Verstärkter VA Antrieb IZH

Umbauten die der Tüv erlaubt...

Moderator: gcniva

Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon powdersnow » 12. Juni 2017, 09:27

Neben den Halbachsen für hinten bietet IZH jetzt auch einen VA Antrieb an. Ausgelegt für 6000Nm und Winkel bis 90° sind kein Problem, eben in gewohnter IZH Qualität .v.

Bild

Bild

Link zum Hersteller: Übersetzt


Ende Sommer/ Herbst möchte ich ein paar solche Sätze bestellen, bei Interesse bitte hier melden. Wird, wie schon bei den Halbachsen HA über Pavel (Lada Power) laufen.


Hier noch die Einbauanleitung: bissl Übersetzt


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8038
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon Beddong » 12. Juni 2017, 10:43

Einmal bitte 24 Zahn, Iveco! Danke
Liebe Grüße
Andy
Niva "M" Bj. 09.10 "Kurzer" -> Großbaustelle - Niva, Bj. 08.05 "Edelrost"-> leicht modifiziertes Fahrwerk -Niva. Bj 04.04 "Pitt" - Volvo 850 Bj. 1995 "Dicker" -> Ist wohl unsterblich - KR 51/1 Bj. 1973 Vape + 60ccm -> Staubt ein
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 2776
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon LadaGR » 12. Juni 2017, 14:40

Die Naben haben da ja diese dicke Schwarze Abdeckplatte mit dem IZH Logo drauf.
Ich habe bedenken, dass da meine Melberfelgen nicht mehr draufpassen. Kann das sein?
Hast du mit den ATS keine Probleme? Da ist das Mittenloch ja auch kleiner.
Lada 4x4 "M" Bj 2011 "grün"
-Raid 3 Lenkrad
-Dachgepäckträger lang
-CB-Funk
-Bilstein B6 Offroad
Benutzeravatar
LadaGR
 
Beiträge: 332
Registriert: 15. Oktober 2015, 13:50
Wohnort: Fideris CH

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon powdersnow » 12. Juni 2017, 15:50

LadaGR hat geschrieben:Hast du mit den ATS keine Probleme? Da ist das Mittenloch ja auch kleiner.

Ehrlich gesagt noch nicht probiert... aber die schwarze Abdeckplatte steht nicht über den auch original vorhanden Stehkragen über. Kann mir also keine Probleme vorstellen, werde aber mal ATS dranhalten und berichten...


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8038
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon LadaGR » 13. Juni 2017, 07:34

Bei den ATS könnte es gehen, aber die Melber sind noch enger:

Bild

Kannst du bei Gelegenheit mal den Stehkragen samt Abdeckplatte der IZH messen?
Lada 4x4 "M" Bj 2011 "grün"
-Raid 3 Lenkrad
-Dachgepäckträger lang
-CB-Funk
-Bilstein B6 Offroad
Benutzeravatar
LadaGR
 
Beiträge: 332
Registriert: 15. Oktober 2015, 13:50
Wohnort: Fideris CH

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon LadaGR » 13. Juli 2017, 21:45

Gibt hier jetzt ein Video dazu von den Typen aus Russland.

https://youtu.be/Fod-zzrKJ0c

Grüsse
Claudio
Lada 4x4 "M" Bj 2011 "grün"
-Raid 3 Lenkrad
-Dachgepäckträger lang
-CB-Funk
-Bilstein B6 Offroad
Benutzeravatar
LadaGR
 
Beiträge: 332
Registriert: 15. Oktober 2015, 13:50
Wohnort: Fideris CH

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon powdersnow » 7. August 2017, 21:10

Stichtag Donnerstag 10.8 Abends!
LadaGR hat geschrieben:Kannst du bei Gelegenheit mal den Stehkragen samt Abdeckplatte der IZH messen?

... gab noch keine Gelegenheit :oops: .... dabei nicht uninteresant!


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8038
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon Ostbock-Jens » 11. August 2017, 08:58

Kleine Frage am Rande, ist damit Izhmasch gemeint? Also die selbe Firma IZH, die neben Kalaschnikows und Motorrädern auch den Mossi und nachher auch Ladas gebaut hat?

Ich habe auch eine ihrer Waffen im Stall, dagegen ist die AK47 ein sicheres Kinderspielzeug 8) :lol:
Dateianhänge
izh_zpsu5c5uskp.jpg
izh_zpsu5c5uskp.jpg (103.88 KiB) 137-mal betrachtet
Lada Niva M, €5, kein ABS, Ez. 12/2011 <- reines Sommer-Spaßauto
Ford Express 1,8 TD <- Alltagsbegleiter
Lada Nova GL Kombi [21044] <- Rolling Restoration

Auto-Zeitung hat geschrieben:Schließlich besteht das Modell-Programm des deutschen Importeurs aus der 1er und 2er-Baureihe, die jeweils mit Stufen-, Kombi- und Schrägheck zu haben sind, sowie aus dem knorrigen Geländewagen Niva, der fast so unverwüstlich scheint wie Keith Richards und der wie der greise Rolling Stone vermutlich sogar Atomschläge unbeeindruckt überstünde
Benutzeravatar
Ostbock-Jens
 
Beiträge: 665
Registriert: 13. November 2011, 18:46
Wohnort: Ruppichteroth

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon raven » 11. August 2017, 09:08

Abenteuerliche Gabel, wie stark knickt die bei starkem Bremsen ein?
Lada Niva Bj. 2011, LPG Unterflur, gr. AHK, XXL-Radlagergehäuse, Oil-of-Olaf, Querlenkerstrebe, LED-Scheinwerfer
VA Serie, Hinten KYB RA6479
raven
 
Beiträge: 147
Registriert: 21. Oktober 2016, 10:42
Wohnort: Saarland

Re: Verstärkter VA Antrieb IZH

Beitragvon powdersnow » 11. August 2017, 09:32

Ostbock-Jens hat geschrieben:ist damit Izhmasch gemeint? Also die selbe Firma IZH, die neben Kalaschnikows und Motorrädern auch den Mossi und nachher auch Ladas gebaut hat?

Nein, diese Firma gibt es "erst" seit 2008: Link klappt leider nicht :oops:


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8038
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald


Zurück zu Tuning in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast