oktober 2020, 21:33

Schreib mal Lada-Deutschland, oder was davon noch übrig ist, an. Die haben die Dinger ja draufgepappt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1224
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon Epicuro » 20. Oktober 2020, 06:53

Waren die "Made in Russia" aufkleber nicht von Dimitri?
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
"Diskutiere niemals mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung." Mark Twain.
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4380
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon christian@lada-ig.de » 20. Oktober 2020, 06:55

Epicuro hat geschrieben:Waren die "Made in Russia" aufkleber nicht von Dimitri?
Peter

Nicht die weißen, 40cm breiten, in der Heckscheibe
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16674
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon easyrider110 » 20. Oktober 2020, 10:42

Und sonst ein gutes Foto relativ senkrecht zum Aufkleber machen, dann lässt sich das relativ leicht vektorisieren und zum drucken schicken.
LG Ole
There's a point at 7,000 RPMs where everything fades. The machine becomes weightless. It disappears. All that's left, a body moving through space, and time.

Niva BJ2009; MPI ;60Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2830
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon PeterM » 20. Oktober 2020, 13:31

Wenn's nicht der Originale sein muß, vielleicht mal nach "Autoaufkleber Schriftzug" googeln.
zB:
https://www.amazon.de/autoaufkleber-sch ... schriftzug
LG, Peter
(leider noch ladalos)
Benutzeravatar
PeterM
 
Beiträge: 54
Registriert: 11. Februar 2019, 23:48
Wohnort: Zentral-Eisenach

Re: Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon Olitschka » 21. Oktober 2020, 06:54

Ich hab mir die mal bei Aliexpress bestellt.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1563
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon Mew23 » 10. November 2020, 00:45

Der Aufkleber fehlt bei meinem 2020er auch da Russland import.

Dort scheinen die das gar nicht erst drauf zu haben.
Mew23
 
Beiträge: 97
Registriert: 30. August 2020, 14:24
Wohnort: Ziemetshausen

Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon Hipster » 10. November 2020, 04:12

Mew23 hat geschrieben:Der Aufkleber fehlt bei meinem 2020er auch da Russland import.

Dort scheinen die das gar nicht erst drauf zu haben.

Warum auch sollte die größte russische Automarke in Russland einen englischen Aufkleber auf ihre Autos pappen, der besagt, dass ihre Autos in Russland hergestellt werden....? :)

Wie ich oben schon schrieb, war das eine der bekloppten Marketingideen aus Buxtehude. Selbst in Deutschland ist den meisten der englischen Sprache mächtigen klar, dass Lada aus Russland kommt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1224
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Aufkleber "Made in Russia"

Beitragvon peregrino » 10. November 2020, 04:56

So einen großen Aufkleber kann ich anbieten.Wenn ich sie denn auf den Dachboden finde.
Bild

Bild
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 2342
Registriert: 25. April 2017, 09:27


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast